Ray Wilson "Upon My Life"

raywilsonVor 20 Jahren war Ray Wilson Co-Songwriter und Sänger des letzten Genesis-Studioalbums “Calling All Stations”. Das Werk erreichte Platz 2 in den deutschen und britischen Charts und wurde von einer 46-tägigen europäischen Tour begleitet, darunter auch zwei Shows als Headliner beo “Rock im Park” und “Rock am Ring”.
Bereits vor Genesis war der Schotte mit Stiltskin erfolgreich. Die Single “Inside” war eine Nummer 1 in UK und den MTV European Charts. Auch seine andere Prä-Genesis-Band Cut feierte Erfolge u.a. auf ausverkauften Stadiontouren mit Legenden wie den Scorpions und Westernhagen.
2002 startete Ray seine Solokarriere mit zwölf sold-out acoustic Gigs auf dem Edinburgh International Festival. Ray hat eine Menge erlebt und eine Menge richtig gute Songs angesammelt. Ray Wilsons neues Album enthält 26 Songs aus den 9 Alben, die er seit Genesis aufgenommen hat, plus 2 brandneuen Tracks, »Come the End of the World« und »I Wait and I Pray«, die inspiriert wurden von der politisch verwirrten, ökologisch herausfordernden und polarisierten Welt in der wir jetzt leben.
Das Album bietet ein Füllhorn an Erinnerungen und Emotionen quer durch die einzigartige und beeindruckende Karriere des schottischen Sängers, mit Tracks aus seinen Solo-Werken, sowie seiner Zeit mit Stiltskin und Cut_.
Tracks
CD 1

1. Come the end of the world
2. Lemon yellow sun
3. Take it slow
4. Ought to be resting
5. Constantly reminded
6. American beauty
7. Wait for better days
8. Bless me
9. Show me the way
10. Rhianne
11. Easier that way
12. She
13. Gypsy
14. Ghost
CD 2
1. I wait and I pray
2. Another day
3. Song for a friend
4. Alone
5. Not long till springtime
6. She’s a queen
7. Change
8. Ever the reason
9. Along the way
10. The actor
11. Goodbye baby blue
12. First day of change
13. Makes me think of home
14. On the other side
Ray Wilson “Upon My Life”
Jaggy d Ug

Print Friendly, PDF & Email