Russlandcup

russlandcupDie Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland lockt wieder zahlreiche Menschen mit wehenden Fahnen auf die Straßen. Abseits des medialen und gesellschaftlichen Hypes nimmt das Geschäft ums runde Leder immer undurchsichtigere Züge an. Neben den umstrittenen Praktiken der FIFA spielt vor allem Doping eine zentrale Rolle.

Diese Entwicklung greift Edi Graf in seinem neuen Fußballkrimi “Russlandcup” auf. In einer skurril-witzigen Handlung muss ‚Kommissar Zufall‘ im Umfeld des Confed Cups 2017 ermitteln. Der Mord an einem Nationalspieler erfordert dabei seine gesamte Aufmerksamkeit. Erste Hinweise führen den Privatdetektiv nach Moskau, wo er undercover einem Dopingskandal auf die Spur kommt. Unterhaltsam führt der Autor durch einen etwas anderen Kriminalfall, der neben seinen eigenwilligen Charakteren auch kritische Töne über die Welt des Fußballs anklingen lässt.

“Kommissar” Rainer Zufall, der in Wirklichkeit “nur” Privatdetektiv ist, findet die Leiche von Gutwart Pfost, Keeper im Kader der Deutschen Fußball-Elf. Über das Gesicht des Toten wölbt sich der aufgeschlitzte offizielle Spielball der Fußball-WM 2018! Bei seinen Ermittlungen stößt Kommissar Zufall auf einen Dopingskandal, der die WM bedroht. Gemeinsam mit dem skurrilen Bestatter Dr. James Smrt und dessen tierischen Gefährten, dem Leichenspürgeier Wallander und der Hyäne Kurt, begibt er sich auf die Suche nach dem Mörder.

Autor
Edi Graf
ist freiberuflicher Journalist und arbeitet als Redakteur in einem Hörfunkprogramm der ARD. Nach Hörspielen und Kurzgeschichten verfasste er bisher sieben Afrikakrimis um die Tübinger Journalistin Linda Roloff. Die schräge Figur des »Kommissar Zufall« schickt er, nach dem Musikerkrimi »Kriminalpolka« jetzt in der Fußballszene auf Mörderjagd beim »Russlandcup«. Als Herausgeber veröffentlichte Edi Graf zwei Mundartbände und eine Krimianthologie, schrieb Reise- und Ausflugsführer sowie zahlreiche Kurzkrimis. Edi Graf ist Mitglied in der Krimiautorenvereinigung Syndikat und lebt mit seiner Familie in Rottenburg am Neckar.

Russlandcup
Autor: Edi Graf
279 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 12,00 (D)
Euro 12,40 (A)
ISBN 978-3-8392-2253-9

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login