Ryga „Catch Her Groove“

rygaWuchtige EDM und provokativer Synth-Pop aus Lettland. The Prodigy meets Depeche Mode. RYGA ist eine der provokativsten Bands aus der Hauptstadt Lettlands. Mit unglaublicher Energie und einer punkigen Attitüde lassen sie eine EDM-Schockwelle auf ihre Hörer los.

RYGA besteht aus dem erfolgreichen litauischen Theater-Regisseur Oskaras Koršunovas und dem Komponisten Marcis Judzis, der zuvor auch in der im baltischen Raum bekannten Rock-Band Dzelzs Vilks Schlagzueg spielte. Neben ihren eigenen Songs und Werken arbeiten RYGA auch hin und wieder für das Theater – so ist ihre Musik u.a. in Nick Caves Stück „The Death of Bunny Munro“ zu hören.

Für Fans von: Prodigy, Scooter, Chemical Brothers, Depeche Mode.

Tracks
1 Catch Her Groove 3:37
2 Merry Christmas 3:31
3 Black Friday 3:22
4 Kill Myself 4:42
5 Give Me Your Love 3:26
6 Summerfest 4:18
7 Candy Man 3:56
8 I Break Your Heart 2:35
9 Last Trip 3:42
10 Tits 3:54
11 Say You Love Me Now 3:03
12 Bunny Munro Waltz 2:51
13 Outro 2:49

Ryga „Catch Her Groove“
Optical Records

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login