Perry Rhodan: Schwarze Frucht

perryIn der Tiefe hat etwas überdauert, das die Saat des Verderbens birgt.

Sie zählen zu den großen Rätseln der Astronomie – Dunkelwelten. Seit Jahrmillionen stürzen sie durch die Unendlichkeit des Alls, lichtlose Planeten abseits jeglicher Sonne, verborgen vor den Blicken der raumfahrenden Zivilisationen.

Die dunkle Eiswelt Styx ist eine Kolonie, die dem Konzern des Multimilliardärs Viccor Bughassidow gehört. Auf Bitten von Perry Rhodan reist Bughassidow mit seinem Raumschiff Krusenstern dort hin. In den Tiefen des lichtlosen Ozeans soll ein Raumschiff liegen, das vor vielen Jahrtausenden abgestürzt ist, eine wichtige Spur zu den mysteriösen Kerouten.

Bei der Suche nach dem Schiff macht Bughassidow eine Entdeckung, die den Untergang der Kolonie und all ihrer Bewohner bedeuten könnte …

Autor
Robert Corvus
, geboren 1972 in Bramsche, ist das Pseudonym des deutschen Fantasy- und SF-Autors Bernd Otto Robker. Nach einem Studium in Münster, arbeitete der Diplom-Wirtschaftsinformatiker mehrere Jahre in verschiedenen internationalen Konzernen als Strategieberater und Projektleiter. 2004 nahm er sich für ein Jahr frei und reiste als Rucksacktourist um die Welt. Seine ersten Meriten als Autor verdiente es sich unter anderem mit Romanen für die Fantasy-Reihe Das schwarze Auge und die Science-Fiction-Reihe BattleTech. Seit 2013 ist Robert Corvus hauptberuflich Schriftsteller und hat bis heute knapp 30 Romane und über ein Dutzend Heftromane verfasst. 2017 gewann er zusammen mit Bernhard Hennen den RPC Fantasy Award für den gemeinsam verfassten Roman Nordwärts aus der Phileasson-Saga. Der Autor lebt in Köln.

Perry Rhodan: Schwarze Frucht
Autor: Robert Corvus
428 Seiten, TB.
Bastei Lübbe
Euro 10,00 (D)
ISBN 978-3-404-20943-9

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login