Perry Rhodan NEO 119 – 120

neo119_120Perry Rhodan Neo Nr. 119: Die Wut der Roboter
Das Jahr 2049: Weit außerhalb der Milchstraße hat sich in Jahrzehntausenden eine Zivilisation aus Robotern entwickelt. Die sogenannten Posbis arbeiten auf geheimen Dunkelwelten, die im Leerraum nur schwer zu orten sind, an riesigen Maschinen und Raumschiffen.

Sie suchen das »wahre Leben« – und hassen jegliche anderen Geschöpfe. Perry Rhodan muss feststellen, dass die aggressiven Maschinenwesen einen mörderischen Feldzug gegen die gesamte Milchstraße vorbereiten.

Der Wissenschaftler Eric Leyden und sein Team haben die Möglichkeit in der Hand, den Krieg der Posbis zu stoppen. Eigentlich müsste nur ein Konstruktionsfehler behoben werden. Doch als sie es versuchen, eskaliert die Lage – es entbrennt die Wut der Roboter …

Perry Rhodan Neo Nr. 120: Wir sind wahres Leben
Mit der CREST, dem mächtigsten Raumschiff der Menschheit, hat es Perry Rhodan im Jahr 2049 in den Leerraum verschlagen, weit außerhalb der Milchstraße. Dort begegnet er einer aggressiven Roboterzivilisation – es sind die Posbis.

Eine Fraktion der Posbis übernimmt die CREST. Rhodan kann sein Schiff zwar befreien – hat aber danach eine tickende Bombe an Bord, die alle Besatzungsmitglieder in den Tod zu reißen droht. Kann Rhodan sie rechtzeitig entschärfen, um seine Mission fortzusetzen? Denn die hasserfüllten Posbis haben den Sturm auf die Milchstraße befohlen. Ihr Anführer will sämtliches Leben in der Galaxis auslöschen – er hält es nicht für »wahres Leben«.

Will Rhodan die Katastrophe verhindern, muss er das Milliardenheer der mörderischen Maschinen aufhalten …

Perry Rhodan NEO 119 – 120
Autoren: Rainer Schorm, Rüdiger Schäfer
Sprecher: Hanno Dinger, Axel Gottschick
2 MP3-CDs – ca. 705 Min.
Eins-A-Medien
Euro 24,80 (D & A)
ISBN 978-3-95795-074-1

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login