Queen „On Air“

queenonQueens kometenhafter Aufstieg in den 1970ern ist gut dokumentiert. Von ihrem beeindruckend ehrgeizigen, selbstbetitelten Debütalbum 1973, bis zu A Night At The Opera 1975, dem Album, das sie endgültig zu Superstars machte, und auch darüber hinaus ging diese Band ihren ganz eigenen Weg als eine der innovativsten, zukunftsweisendsten und charismatischsten Musikgruppen dieses ohnehin von Superlativen geprägten Jahrzehnts.

Aber die Geschichte hat noch eine weitere Facette, die oft übersehen wird. Zwischen Februar 1973 und Oktober 1977 nahmen Queen sechs Radiosessions exklusiv für die BBC auf. Unter den 24 musikalischen Meilensteinen, die diese Sessions hervorbrachten, waren z. B. alternative Versionen der Debütsingle, einmalige Aufnahmen legendärer Albumtracks und sogar eine extrem veränderte Version einer ihrer bekanntesten Hymnen, die bisher noch auf keiner anderen Studioveröffentlichung von Queen zu finden ist.

Auf der Sammlung Queen On Air sind alle sechs Queen BBC Sessions erstmalig vereint. Queens Toningenieur Kris Frederiksson hat die Aufnahmen liebevoll restauriert und der Grammy Award Gewinner Adam Ayan hat sie gemastert.

Tracks
CD 1

1 My fairy king
2 Keep yourself alive
3 Doing all right
4 Liar
5 See what a fool I’ve been
6 Keep yourself alive
7 Liar
8 Son and daughter
9 Ogre battle
10 Modern times rock ’n‘ roll
11 Great king rat
12 Son and daughter

CD 2
1 Modern times rock ’n‘ roll
2 Nevermore
3 White queen
4 Now I’m here
5 Stone cold crazy
6 Flick of the wrist
7 Tenement funster
8 We will rock you
9 We will rock you (fast)
10 Spread your wings
11 It’s late
12 My melancholy blues

Queen „On Air“
Virgin

You must be logged in to post a comment Login