Perry Rhodan NEO 113 – 114

neo113_114Perry Rhodan Neo 113: Fischer des Leerraums – gelesen von Axel Gottschick
Im Sommer 2049 stehen Perry Rhodan und seine Begleiter vor ungeahnten Herausforderungen. Zwar sind sie mit dem größten Raumschiff der Menschheit unterwegs, der CREST, doch befinden sie sich außerhalb der heimatlichen Milchstraße.

Im Leerraum, einer lebensfeindlichen Umgebung, Zigtausende von Lichtjahren von der nächsten Sonne entfernt, werden sie mit einem gefährlichen Gegner konfrontiert: Es sind positronisch-biologische Roboter, kurz als Posbis bezeichnet – und sie betrachten die Menschen anscheinend als ihre Feinde.

Auf die Menschen wartet die Gefangenschaft auf einer Dunkelwelt. Gleichzeitig macht eine Gruppe von Wissenschaftlern eine unliebsame Bekanntschaft – sie treffen auf die sogenannten Leerfischer, die ihre eigenen Ziele im Leerraum verfolgen …

Perry Rhodan Neo 114: Die Geister der CREST – gelesen von Axel Gottschick
Sommer 2049: Noch nie waren Menschen so weit von der Erde entfernt. Perry Rhodan und seine Begleiter an Bord des Raumschiffes CREST hat es in den Leerraum verschlagen, weit außerhalb der heimatlichen Milchstraße. Bis zum nächsten Sonnensystem sind es Hunderttausende von Lichtjahren – eine Rückkehr mit herkömmlichen Mitteln ist praktisch unmöglich.

Doch dieser Leerraum ist nicht »leer«, obwohl er sich als absolut lebensfeindliche Umgebung erwiesen hat. Geheimnisvolle Roboter haben hier eine Zivilisation aufgebaut; riesige Stationen schweben im All, Dunkelplaneten sind Stützpunkte der Roboter.

Diese positronisch-biologischen Roboter, kurz als Posbis bezeichnet, betrachten die Menschen als ihre Feinde; der Grund ist nicht bekannt. Rhodan und seine Gefährten steuern eine Dunkelwelt an, um weitere Informationen zu erlangen. Doch auf die CREST, ihr mächtiges Raumschiff, wartet eine unheimliche Gefahr..

Perry Rhodan NEO 113 – 114
Autoren: Rainer Schorm, Kai Hirdt
Sprecher: Axel Gottschick
2 MP3-CDs – ca. 710 Min.
Eins-A-Medien
Euro 24,80 (D & A)
ISBN 978-3-95795-060-4

You must be logged in to post a comment Login