Richard Ashcroft „These People“

richardashcrMr. Britpop meldet sich zurück an Bord: Viertes Soloalbum des ehemaligen Verve-Frontmanns.

Als Frontmann der Band Verve machte sich der britische Musiker Richard Ashcroft schon in den Neunzigern einen Namen. Seit deren Bruch 1999 ist der Sänger, Songwriter, Gitarrist und Keyboarder überwiegend solo unterwegs. Im Jahr 2000 erschien sein Debüt „Alone With Everybody“. Es folgten „Human Conditions“ (2002) und „Keys To The World“ (2006).

Damit ist „These People“ nach zehn Jahren Veröffentlichungspause seine vierte Solo-Studioeinspielung. „These People“ erscheint auf Ashcrofts neuem Label Righteous Phonographic Association und kommt in Kooperation mit Cooking Vinyl in die Läden. Die erste Single-Auskoppelung, „This Is How It Feels“, wurde von britischen Radiosendern begeistert aufgenommen.

Das in London aufgenommene Album produzierte Ashcroft gemeinsam mit seinem langjährigen musikalischen Partner Chris Potter. Zugleich stellt „These People“ eine Wiedervereinigung mit Wil Malone dar, mit dem Ashcroft einst die Arrangements für die Verve-Alben „A Northern Soul“ (1995) und „Urban Hymns“ (1997) sowie sein Debütalbum schrieb.

Tracks
1 Out Of My Body 4:30
2 This Is How It Feels 5:06
3 They Don’t Own Me 5:48
4 Hold On 5:40
5 These People 4:49
6 Everybody Needs Somebody To Hurt 4:40
7 Picture Of You 4:47
8 Black Lines 5:10
9 Ain’t The Future So Bright 4:47
10 Songs Of Experience 5:48

Richard Ashcroft „These People“
Cooking Vinyl

You must be logged in to post a comment Login