Purpurne Rache

purpurneracheIn den Wäldern am Kongo setzen die Heiler im Kampf gegen bösen Zauber auf minkondi, kleine Holzstatuen, die sie unter anderem mit Nägeln und Scherben spicken.

Dieser Tradition folgte anscheinend auch der Mörder eines jungen Rekruten, dessen Leichnam auf dem Gelände einer Militärschule in der Bretagne aufgefunden wird. Sein mit Eisensplittern und Spiegelscherben gespickter Körper deutet auf einen berüchtigten Namen hin: Philippe Parabot, der es in den Siebzigerjahren in Zaire mit einer bestialischen Mordserie als „Nagelmann“ zu erschreckender Bekanntheit brachte. Doch Parabot ist dreißig Jahre tot – seit Polizeikommissar Grégoire Morvan, inzwischen graue Eminenz des französischen Innenministeriums, ihn damals in Afrika gestellt hatte.

Die aktuellen polizeilichen Ermittlungen führt nun Grégoires Sohn, und dieser ahnt schon bald, dass sein Vater ihm etwas verschweigt. Informationen, die Grégoires Vergangenheit in Zaire betreffen. Eine Vergangenheit, die offenbar niemals aufgehört hat, nach Blut zu dürsten…

„Purpurne Rache“ ist ein kraftvoller Thriller mit spannend inszenierten Settings, in dem Jean-Christophe Grangé fesselnd seelische Abgründe ausleuchtet, eine emotionale Achterbahnfahrt, deren rasantes Tempo einen bis zum fulminanten Schluss in Atem hält.

Autor
Jean-Christophe Grangé
, 1961 in Paris geboren, war als freier Journalist für verschiedene internationale Zeitungen (Paris Match, Gala, Sunday Times, Observer, El Pais, Spiegel, Stern) tätig. Für seine Reportagen reiste er zu den Eskimos, den Pygmäen und begleitete wochenlang die Tuareg. „Der Flug der Störche“ war sein erster Roman und zugleich sein Debüt als französischer Topautor im Genre des Thrillers. Jean-Christophe Grangés Markenzeichen ist Gänsehaut pur. Frankreichs Superstar ist inzwischen weltweit bekannt für unerträgliche Spannung, außergewöhnliche Stoffe und exotische Schauplätze. Viele seiner Thriller wurden verfilmt. In Deutschland bereits erschienen sind seine Romane „Der Flug der Störche“, „Die purpurnen Flüsse“, „Der steinerne Kreis“, „Das Imperium der Wölfe“, „Das schwarze Blut“ und „Das Herz der Hölle.“

Purpurne Rache
Autor: Jean-Christophe Grangé
764 Seiten, gebunden
Lübbe
Euro 26,00 (D)
ISBN 978-3-431-03964-1

You must be logged in to post a comment Login