Quiosques de Lisboa

quiosqueslisAnnegret Ritter entführt Sie mit ihren Illustrationen nach Lissabon, über Alfama, Benfica und Cacilhas bis zum Ufer des Tejo. Dabei macht sie immer wieder Halt an den bunten Kiosken, die man in jedem Stadtteil findet. Hier treffen sich Touristen ebenso wie Einheimische, es wird gelacht, eine Kleinigkeit gegessen, ein Kaffee getrunken oder an manch einem Kiosk sogar ein Buch ausgeliehen.

Begleitet wird man von Textzeilen des Dichters Fernando Pessoa und Fado-Liedern, die das besondere Lebensgefühl der Stadt zusätzlich zum Ausdruck bringen.

Dieser poetische Reiseführer wird allen gefallen, die Lissabon bereits besucht haben und ihre Lieblingsorte in den träumerischen Illustrationen wiederfinden oder denjenigen, die sich auf die Suche machen wollen.

Autorin
Annegret Ritter
, geboren 1964 in Freiberg, studierte zunächst Spielzeuggestaltung an der Burg Giebichenstein. Nach der Wende begann sie, Bücher, Bastelbögen und Papeterie für Kinder zu illustrieren. »Quiosques de Lisboa« ist ihr erstes Buch mit Reiseskizzen und gleichzeitig ihr erstes Buch für Erwachsene. Für dieses Buch konnte sie mehrere ihrer Lieblingsbeschäftigungen kombinieren: Reisen, Zeichnen, durch verwinkelte Gassen schlendern, in Cafés sitzen, Gedichte lesen … Annegret Ritter lebt als freie Illustratorin in Marburg.

Quiosques de Lisboa

Autorin: Annegret Ritter
152 Seiten, gebunden
Kunstanstifter
Euro 24,00 (D)
ISBN 978-3-942795-42-5

You must be logged in to post a comment Login