Papierjunge

Papierjunge von Kristina OhlssonEiner israelischen Legende zufolge, die einst in den Kibbuzim kursierte, erwacht der sogenannte Papierjunge, eine finstere Sagengestalt, des Nachts zu Leben. Tagesüber schläft er, doch sobald die Sonne untergeht, schleicht sich zu seinen Opfern und lässt keine Gnade walten…

In der schwedischen Hauptstadt scheint niemand den Mythos zu kennen. Doch dann wird an einem eiskalten Wintertag eine Erzieherin der Salomonschule auf offener Straße und vor den Augen von Schülern und Eltern erschossen. Nur wenige Stunden später verschwinden zwei Schüler aus der jüdischen Gemeind auf dem Weg zum allwöchentlichen Tennisunterricht.

Frederika Bergman und Alex Recht werden mit ihrem bislang schwierigsten Fall konfrontiert: Bei ihren Ermittlungen stoßen die beiden auf die Legende des Papierjungen, ja es scheint fast, als würde er wirklich existieren…

Als die beiden verschleppten Jungen mit Papiertüten über den Köpfen in einer Schneewehe ermordet aufgefunden werden, verdichten sich die Hinweise: Die Spur des Täters fuhr nach Israel, und er scheint sein nächstes Opfer bereits im Visier zu haben. Wird es den Ermittlern gelingen, den Fall rechtzeitig zu lösen?

Autorin
Kristina Ohlsson
, Jahrgang 1979, arbeitete im schwedischen Außen- und Verteidigungsministerium als Expertin für EU-Außenpolitik und Nahostfragen, bei der nationalen schwedischen Polizeibehörde in Stockholm und als Terrorismusexpertin bei der OSZE in Wien. Mit ihrem Debütroman Aschenputtel gelang ihr der internationale Durchbruch als Thrillerautorin, gefolgt von weiteren Fällen von Fredrika Bergman und Alex Recht, Tausendschön, Sterntaler und Himmelschlüssel.

Papierjunge
Autorin: Kristina Ohlsson
576 Seiten, gebunden
Limes Verlag
Euro 19,99 (D)
Euro 20,60 (A)
sFr 26,90 (UVP)
ISBN 978-3-8090-2640-2

You must be logged in to post a comment Login