Paragon Backup & Recovery 11 Home


Paragon Backup & Recovery 11 Home
CD-Rom in Box
Avanquest
Euro 39,95(UVP)

Für bis zu 3 User:
Euro 59,99 (UVP)

Ein Backup erstellen können viele – aber Betriebssystem, Anwendungen und Daten so wiederherstellen als sei nichts gewesen? Backup & Recovery Home bringt Ihnen Ihre digitalen Werte zurück – komfortabel, sicher und absolut zuverlässig! Mit der WinPE 3.0 Rettungs-CD unterstützt die Software die größtmögliche Bandbreite aktueller und künftiger Hardware.

Und dank Adaptive Restore 3.0 können Sie Ihre Sicherung auch auf vollkommen anderer Hardware wiederherstellen – z.B. auf dem neuen Notebook oder dem ausgetauschten Mainboard.

PARAGON Backup & Recovery 11 Home ist die Sicherungs- und Wiederherstellungs- Software für den anspruchsvollen Anwender. Das Programm bietet komfortable Funktionen für alle Facetten der Sicherung und Wiederherstellung von System und Daten: von der einfachen Datensicherung über die Erstellung komplexer Backup- Routinen sowie der Sicherung auf unterschiedlichste Medien bis zur zuverlässigen Wiederherstellung einzelner Dateien oder ganzer Systeme auf gleiche oder neue Hardware-Plattformen. Selbst moderne Festplatten (> 2 TB oder mit 4K-Sektoren) werden unterstützt.

Funktionen
Paragon Adaptive Restore 3.0

Stellen Sie mit dieser Funktion jede Windows-Version ab Windows 2000 auf abweichender Hardware wieder her. Adaptive Restore kann außerdem die Startfunktionalität auch nach einer fehlgeschlagenen Systemmigration wiederherstellen.

Unterstützung von Festplatten > 2TB
Unterstützt AFDs (Advanced Format Drives) und Festplatten mit mehr als 2 TB und solche mit Sektorgrößen von mehr als 512 Bytes.

Rettungs-CD auf Basis von WinPE 3.0 J

etzt noch umfassendere Hardware-Unterstützung (Windows 7 Kernel). Greifen Sie mit der Rettungs-CD auf ein System zu, selbst wenn es nicht mehr bootet. Stellen Sie Ihre Daten direkt in der Umgebung wieder her.

Selektive Wiederherstellung
Rekonstruieren Sie einzelne Bestandteile eines Backups: Sie müssen nicht mehr ein ganzes Backup-Archiv wiederherstellen, um an bestimmte Daten zu gelangen.

Verbessertes Hot Backup (Sichern im laufenden Betrieb)

Backups im laufenden Betrieb ist eine Schlüsselfunktion jeder Backup-Software. Dies ist über zwei verschiedene Methoden möglich: Paragon Hot Backup und Microsoft Volume Shadow Copy Service (VSS). So können Sie auch während der Backup-Erstellung normal weiter arbeiten.

Backup auf und Wiederherstellung von FTP-Servern
Nutzen Sie die Möglichkeit zu Offsite-Backup, die Online-Sicherung und Wiederherstellung eines Archives auf einem FTP-Server

Vier zuverlässige Recovery-Varianten
Starten Sie eine Wiederherstellung direkt in Windows oder über eines von drei Boot-Medien: WinPE, DOS oder Linux.

Was ist neu?
NEU! Unterstützt nun auch USB 3.0
NEU! Neue unterstützte Speichermedien:
SSD (Solid State Drive)
AFD (Advanced Format Drive)
Festplatten größer als 2 TB
Festplatten mit Sektorgrößen über 512 Byte
NEU! Inklusive Adaptive Restore 3.0 für die einfache Wiederherstellung Ihres Systems auf abweichender Hardware
NEU! Enthält eine WinPE 3.0-Rettungsumgebung, die auf dem Windows 7-Kernel basiert und Hardware-kompatibel ist.
NEU! Unterstützung der neuen GPT-Partitionierungstabelle
NEU! Automatische Partitionsausrichtung während der Wiederherstellung auf moderne Festplatten (SSDs, HDDs >2 TB etc.)

Systemvoraussetzungen
Unterstützte Betriebssysteme

Windows 7 (32-/64-Bit)
Windows Vista (32-/64-Bit)
Windows XP (32-/64-Bit)
Windows 2000 Professional SP4

Unterstützte BUS-Schnittstellen
Parallel ATA
Serial SATA
External SATA (eSATA)
SCSI (Small Computer System Interface)
USB 1.x/2.0/Neu3.0
IEEE 1394 (FireWire)
Volle Unterstützung von RAID-Konfigurationen (Hardware-RAIDs)
PC-Kartenspeichergeräte

Unterstützte Speichermedien
Neu SSD (Solid State Drive)
Neu AFD (Advanced Format Drive)
Neu Festplatten größer als 2 TB
Neu Festplatten mit Sektorgrößen über 512 Byte
HDD (Hard Disk Drive)
CD-R/RW
DVD-R/RW
DVD+R/RW
DVD+/-R (DL)
BD-R
BD-RE

Unterstützte Dateisysteme
NTFS (1.2, 3.0, 3.1)
FAT16
FAT32
Linux Ext2
Linux Ext3
Linux Ext4
Linux Swap
Apple HFS+
Weitere Dateisysteme im Sektor-zu-Sektor-Modus

Windows-Installation
Intel Pentium mit 300 MHz oder vergleichbar
128 MB RAM (256 MB empfohlen)
mindestens 250 MB freier Speicherplatz
während der Installation zusätzlich bis zu 1 GB Speicherplatz erforderlich
Internet Explorer ab 5.0

Linux-/DOS-Rettungsmedium
Intel Pentium oder vergleichbar
256 MB RAM
BIOS-Unterstützung für das Booten von CD oder USB

WinPE 3.0 Rettungsmedium
Intel Pentium III mit 1 GHz oder vergleichbar
512 MB RAM
bis zu1 GB zusätzlicher RAM empfohlen zum Lesen der HTML-Hilfe
BIOS-Unterstützung für das Booten von CD oder USB

Nur für bestimmte Funktionen benötigte Anforderungen
Netzwerkkarte zum Senden/Empfangen von Daten zu/von einem Netzwerkrechner
CD-/DVD-Brenner zum Sichern von Daten auf CD-ROM
Externes USB-Laufwerk zur externen Datensicherung

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login