Nuevo Tango Ensamble „D´impulso“


Nuevo Tango Ensamble „D´impulso“
Jazzhaus Records

Das im Jahre 1999 von dem Pianisten Pasquale Stafano und dem Bandoneonisten Gianni Iorio gegründete Nuevo Tango Ensamble setzte sich zum Ziel die Musik von Astor Piazzolla zu zelebrieren.

Mit tiefer Bewunderung und dem Bassisten Pierluigi Balducci nähert sich das Trio den Kompositionen Piazzolla?s und dem Bestreben die komplexen musikalischen Ausdrücke und die charakteristischen Klänge aus Buenos Aires in ihrer Musik neu zu interpretieren.

Für das neue Album ?d`impulso? entwickelt sich das Nuevo Tango Ensamble weiter. Das Trio verwendet für dieses Album ausschließlich Kompositionen aus eigener Feder und nimmt somit Abstand von den Meisterwerken Astor Piazzolla?s. auf dem letzten Al-bum ?tango mediterraneo? noch zwei Piazolla Stücke zu hören, ist es diesmal kein ein-ziges.

Jedoch ist es unbestritten, dass die drei Musiker die Lehre des großen Meisters nach wie vor im Blut haben. Der Tango Nuevo wird neu arrangiert, einem Stoffwechsel unterzogen und in die einzelnen Elemente zerlegt. Ergebnis ist die Synthese aus Nuevo Tango und Jazz – leicht erkennbare Melodien und Improvisationen, die jedem Song zu einem einzigartigen Ereignis machen.

Arbeitete das Nuevo Tango Ensamble beim letzten Album noch mit dem Klarinettisten Gabriele Mirabassi zusammen, ist diesmal Javier Girotto bei einigen Stücken dabei der sich inzwischen weltweit einen hervorragenden Ruf als Saxophonist erspielt hat.

Tracks
1. d´impulso
2. candombe tres
3. milonga bajo la luna
4. angelica
5. el compadrito
6. il fiume in piena
7. le lanterne di phuket
8. giorni di marzo
9. el choclo

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login