Number 9 Dream


Number 9 Dream
Autor: David Mitchell
544 Seiten, TB.
rororo
Euro 12,99 (D)
Euro 13,40 (A)
ISBN 978-3-499-25238-9

Tagträume und Albträume in Tokio.

Der neunzehnjährige Träumer Eiji Miyake kommt aus dem ländlichen Japan nach Tokio, um seinen Vater zu suchen, der die Familie früh verlassen hat. Während er in der faszinierenden großen Stadt herumirrt, gerät er in Berührung mit den Kräften, die ihre geheime Unterwelt beherrschen: Yakuza-Gangs und Cyberpunks.

Plötzlich ist das Rätsel der Identität seines Vaters nur noch eines von vielen, die er lösen muss. Warum ist die Grenze zwischen der Welt seiner Erfahrungen und der seiner Träume so verschwommen? Und was hat es mit dem Geheimnis der Zahl 9 auf sich?

Diese Fragen verlangen Eiji Einsichten ab, die jedem schwerfielen, erst recht einem Jungen vom Lande, der weniger Geld in der Tasche hat, als das titelgebende Album mit dem Lennon-Song kostet.

Autor
David Mitchell
wurde 1969 in Southport, Lancaster, geboren, studierte Literatur an der University of Kent, promovierte in Komparatistik, lebte in Sizilien, Japan und Irland. Er gehört zu jenen polyglotten jungen britischen Autoren, deren Thema nichts weniger als die Welt ist. Für sein Werk wurde er u.a. mit dem Llewelyn Rhys Prize ausgezeichnet, zweimal stand er auf der Booker Shortlist. Sein Weltbestseller “Wolkenatlas” wurde von Tom Tykwer und den Wachowski-Geschistern verfilmt.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Number 9 Dream


Number 9 Dream
Autor: David Mitchell
537 Seiten, gebunden
Rowohlt
Euro 24,95 (D), Euro 25,70 (A)
ISBN 978-3-498-04513-5

Ein junger Mann kommt nach Tokio, um seinen Vater zu suchen, und landet stattdessen in einer berauschend verwirrenden virtuellen Realität,?in einem Irrgarten voll rätselhafter Zeichen, wovon eines ein Song von John Lennon mit dem Titel?«Number?9 Dream»?ist??

Der neunzehnjährige Träumer Eiji Miyake kommt aus dem ländlichen Japan nach Tokio, um seinen Vater zu suchen, der die Familie früh verlassen hat.

Während er in der faszinierenden, furcheinflößenden Stadt herumirrt, gerät er mehrfach in Berührung mit den Kräften, die ihre geheime Unterwelt beherrschen: Yakuza-Gangs und Cyber-Punks. Plötzlich ist das Rätsel der Identität seines Vaters nur noch eines unter vielen, die er lösen muss.

Warum ist die Grenze zwischen der Welt seiner Erfahrungen und der seiner Träume so verschwommen? Was hat es mit dem Geheimnis der Zahl Neun auf sich? Diese Fragen verlangen Eiji einsichten ab, die jedem schwerfielen, erst recht einem Jungen vom Lande, der weniger Geld in der Tasche hat, als das titelgebende Album mit dem Lennon-Song kostet.

Autor
David Mitchell
wurde 1969 in Southport, Lancaster, geboren, studierte Literatur an der University of Kent, promovierte in Komparatistik, lebte dann ein Jahr in Sizilien und zog nach Japan, wo er heute an der Universität von Hiroshima unterrichtet.

Er gehört zu jenen polyglotten jungen britischen Autoren, deren Thema nichts weniger als die Welt ist. Für sein Werk wurde er u.a. mit dem Llewelyn Rhys Prize ausgezeichnet.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login