Perry Rhodan – Die falsche Welt

Rhodan_Welt_FIN.inddDie Mini-Serie innerhalb des Perry Rhodan-Universums jetzt auch als TB!

Im Jahr 1517 Neuer Galaktischer Zeitrechnung wird die Menschheit von den Atopischen Richtern kontrolliert, die glauben, dass eine riesige Katastrophe bevorsteht, die ausgerechnet Perry Rhodan auslösen wird. Rhodan will die Freiheit der Menschen zurückerlangen. Dafür muss er ins Heimatland der Atopischen Richter, in die Jenzeitigen Lande. Doch auf der Reise treffen sie auf einen Zeitriss: Während Rhodan und seine Begleiter tief in der Vergangenheit landen, wird sein Freund Atlan in die Zukunft katapultiert.

Das Buch von Bestsellerautor Andreas Eschbach und Verena Themsen bildet eine Serie innerhalb der Serie und ist auch ohne Vorwissen lesbar. Es enthält die Perry Rhodan-Romane: Willkommen im Tamanium!, An Rhodans Grab, Im Netz der Kyberspinne und Der letzte Kampf der Haluter.

Autor
Andreas Eschbach, geboren am 15.09.1959 in Ulm, ist verheiratet, hat einen Sohn und schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Er studierte in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler. Von 1993 bis 1996 war er geschäftsführender Gesellschafter einer EDV-Beratungsfirma. Als Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung „für schriftstellerisch hoch begabten Nachwuchs“ schrieb er seinen ersten Roman „Die Haarteppichknüpfer“, der 1995 erschien und für den er 1996 den „Literaturpreis des Science-Fiction-Clubs Deutschland“ erhielt. Bekannt wurde er vor allem durch den Thriller „Das Jesus-Video“ (1998), der im Jahr 1999 drei literarische Preise gewann und zum Taschenbuchbestseller wurde. ProSieben verfilmte den Roman, der erstmals im Dezember 2002 ausgestrahlt wurde und Rekordeinschaltquoten bescherte. Mit „Eine Billion Dollar“, „Der Nobelpreis“ und zuletzt „Ausgebrannt“ stieg er endgültig in die Riege der deutschen Top-Thriller-Autoren auf. Nach über 25 Jahren in Stuttgart lebt Andreas Eschbach mit seiner Familie jetzt seit 2003 als freier Schriftsteller in der Bretagne.

Perry Rhodan – Die falsche Welt

Autor: Andreas Eschbach
479 Seiten, TB.
Bastei Lübbe
Euro 10,00 (D)
ISBN 978-3-404-20866-1

You must be logged in to post a comment Login