Rendezvous im Café de Flore

3271Ricard_Rendezvous.inddDie Liebenden von Montparnasse.

Paris, 1928: Vianne träumt davon, Botanikerin zu werden – im renommierten Jardin des Plantes. Als sie sich in den aufstrebenden Maler David verliebt und mit ihm in das schillernde Bohème-Leben der französischen Avantgarde eintaucht, scheint ihr Glück perfekt. Als sie schließlich eine Anstellung im berühmten Jardin des Plantes erhält, glaubt sie sich am Ziel ihrer Träume. Doch dann wird Frankreich von den Deutschen besetzt, und plötzlich steht Vianne vor einer schweren Entscheidung.

Paris, 2015:  Marlène steht im Musée d´Orsay vor dem Bild einer Frau, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Fasziniert von der Ausstrahlung der Fremden, begibt sich Marlène auf die Suche, bei der sie nach und nach ihr Leben verändern wird.

Bewegend, sinnlich und très français – die Geschichte zweier starker Frauen vor der Kulisse einer atemberaubenden Metropole.

Autorin
Caroline Bernard
ist Literaturwissenschaftlerin und wurde 1961 in Hamburg geboren. Noch vor dem Abitur machte sie ihre erste Reise nach Paris und verlor ihr Herz an die Stadt. Es folgten längere Aufenthalte als Au-pair, als Sprachschülerin und Stipendiatin. Heute sind Reisen nach Paris, in die Provence oder in die Normandie aus ihrem Leben nicht wegzudenken. Caroline Bernard lebt als freie Autorin in der Nähe von Hamburg. „Rendezvous im Café de Flore“ ist nicht ihr erster Roman.

Rendezvous im Café de Flore
Autorin: Caroline Bernard
432 Seiten, Broschur
aufbau taschenbuch
Euro 12,99 (D)
ISBN 978-3-7466-3271-1

You must be logged in to post a comment Login