Perry Rhodan NEO 137 – 138

neo137_138Perry Rhodan Neo Nr. 137: Schlacht um die Sonne
Im Sommer 2051 leben die Bewohner der Erde in Frieden, die Menschheit arbeitet weiter an ihrer Einigung. Doch dann tauchen fremde Raumschiffe auf – es sind die Sitarakh. Mit überlegener Technik reißen sie die Macht an sich.

Perry Rhodan entkommt mit seinen Mitstreitern ins All, wo ihm die mächtigen Liduuri ihre Unterstützung versprechen. Zuvor jedoch muss er auch ihnen helfen – unter anderem auf Uac, der Welt des ewigen Eises.

Auf der Erde haben die Invasoren ein schier unaufhaltsames Vernichtungswerk in Gang gesetzt. Eine gewaltige Flutwelle rollt auf New York zu. Daher beschließen die Menschen einen massiven Angriff auf die Raumflotte des Gegners. Es entbrennt eine erbitterte Schlacht um die Sonne …

Perry Rhodan Neo Nr. 138: Die Weißen Welten
Im Sommer 2051 leben die Bewohner der Erde in Frieden, die Menschheit arbeitet an ihrer Einigung. Doch dann tauchen fremde Raumschiffe auf – es sind die Sitarakh. Mit überlegener Technik reißen sie die Macht an sich.

Die Lage auf der Erde wird unter der Herrschaft der Sitarakh rasch verzweifelt. Die Millionenstädte Dubai und New York werden vernichtet; Milliarden von Menschen leiden unter dem sogenannten Cortico-Syndrom, das sie langsam umbringt. Auch im Weltraum erleidet die Terranische Flotte eine erbitterte Niederlage.

Immerhin ist Perry Rhodan mit vielen Mitstreitern ins All entkommen, wo ihm die mächtigen Liduuri ihre Unterstützung zusagen. Aber Rhodan muss zunächst ihnen helfen. Sein Ziel sind die Weißen Welten …

Perry Rhodan NEO 137 – 138
Autoren: Arno Endler, Oliver Plaschka
Sprecher: Axel Gottschick
2 MP3-CDs – ca. 712 Min.
Eins-A-Medien
Euro 24,80 (D & A)
ISBN 978-3-95795-100-7

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login