Ostfriesenkrimis

ostfriesenOSTFRIESENKILLER
Eine Serie von Morden erschüttert eine kleine Stadt in Ostfriesland. Die Opfer sind alle Mitglieder des Vereins “Regenbogen”, der sich um behinderte Menschen und deren Angehörige kümmert. Wer hasst sie so sehr, dass er sie alle auslöschen will? Eine echte Bewährungsprobe für Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen.

OSTFRIESENBLUT
Hauptkommissarin Ann-Kathrin Klaasen ist gerade dabei sich neu zu verlieben, als ein Unbekannter eine Leiche vor ihr ostfriesisches Einfamilienhaus legt. Die Person, eine alte Dame, ist keines natürlichen Todes gestorben. Während die Kommissarin ermittelt, erhält sie Hinweise auf die nächste Tote in Ostfriesland. Offenbar wurden die Opfer gezielt ausgesucht. Will der Täter eine Botschaft hinterlassen?

OSTFRIESENGRAB
Im zauberhaften Park von Schloss Lütetsburg wird eine weibliche Leiche gefunden. Der Mörder hat sie wie eine Elfe in den blühenden Sträuchern drapiert – eine Botschaft für Hauptkommissarin Ann-Kathrin Klaasen. Unter Hochdruck versuchen die Kommissarin und ihr Team weitere Morde zu verhindern, während die Liebe zwischen Ann-Kathrin und ihrem Kollegen Frank Weller in den Ermittlungen mehr Raum einzunehmen scheint, als gut für sie ist.

Sprecher & Autor
Klaus-Peter Wolf
, geboren 1954 in Gelsenkirchen, ist freier Schriftsteller. Er schreibt Romane und Krimis, Kinder- und Jugendbücher und verfasst Drehbücher, unter anderem für den “Tatort” und “Polizeiruf 110”. Seine Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt und über neun Millionen Mal verkauft. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt. Klaus-Peter Wolf erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Erich-Kästner-Preis und den Anne-Frank-Preis. Sein Roman “Ostfriesensünde” wurde von den Lesern der “Krimi-Couch” zum “Besten Kriminalroman des Jahres 2010” gewählt. Klaus-Peter Wolf lebt in der ostfriesischen Stadt Norden.

Ostfriesenkrimis
Autor & Sprecher: Klaus-Peter Wolf
3 MP3-CDs – ca. 680 Min.
GoyaLit
Euro 19,99 (D)
ISBN 978-3-8337-3429-8

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login