Paul Millns „Calling all clowns“


Paul Millins „Calling all clowns“
Acoustic Music

Auf einen eindrucksvollen Katalog erfolgreicher Alben kann der in London lebende Pianist und Sänger zurückschauen. Dem deutschen Publikum dürfte Paul Millns vor allem durch seinen Auftritt im ARD Rockpalast, sowie als Komponist für den Marius Müller-Westernhagen Film „Der Mann auf der Mauer“ in bester Erinnerung sein.
Nach seinem letzten Album „Undercover“ präsentiert der ehemalige Sideman der Blues-Ikonen Alexis Korner und Eric Burdon erneut feinsinnige Songwriter-Tunes, die zeigen, warum Stars wie David Crosby, Ralph McTell und John Martyn seine Kreativität in Anspruch nahmen oder seine Kompositionen adaptierten.
Mit rauer Stimme, unaufgeregtem Timbre und bildhafter Textsprache wirft der Songwriter nun mit „Calling All Clowns“ einen Blick auf die Unwegsamkeiten des Lebens und lädt mit seiner unaufdringlichen, gefühlvollen Art die Hörer ein teilzuhaben denn Paul Millns einer der letzten großen Geschichtenerzähler und vermag damit die Herzen der Menschen zu öffnen.
Unterstützt von einer souveränen Band entstand ein sehr persönliches Album mit emotionalen Balladen, beschwingten Klavier-Tunes und mitreißendem Rhythm & Blues.
Tracks
1. That Perfume
2. Calling All Clowns
3. Weather of the Heart
4. Falling for You
5. Put On a Sunny Hat
6. The Moon Might Know
7. Blame it on you
8. London In the Rain
9. The Way of the World
10. Homing In On You
11. Slippery Sam
12. My Funny Valentine
Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login