Ron Sexsmith „Carousel One“

ronsexsmithGut gelaunt in die 70er: Der kanadische Singer-Songwriter gibt sich retro, aber modern.

2014 war ein gutes Jahr für Ron Sexsmith. Im März gewann sein 2013er-Album „Forever Endeavour“ den Juno Award, den kanadischen Grammy, in der Kategorie „Adult Alternative Album“, für den Songwriter bereits die dritte Auszeichnung dieser Art. Und im Juni wurde er gar Ehrendoktor der Brock University seiner Heimatstadt St. Catharines.

Kein Wunder also, dass Sexsmith in guter Stimmung war, als er „Carousel One“ aufnahm. „Ich hätte nicht gedacht, dass das Album so extrovertiert und humorvoll werden würde“, so Sexsmith. „Ich lächle sogar auf dem Cover, das gab s vorher noch nie.“ Produziert wurde „Carousel One“ von Jim Scott, unterstützt wurde Sexsmith von versierten Studioveteranen (u. a. Bob Glaub, Jon Graboff und Don Heffington).

Es entstand ein Set warmer, emotionaler Songs, der Kanadier überzeugt erneut mit Empathiefähigkeit, Musikalität und Spielfreude. Und obwohl das Album sound- und gefühlsmäßig von 70er-Jahre-Acts, etwa von Phoebe Snow oder Gerry Rafferty, beeinflusst ist, klingt es gleichzeitig frisch und modern. Das Vinyl erscheint mit Downloadcode.

Tracks
1. Sure As The Sky
2. Saint Bernard
3. Loving You
4. Before The Light Is Gone
5. Lucky Penny
6. Getaway Car
7. Nothing Feels The Same Anymore
8. Sun’s Coming Out
9. Lord Knows
10. All Our Tomorrows
11. No One
12. Can’t Get Me Act Together
13. Tumbling Sky
14. Many Times
15. The Other Side(Bonus Track)
16. Is Anybody Going To San Antone(Bonus Track)

Ron Sexsmith „Carousel One“
Cooking Vinyl

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login