Rollmopskommando

rollmopsKurz bevor sich Polizeiobermeister Thies Detlefsen aus dem nordfriesischen Fredenbüll zu Tode langweilt, kehrt das Verbrechen aufs platte Land zurück. Im Nachbarort überfallen Räuber die Raiffeisenbank. Dabei wird Oma Ahlbeck als Geisel genommen und ein ordentlicher Batzen Geld gestohlen.

Am Ende fällt sogar ein Schuss und die ortsansässige Zahnärztin liegt tot am Boden. Die Täter flüchten nach Fredenbüll – verkleidet als Cowboy und Indianer, wie Augenzeugen zu berichten wissen. Als kurz darauf eine weitere Tote gefunden wird, ist das Chaos perfekt und Thies froh, dass er auch diesmal wieder von der Kieler Kommissarin Nicole Stappenbek unterstützt wird.

Sprecher
Hinnerk Schönemann
, geboren 1974, ist ein beliebter Film- und Fernsehschauspieler. Schönemann wurde an der Hochschule der Künste Berlin ausgebildet. Ab 1998 übernahm er Rollen in Fernsehserien und -filmen und ab 2001 auch in Kinofilmen. Von 2001 bis 2003 trat er am Thalia Theater in Hamburg auf. Er war u.a. in den Kinofilmen »Yella« (2006), »Gefährten« (2011) und in »Die Abenteuer des Huck Finn« zu sehen. Im Fernsehen u.a. in den Filmen »Mörder auf Amrum« (2009), „Hindenburg“ (2011) und »Tod eines Mädchens« (2014) sowie in diversen »Tatort«-Folgen. Hinnerk Schönemann erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie den Grimme-Preis (2010) und den Deutschen Fernsehkrimipreis (2010).


Autor
Krischan Koch
, lebt dicht am Wasser – in Hamburg, wo er als Filmkritiker für den NDR arbeitet, und auf der Nordseeinsel Amrum. Dort erfindet er nicht nur die Kabarettprogramme für den »Hamburger Spottverein«, sondern schreibt auch seine Kriminalromane mit Blick auf die See.

Rollmopskommando
Autor: Krischan Koch
Sprecher: Hinnerk Schönemann
5 CDs – ca. 400 Min.
ungekürzte Lesung
DAV
Euro 19,99 (D)
Euro 22,50 (A)
sFr 30,50 (UVP)
ISBN 978-3-86231-538-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login