Roger Chapman „Peacology“


Roger Chapman „Peacology“
Hypertension Music

Roger Chapman Chappo begann 1966 seine internationale Karriere als Frontmann der Band FAMILY.

Der kompakte Stil der Band, der in außergewöhnlicher Weise von dem Zusammenspiel von Chapman´s Gesang mit Saxophon und Violine geprägt war, schuf eine solide Basis für Chapman´s schneidenden und röhrenden Gesangsstil.

Der legendäre Auftritt im WDR – ROCKPALAST, brachte für ihn den Durchbruch, denn seine Version des ROLLING STONES Songs „LETS SPEND THE NIGHT TOGETHER“ stieg 1980 hoch in die deutschen Charts ein. 1981 folgte Rogers größter Hit: die Mike Oldfield Komposition SHADOWS ON THE WALL.

Hyenas only laugh for fun war 1981 das Rock Album des Jahres in Deutschland. 1989 veröffentlichte Roger Chapman das sensationelle Walking The Cat Album welches sich hoch in den deutschen Charts platzieren konnte.

An den Ruhestand denkt Roger Chapman noch lange nicht und veröffentlicht 2014 ein „neues“ Album: PEACEOLOGY. Komplett neu ist dieses Album nicht, es ist die Wiederveröffentlichung von dem im Jahre 2007 veröffentlichtem Album „One More Time For Peace“. Fans, die 2007 das Album kaufen, stuften es als eins von Roger’s besten ein. PEACEOLOGY ist komplett von Roger überarbeitet und mit 3 neuen Songs ausgestattet worden.

Das gesamte Album klingt frisch, neu, und zeitlos. Eine sehr gute Mischung aus Rock, Blues und Soul aus der Roger seinen eigenen unverwechselbaren Sound geschaffen hat.

Tracks
1. The 7th Floor! Teach Me How It Walks
2. Oh Brother, Take Me Now
3. Ez Train
4. Hell Of A Lullaby
5. All Too Soon
6. The Only Rose
7. Sweet Bird
8. All Night Paradise
9. One More Time For Peace
10. Devil Gotta Son
11. Naked Hearts
12. Heading Back To Storyville
13. Jerusalem

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login