Pol Belardi’s Force “Organic Machines”

polDas neue Album Organic Machines von Pol Belardi’s Force soll im Herbst 2019 in Zusammenarbeit mit dem französischen Label Cristal Records erscheinen. Nach Creation/Evolution, die musikalisch die Entstehung und Entwicklung eines Planeten darstellte, führen die vier Musiker den Hörer nun einen Schritt weiter in eine Ära der Technik und Maschinen. Dadurch werden die Kompositionen etwas minimalistischer und weniger arrangiert, was mehr Raum für Interaktion, spontane Konstruktion und große Dynamik schafft.

Von akustischen Miniaturmomenten im Duo bis hin zu einer Reihe von elektronischen Klängen kann das Repertoire als eine Synthese aus organischen Rhythmen beschrieben werden, erforschten, aber dennoch umfassenden harmonischen Farben, Melodien, die eher vom Herzen als vom Kopf kommen. Und schließlich der richtigen Energiemenge, die durch eine außergewöhnliche musikalische und menschliche Verbindung zwischen den vier Musikern angetrieben wird. Das klangliche Ergebnis kann irgendwo zwischen minimal filmischen Klanglandschaften, Modern Jazz, Alternative Rock und Electronica liegen, aber wer braucht musikalische Genres, wenn man einfach in dieses musikalische Universum eintauchen und es selbst herausfinden kann?

Tracks
1 Organic machines
2 Melancholic mechanical mind
3 Riding the tiger
4 Miniature #1 (Chrome reflections)
5 Gentle giants
6 Heartbeat pulse / Sync
7 The ancestors are watching
8 Miniature #2 (Slow motion clockwork)
9 January 5th
10 Recalibration
11 Alone
12 Miniature #3 (Useless devices)
13 Drive
14 Constructed emotion

Pol Belardi’s Force “Organic Machines”
Cristal Records

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login