Oberst Wennerström

oberstDer schwedische Militärattaché Stig Wennerström (Paul Hoffmann) kommt auf einer Party in Kontakt mit dem US-Geheimdienst. Nach einer Moskaureise liefert er den Amerikanern wertvolle Informationen über sowjetische Düsenjets. Doch Wennerström treibt ein doppeltes Spiel. Generalleutnant Aratov (Friedrich Joloff), ein russischer Offizier, macht sich an ihn heran und wird sein Partner für dunkle Geschäfte.

Drei Jahre lang funktioniert das Spiel als Doppelagent. Doch dann entdeckt der sowjetische Geheimdienst, dass Oberst Wennerström auch für den Klassenfeind arbeitet. Der Schwede wird gezwungen, fortan ausschließlich für die Sowjets zu spionieren und geht in die amerikanische Hauptstadt …

Mit dem Spionagekrimi „Oberst Wennerström“ präsentiert Pidax einen flotten 60er-Jahre-Zweiteiler, der im Fahrwasser der beliebten ZDF-Reihe „Die fünfte Kolonne“ einen authentischen Fall aus dem Kalten Krieg spannend aufarbeitet. Für die Produktion des Straßenfegers war Genrelegende Helmut Ringelmann („Derrick“, „Der Alte“, „Der Kommissar“, „Siska“) verantwortlich, die solide und mitreißende Regie führt Krimispezialist Helmuth Ashley („Mörderspiel“, „Pater Brown: Das schwarze Schaf“, „Edgar Wallace: Das Rätsel der roten Orchidee“, „Jerry Cotton: Die Rechnung – eiskalt serviert“).

„Winnetou“-Komponist Martin Böttcher komponierte den flotten Soundtrack. Wie in Ringelmann-Produktionen üblich, ist auch dieser Krimi bis in die kleinsten Rollen vorzüglich besetzt. Hauptdarsteller Paul Hoffmann sah dem echten Wennerström so ähnlich, dass er in Stockholm mit ihm verwechselt wurde. „Oberst Wennerström“ ist sicherlich eines der Highlights des 60er-Jahre-Spionagekrimis!

Oberst Wennerström
ca. 121 Min.
Pidax
Regie: Helmuth Ashley
Darsteller: Paul Hoffmann, Friedrich Joloff, Kurt Meisel, Carl Lange, Hans Caninenberg
Ton: DD 2.0
PAL – RC 2

You must be logged in to post a comment Login