Südfrankreich


Südfrankreich
7. Auflage 2015
Autor: Ralf Nestmeyer
732 Seiten, TB., farbig
Michael Müller Verlag
Euro 26,90 (D)
Euro 27,70 (A)
sFr 39,90 (UVP)
ISBN 978-3-89953-999-8

Neben Paris ist Südfrankreich seit jeher das klassische Ziel einer Reise ins westliche Nachbarland. Über Lyon, die kulinarische Hauptstadt Frankreichs, geht es das Rhônetal hinunter dem Mittelmeer entgegen. Dort breiten sich nach Osten hin die Provence und die Côte d?Azur aus, während sich westlich der Rhône die Region Languedoc-Roussillon bis hinunter zu den Pyrenäen erstreckt.

Das Angebot ist grandios: Die pulsierenden Großstädte Marseille, Nizza, Toulouse und Montpellier bieten tolle Einkaufsmöglichkeiten, Kulturtouristen wandeln in Nîmes, Carcassonne und Aix-en-Provence tagelang auf den Spuren der Vergangenheit, Naturliebhaber können auf ausgedehnten Wanderungen die Höhenzüge der Cevennen oder die Gorges du Verdon erkunden, und zwischen Menton und Collioure breiten sich herrliche Strände aus, die jeden Badefreund und Sonnenanbeter begeistern werden.

Ralf Nestmeyer, der den Midi seit mehr als einem Jahrzehnt intensiv bereist, präsentiert ein Buch, das kenntnisreich und detailliert über alle Fragen informiert, die für Individualtouristen von großem Belang sind.

Autor
Ralf Nestmeyer
(Jahrgang 1964) ist Historiker und lebt seit 1995 als freier Autor in Nürnberg. Er ist Verfasser von Reiseführern und Texten zu Bildbänden, Sachbüchern (Klett-Cotta Verlag, Artemis&Winkler) sowie Herausgeber von literarischen Anthologien über die Provence und Sizilien (Insel Verlag). Seine Essays, Reportagen und Rezensionen sind in folgenden Medien erschienen: ZEIT, FAZ, taz, DAMALS, Nürnberger Zeitung, Nürnberger Nachrichten, Hannoversche Allgemeine Zeitung, Badische Neueste Nachrichten, Augsburger Allgemeine Zeitung sowie im Bayerischen Rundfunk.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süß ist der Tod


Süß ist der Tod
Autorin: Emma Conrad
317 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-8392-1486-2

Eigentlich sollte die Journalistin Constanze Freitag den Inhaber eines Steuerberatungsbüros nur interviewen, doch Dietmar Molitor stirbt gleich im Anschluss an ihr Gespräch an einer vergifteten Praline.

Aus dem Unternehmerporträt wird ein Ermittlungsauftrag. Die Liste der Verdächtigen ist lang. Während Constanze und die Polizei noch im Dunkeln tappen, geschieht ein zweiter Mord.

Und dann nimmt der Fall eine überraschende Wendung. Plötzlich findet sich Constanze Freitag in einer Situation wieder, in der es um Leben und Tod geht!

Autorin
Emma Conrad
, Jahrgang 1965, ist im Hunsrück bei Birkenfeld aufgewachsen. Schon sehr früh entdeckte sie ihre Liebe zu Büchern und zum Schreiben. Nach dem Abitur studierte sie an der Justus-Liebig-Universität Gießen Sprachwissenschaften, neuere Geschichte und Mediendidaktik. Anschließend arbeitete sie viele Jahre als Werbetexterin, die meiste Zeit freiberuflich. Seit 1990 lebt sie in der Pfalz bei Kaiserslautern. 2011 machte sie ihren Kindheitswunsch wahr und startete als Schriftstellerin durch. Unter ihrem echten Namen Heike Abidi veröffentlichte sie mehrere Unterhaltungsromane für Erwachsene sowie Jugendliche. „Süß ist der Tod“ ist ihr erster Kriminalroman um die sympathische Antiheldin Constanze Freitag.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süden und das heimliche Leben


Süden und das heimliche Leben
Autor: Friedrich Ani
Sprecher: Hans Jürgen Stockerl
4 CDs – ca. 310 Min.
ungekürzte Lesung
AudioMedia
Euro 14,99 (D & A)
ISBN 978-3-868-04341-9

Er war so sehr in sein Denken Verstrickt, dass er kaum wahrnahm, wie mühelos sie sein Leben mit dem Obstmesser veränderte.

Als die fleißige, zuverlässige Kellnerin Ilka Senner verschwindet, glaubt jeder an ein Gewaltverbrechen. Bei seinen Ermittlungen stellt Tabor Süden fest, dass keiner wirklich etwas über sie weiß.

Auch ihre Familie nicht, die auf das Verschwinden mit Desinteresse und Herzlosigkeit reagiert. Erst ein Gespräch mit der Schwester lässt Süden erahnen, was Ilka aus Scham vor aller Welt verbirgt.

Sprecher
Hans Jürgen Stockerl
ist neben seiner Theater- und Fernsehkarriere ein sehr gefragter Hörbuch- und Hörfunksprecher, der es meisterhaft versteht, seine Zuhörer in atemlose Spannung zu versetzen.

Autor
Friedrich Ani
wurde 1959 in Kochel am See geboren. Er arbeitete als Reporter, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er schreibt Romane, Kinderbücher, Gedichte, Hörspiele, Drehbücher und Kurzgeschichten. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, so u.a. mit dem Tukan-Preis für das beste Buch des Jahres der Stadt München. Als bisher einziger Autor erhielt Ani den Deutschen Krimipreis in einem Jahr für drei Süden-Titel gleichzeitig. 2010 folgte der Adolf-Grimme-Preis für das Drehbuch nach seinem Roman „Süden und der Luftgitarrist“. 2011 erschien bei Droemer der Roman „Süden“, der mit dem Deutschen Krimi Preis 2011 ausgezeichnet wurde. Zuletzt erschien „Süden und das heimliche Leben“ im Knaur Taschenbuch. Friedrich Ani lebt in München.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süß und ehrenvoll


Süß und ehrenvoll
Autor: Avi Primor
384 Seiten, gebunden
Quadriga
Euro 19,99 (D)
Euro 20,60 (A)
ISBN 978-3-86995-058-7

Frankfurt am Main, 1914. Bürgersohn Ludwig kann nach Kriegsausbruch seine Einberufung kaum erwarten, obwohl der Dienst an der Front die Trennung von seiner geliebten Karoline bedeutet. Als deutscher Soldat fühlt er sich endlich voll akzeptiert und will sich für sein Vaterland auszeichnen.
Bordeaux, ebenfalls 1914. Der Bäckerssohn Louis wird mit der deutschen Kriegserklärung aus einer unbeschwerten Rekrutenzeit gerissen. Trotz aller Ängste schreibt er stolz seinem Vater, an der Front könne er dem französischen Volk endlich zurückzahlen, was es für ihn getan habe.- Inmitten der Grauen des Ersten Weltkriegs werden die beiden jüdischen Protagonisten einander zum Schicksal werden.
Auf der Grundlage zahlreicher historischer Dokumente hat Avi Primor einen Roman geschrieben, der unter die Haut geht – über die erste Liebe, über die Absurdität des Krieges, über die Suche nach Zugehörigkeit. Eine ergreifende, große Geschichte, wie sie in Deutschland noch niemand zu schreiben gewagt hat.
Autor
Avi Primor,
geboren 1935, war von 1993 bis 1999 israelischer Botschafter in Deutschland. Er ist Sohn eines niederländischen Emigranten; seine Mutter ging 1932 von Frankfurt nach Tel Aviv, ihre gesamte Familie wurde während des Holocausts ermordet. Avi Primor leitet heute einen trilateralen Studiengang für israelische, palästinensische und jordanische Studenten an dem von ihm gegründeten Zentrum für europäische Studien am Interdisciplinary Center Herzliya in Israel. »Süß und ehrenvoll« ist sein erster Roman.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sündenflut


Sündenflut
Autor: Phil Rickman
568 Seiten, TB.
rororo
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-499-25339-3

In den dunklen Tagen erwacht das Böse.

Dezember in Herefordshire, die Flüsse steigen, bald wird der kleine Ort Ledwardine eine Insel sein. Der Strom ist schon ausgefallen. Sicher fühlt sich nur der vor einer Fatwa hierher geflohene bekannte Religionskritiker.

Derweil entbrennt Streit um eine archäologische Grabung, die manchen gar nicht passt: militanten Christen, den Grundstücksbesitzern und auch der jungen Frau des Atheisten. Mehr als den Medienzirkus um das urzeitliche Heiligtum fürchtet sie aber etwas anderes.

Etwas, das nach einem Exorzisten verlangt. Doch in Ledwardine ist nicht nur der Teufel los, sondern auch ein Mörder.

Autor
Phil Rickman
, geboren in Lancashire, ist ein englischer Autor und Radiomoderator. Zu seinen Werken gehören auch bemerkenswert erfolgreiche Spannungsromane, die er unter dem Pseudonym Will Kingdom verfasst. Seit Ende der neunziger Jahre schreibt er an seiner Krimireihe um Merrily Watkins, die in England seit langem Kult-Status genießt. «Erstklassige Thriller mit dem besonderen Etwas», heißt es im «Guardian», und der «Spectator» urteilt knapp: «Eine der besten Krimiserien überhaupt».

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süden und die Stimme der Angst


Süden und die Stimme der Angst
Autor: Friedrich Ani
352 Seiten, TB.
Knaur
Euro 8,99 (D)
Euro 9,30 (A)
ISBN 978-3-426-51363-7

Ariane, 36 Jahre, eine ehemalige Prostituierte, eröffnet ein Lokal. Kaum hat sie sich in ihrer bürgerlichen Existenz eingelebt, erfährt sie, dass sie HIV-positiv ist.
Niklas Schilff, 39 Jahre, ist Reporter und zählt zu den begehrtesten Berichterstattern in Los Angeles. So lange, bis er beginnt, Fakten und Fiktion zu vermischen.
Desillusioniert und psychisch krank, kehrt er nach Deutschland zurück. In einer Nacht treffen sie aufeinander.
Autor
Friedrich Ani
wurde 1959 in Kochel am See geboren. Er arbeitete als Reporter, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er schreibt Romane, Kinderbücher, Gedichte, Hörspiele, Drehbücher und Kurzgeschichten.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südlich der Grenze, westlich der Sonne


Südlich der Grenze, westlich der Sonne
Autor: Haruki Murakamis
230 Seiten, gebunden
Dumont
Euro 16,99 (D)
sFr 24,50 (UVP)
ISBN 978-3-8321-9707-0

Wie eine Halluzination taucht die Kindheitsgeliebte des Barbesitzers Hajima nach Jahrzehnten wieder auf, unfassbar und geheimnisumwoben.

Immer an regnerischen Abenden erscheint Shimamoto wie eine verführerische Andeutung aus einer fremden Welt und hebt das Leben des tüchtigen Geschäftmannes und Familienvaters aus den Angeln. „Südlich der Grenze, westlich der Sonne“ erzählt mit großer Magie vom Einbruch dämonischer Kräfte in ein Leben – und scheut dabei keine Tabus.

Als „Gefährliche Geliebte“ in der Übersetzung aus dem Englischen erschien, führte der Streit über die Sprache des Romans und seine Darstellung von Sexualität zur Auflösung des „Literarischen Quartetts“.
Nun wurde er zum ersten Mal direkt aus dem japanischen Original ins Deutsche übersetzt: Ursula Gräfe, die längst zur deutschen Stimme Murakamis geworden ist, legt dabei verborgene Schichten frei und enthüllt einen Roman, den wir alle zu kennen glaubten, auf aufregende Weise neu.
Der ideale Zeitpunkt für neue Leser, diesen modernen Klassiker zu entdecken – und für alle, die seinem Zauber schon zuvor verfallen waren, sich neu zu verlieben.

Autor
Haruki Murakami
wurde 1949 in Kyoto, Japan geboren und wuchs in Kobe auf. Nach abgeschlossenem Studium verließ er 1975 die Waseda-Universität in Tokio, wo er anschließend sieben Jahre lang Eigentümer einer kleinen Jazz-Bar war.
Sein erster Roman, „Hear the Wind sing“ (1979), brachte ihm den Gunzou-Förderpreis ein. Zusammen mit „Pinball“, 1973 (1980, beide wurden nur ins Englische übersetzt) und „Wilde Schafsjagd“ (1982, dt. 1991), für den er mit dem Norma-Förderpreis ausgezeichnet wurde, bildet dieser Roman die sogenannte „Trilogie der Ratte“.
Von 1991 an lebten Murakami und seine Ehefrau vier Jahre lang in den USA, wo er in Princeton lehrte und den Roman „Mister Aufziehvogel“ verfasste (1994–95, dt. 1998), für den er den Yomiuri-Literaturpreis erhielt.
Nach dem Erdbeben von Hanshin und dem Gas-Attentat auf die Tokioter U-Bahn von 1995 kehrte Murakami nach Japan zurück, wo er zunächst Opfer des Attentats und schließlich auch Mitglieder der Aum-Shinrikyo-Sekte interviewte. Die Interviews erschienen in Japan in zwei Bänden.
Zu den Preisen, die Murakami in jüngerer Zeit erhielt, gehören der Frank O’Connor Internationale Kurzgeschichtenpreis (Irland, 2006) der Franz-Kafka-Preis (Tschechien, 2006) und der Asahi-Preis (Japan, 2006).
Zudem hat Murakami Werke diverser amerikanischer Autoren ins Japanische übertragen, darunter Bücher von F. Scott Fitzgerald, Raymond Carver, John Irving und Raymond Chandler. Seine eigenen Werke wurden bislang in mehr als vierzig Sprachen übersetzt.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süßes Gift und bittere Orangen


Süßes Gift und bittere Orangen
Autorin: Eve Rudschies
374 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 12,99 (D)
Euro 13,40 (A)
ISBN 978-3-8392-1354-4

Ein sinnliches Erlebnis der besonderen Art bietet der neueste Historische Roman von Eve Rudschies. „Süßes Gift und bittere Orangen“ lässt den Leser auf eine kulinarische Reise ins 16. Jahrhundert gehen. Aber jedem Genuss wohnt auch eine Gefahr inne – und manchmal endet die Sinnesfreude tödlich.
Am Hofe Herzog Ludwigs X. liefern sich die Köche eine erbitterte Schlacht um die passende Diät für ihren Lehnsherren. Die perfekte Situation, um einen Giftmord zu vertuschen. Eve Ruschdies verknüpft geschickt die Freuden des Essens und Kochens mit mörderischen Intrigen. Ein absoluter Lesegenuss!

Landshut im Advent 1541. Anna Lucretia, die uneheliche Tochter Herzog Ludwigs X., fiebert ihrer Heirat entgegen. Doch Unheimliches geschieht auf Burg Trausnitz: Ihr Verlobter entgeht knapp dem Tod, ein Bote stirbt auf mysteriöse Weise. Ihr Vater erkrankt an Diabetes, dem „süßen Fluss“, was einen Krieg der deutschen und italienischen Köche um die bessere Heilkost auslöst.

Doch der Herzog weist bald Vergiftungserscheinungen auf. Wer steckt hinter den rätselhaften Ereignissen?

Autorin
Eve Rudschies
wurde in Paris geboren. Dort und an der Côte d’Azur verbrachte sie ihre Kindheit und Jugend. Sie hat Geschichte, Geografie, Alte Sprachen und Philosophie an der renommierten École Normale Supérieure und an der Pariser Sorbonne studiert, wo sie auch einige Jahre als wissenschaftliche Assistentin arbeitete. Seit 1985 unterrichtet die Autorin Geografie, Geschichte, Latein und Politik an der Europäischen Schule München. Selbst seit ihrer Kindheit eine leidenschaftliche Köchin, sammelt sie historische Kochbücher und beschäftigt sich intensiv mit der Geschichte des Essens.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süden und das heimliche Leben


Süden und das heimliche Leben
Autor: Friedrich Ani
268 Seiten, TB.
Knaur
Euro 8,99 (D)
Euro 9,30 (A)
ISBN 978-3-426-50937-1

Er war so sehr in sein Denken Verstrickt, dass er kaum wahrnahm, wie mühelos sie sein Leben mit dem Obstmesser veränderte.

Als die fleißige, zuverlässige Kellnerin Ilka Senner verschwindet, glaubt jeder an ein Gewaltverbrechen. Bei seinen Ermittlungen stellt Tabor Süden fest, dass keiner wirklich etwas über sie weiß.

Auch ihre Familie nicht, die auf das Verschwinden mit Desinteresse und Herzlosigkeit reagiert. Erst ein Gespräch mit der Schwester lässt Süden erahnen, was Ilka aus Scham vor aller Welt verbirgt ?

Autor
Friedrich Ani
wurde 1959 in Kochel am See geboren. Er arbeitete als Reporter, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er schreibt Romane, Kinderbücher, Gedichte, Hörspiele, Drehbücher und Kurzgeschichten. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, so u.a. mit dem Tukan-Preis für das beste Buch des Jahres der Stadt München. Als bisher einziger Autor erhielt Ani den Deutschen Krimipreis in einem Jahr für drei Süden-Titel gleichzeitig. 2010 folgte der Adolf-Grimme-Preis für das Drehbuch nach seinem Roman „Süden und der Luftgitarrist“. 2011 erschien bei Droemer der Roman „Süden“, der mit dem Deutschen Krimi Preis 2011 ausgezeichnet wurde. Zuletzt erschien „Süden und das heimliche Leben“ im Knaur Taschenbuch. Friedrich Ani lebt in München.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süden


Süden
Autor: Friedrich Ani
364 Seiten, TB.
Knaur
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-426-50935-7

Manche Menschen, dachte Süden, werden erst durch ihr Verschwinden sichtbar.

Zurück in München erhält Tabor Süden als Detektiv den Auftrag, nach dem Wirt Raimund Zacherl zu suchen. Der Fall ist genau das Richtige für den ehemals so erfolgreichen Ermittler: Ein Mann verlässt sein Durchschnittsleben, und jeder fragt sich, warum.

Mit seinen besonderen Methoden findet Süden die Spur des Wirts und verfolgt sie bis nach Sylt ? und schon längst hat er begriffen, dass niemand den Mann wirklich kannte.

Autor
Friedrich Ani
wurde 1959 in Kochel am See geboren. Er arbeitete als Reporter, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er schreibt Romane, Kinderbücher, Gedichte, Hörspiele, Drehbücher und Kurzgeschichten. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, so u.a. mit dem Tukan-Preis für das beste Buch des Jahres der Stadt München. Als bisher einziger Autor erhielt Ani den Deutschen Krimipreis in einem Jahr für drei Süden-Titel gleichzeitig. 2010 folgte der Adolf-Grimme-Preis für das Drehbuch nach seinem Roman „Süden und der Luftgitarrist“. 2011 erschien erstmals ein Roman mit der Kultfigur Tabor Süden im HC: „Süden“. Friedrich Ani lebt in München.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südliche Weinstraße und Pfälzerwald: 66 Lieblingsplätze und 11 Winzer


Südliche Weinstraße und Pfälzerwald: 66 Lieblingsplätze und 11 Winzer
Autor: Dieter Bührig
192 Seiten, Broschur
Gmeiner Verlag
Euro 14,90 (D)
Euro 15,40 (A)
ISBN 978-3-8392-1280-6

Burrweiler, Birkweiler, Eschbach ? allein die Namen lassen Weinkenner-Herzen höher schlagen, denn hier gedeihen die Großen Gewächse der Südlichen Weinstraße.

Aber auch, wenn Sie lieber die landschaftlichen Schönheiten der »Toskana Deutschlands« entdecken möchten, führt Sie dieser Band an lauschige Plätze wie die Madenburg oder den Sonnentempel in Gleisweiler. Orte zum Verweilen, zum Genießen.

Wahl-Pfälzer Dieter Bührig zeigt dem Leser seine Lieblingsplätze und seine elf persönlichen Lieblingswinzer entlang der Südlichen Weinstraße.

Autor
Dieter Bührig
studierte an der Hochschule für Musik in Berlin. Mehrere Jahre war er als Tonmeister in Musikstudios tätig. Dann absolvierte er ein Aufbaustudium an der Musikhochschule Lübeck. Seitdem unterrichtet er in den Fächern Musik und Physik. In Büchern und Fachzeitschriften veröffentlichte er Beiträge zur Musikpädagogik sowie Chor- und Bandarrangements. 1994 promovierte er an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg über das Thema »Schule in der Musik«.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sächsisch für Anfänger


Sächsisch für Anfänger
Autor: Thomas Nicolai
128 Seiten, gebunden, 10,1 x 15,6 cm
Langenscheidt
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
sFr 16,90 (UVP)
ISBN 978-3-468-73843-2

Langenscheidt präsentiert die neue Kommunikationshilfe für den östlichen Freistaat: Sächsisch für Anfänger.

München, Mai 2012. Sächseln ist Sächsy! Einfach Unterkiefer locker hängen lassen, keine harten Konsonanten verwenden und schon kann?s losgehen mit „Sächsisch für Anfänger“ von Thomas Nicolai, dem Fachmann für heitere Unterhaltung und Sprachkompetenz.

Die neue Kommunikationshilfe aus dem Langenscheidt Entertainment Programm bietet die einmalige Chance von der ?Drahnduhde? (begriffsstutzig) zur schlauen ?Riebe? (Kopf) zu werden und ?dahdermidd? (damit) den erotischen Dialekt zu beherrschen. Vom 1×1 des Sächsischen über Speis und Trank, Liebesgeflüster und Donnerwetter bis zu Sächsisches Allerlei und Sächsisch für Fortgeschrittene.

Thomas Nicolai präsentiert seinen Lesern mit Crashkursen, Wortschatz und Interpretationshilfen auf humorvolle Art die Überlebenshilfe für den östlichen Freistaat. Dem Abschlusstest: ?Kannst du?s mit den Sachsen? steht damit nichts mehr im Wege.

Wer bei der Begrüßung ?Häng disch off!? nicht sofort kehrt macht und verschwindet, der hat?s verstanden ? Sächsisch. Denn ?Häng disch off!? heißt ?Rein in die gute Stube!? und bedeutet ein herzliches Willkommen. Denn die Sachsen sind warmherzig, gastfreundlich und sehr kommunikativ. Mit einem Sachsen ins Gespräch zu kommen ist nicht schwer ? ihn zu verstehen umso mehr.

Daher bietet Thomas Nicolai in seinem neuen Buch Sächsisch für Anfänger das perfekte Trainingsprogramm für einen Ausflug in den Freistaat Sachsen. Die amüsant-witzige Kommunikationshilfe aus dem Langenscheidt Entertainment Programm ist ein ideales Geschenk für alle Einheimischen, Zugezogenen und Urlauber, die sich gerne mit der deutsch-deutschen Völkerverständigungen beschäftigen.

Wer die Frage stellt ?Wo gann mor hior was schnabbuliorn??, dem wird auch gleich das nächstbeste Restaurant gezeigt und kann dort die sächsischen Gaumenfreuden genießen. Und wenn ein Gericht nicht ausreichend war, kann mit einem einfachen ?Isch wärde gerne nochma in de Gardde illern? erneut die Speisekarte geordert werden. Auch im Liebesleben kann mit etwas Vokabeltraining die Kommunikation reibungslos verlaufen.

Den wenn der Sachse sagt ?Sch?wer bleede vor Gligg? dann gibt er seinem Partner zu verstehen, dass er total verliebt ist und mit ?Wolln wer ä bissl schnäbln?? möchte er gerne ein bisschen küssen. Was will man mehr! Nur wenn der Satz ?Jeds wärd dor Hund in dor Fanne verriggd? oder ?Jeds wärre isch abor fuchs?sch? zu hören ist, dann sollte man besser schleunigst verschwinden, denn dann droht der Sachse damit gleich wütend zu werden und das will man ja nicht.

Ob mit Vokabeln, Crashkursen, Interpretationshilfen unter dem Motto ?Dor Saggse saachd ? der Sachse meint? oder mit einem Rezept für Leipziger Allerlei sowie Witzen, Anekdoten und humorvollen Illustrationen, mit dem neuen Langenscheidt Sächsisch für Anfänger steht der Völkerverständigung im Freistaat nichts mehr im Wege. Bleibt nur noch ein Rat zum Schluss: ?Da mussde ma nein illorn? (Da musst Du mal reinschauen)

Autor
Thomas Nicolai,
1963 in Leipzig geboren, entdeckte erst nach einer Konditorlehre seine wahren Talente und studierte Schauspiel. Er brillierte im Berliner GRIPS-Theater und spielte sich als blonder Emil in die Herzen des Publikums. Heute amüsiert der erfolgreiche Entertainer sein Publikum nicht nur in zahlreichen Live-Auftritten sondern auch bei TV-Auftritten in allen wichtigen Shows. Sein vielseitiges Können, als Mann der 1000 Stimmen, und seine Herkunft bürgen sowohl für Sachkompetenz als auch für ein besonderes Hörvergnügen.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sündige Sommernächte


Sündige Sommernächte
Autorin: Alison Kent
284 Seiten, TB.
Mira
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
sFr 14,90 (UVP)
ISBN 978-3-86278-308-3

Eine Scheinverlobung stürzt Cardin unverhofft in einen Strudel der Lust. Willst du meinen Verlobten spielen? Keine wirkliche Beziehung, nur eine Affäre auf Zeit. Hat sie ihrem Jugendschwarm Trey gerade wirklich diesen frivolen Vorschlag gemacht?

Cardin erkennt sich selbst nicht wieder. Aber warum soll sie in diesen heißen Sommernächten nicht etwas Spaß haben? Es ist ja für den guten Zweck: damit ihre Familien den ewigen Streit beilegen und sich endlich versöhnen. Zumindest ist das ihr Plan.

Doch wenn sie nicht aufpasst, wird der elektrisierende Sex mit Trey noch zu ihrer Lieblingsbeschäftigung. Das macht die Vorstellung, dass es bald vorbei sein wird, immer unerträglicher……

Autorin
Leidenschaftlich gern gelesen hat Alison Kent schon immer, ihre Lust am Schreiben entdeckte sie erst als Dreißigjährige. Mittlerweile hat sie bereits zahlreiche Romane verfasst, denen die Romantic Times Leidenschaft, Sinnlichkeit und dunkle Faszination bescheinigt. Mit ihrem ganz persönlichen Helden, drei Teenagern und Hund Smith lebt die erfolgreiche Autorin in Houston, Texas.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sündenzeit


Sündenzeit
Autorin: Heather Graham
380 Seiten, TB.
Mira
Euro 8,99 (D)
Euro 9,30 (A)
sFr 13,50 (UVP)
ISBN 978-3-862-78126-3

Eine irische Sage scheint im eiskalten Winter auf Rhode Island zum Leben zu erwachen.

An einem kalten Dezembertag nimmt Eddie Ray im Hafen von Newport, Rhode Island, einen seltsamen Passagier an Bord der Sea Maiden – und wird danach nie wieder gesehen.

Zach Flynn soll im Auftrag des reichen alten Sean O´Riley herausfinden, was mit seinem Geschäftspartner geschehen ist. Doch dessen Familie macht es Zach nicht leicht. Da wären zum einen die Streitigkeiten zwischen O´Rileys blutjunger Frau und seiner paranoiden Tochter.

Zum anderen die exzentrische Tante, die in der Dachwohnung lebt und behauptet, im Haus würde eine Todesfee wohnen. Einzig die schüchterne, irische Krankenschwester Caer versucht alles, um Zach bei seinen Recherchen zu helfen. Doch irgendwie wird er das Gefühl nicht los, dass sie auch etwas zu verbergen hat. Gerade als Caer ihm gestehen will, wer sie wirklich ist, kündigen die Raben einen neuen Tod an.

Autorin
Heather Graham
stammt aus Florida und bereiste Europa, Asien und Afrika, bevor sie sich der Schriftstellerei widmete. 1982 veröffentlichte sie ihren ersten Roman und hat seitdem zahlreiche Auszeichnungen für ihre Werke erhalten, die in 15 Sprachen übersetzt wurden. Ihre Romane erscheinen regelmäßig auf den amerikanischen Bestsellerlisten.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sündige Gier


Sündige Gier
Autorin: Sandra Brown
Sprecherin: Martina Treger
6 CDs – ca. 438 Min.
gekürzte Lesefassung
Random House Audio
Euro 19,99 (D & A)
sFr 29,90 (UVP)
ISBN 978-3-8371-1103-3

Ich töte für dich – du mordest für mich
In einem Hotel in Atlanta wird der Millionär Paul Wheeler erschossen. Alles weist auf einen Raubüberfall hin. Doch seine junge, schöne Begleiterin Julie Rutledge ist sich sicher: Es war Mord.

In Auftrag gegeben von Creighton Wheeler, Pauls Neffen und potenziellem Erben. Um zu verhindern, dass Creighton von Starverteidiger Derek Mitchell vertreten wird, beginnt sie ein perfides Spiel, dessen Kontrolle ihr schnell aus den Händen genommen wird.

Sprecherin
Martina Treger
, geboren 1963, ist Schauspielerin, Synchronregisseurin und -sprecherin. Sie sprach bisher über 400 Synchronrollen und leiht ihre prägnante Stimme unter anderem den Hollywoodstars Sharon Stone, Carrie-Ann Moss, Queen Latifah und Catherine Keener.

Autorin
Sandra Brown
arbeitete mit großem Erfolg als Schauspielerin und TV-Journalistin, bevor sie mit ihrem Roman Trügerischer Spiegel auf Anhieb einen großen Erfolg landete. Inzwischen ist sie eine der erfolgreichsten internationalen Autorinnen, die mit jedem ihrer Bücher die Spitzenplätze der New-York-Times-Bestsellerliste erreicht! Ihren großen Durchbruch als Thrillerautorin feierte Sandra Brown mit dem Roman Die Zeugin, der auch in Deutschland auf die Bestsellerlisten kletterte ? ein Erfolg, den sie mit jedem neuen Roman noch einmal übertreffen konnte. Sandra Brown lebt mit ihrer Familie abwechselnd in Texas und South Carolina.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Söldner Box


Söldner Box
Ab 16 J.
ca. 366 Minuten
1960
WGF
Regie: George Montgomery, Cirio H. Santiago, Andrei Malyukov, Vitaliy Lukin
Darsteller: Steve Kanaly, Jim Moss, George Montgomery, Oleg Shtefanko, Igor Lifanov
Ton: DD 2.0 (Deutsch)
PAL – RC 2

Die Söldner
Die Nachricht erschüttert sie bis ins Mark, in wenigen Tagen sollen sie aus der vietnamesischen Gefangenschaft entlassen werden – und in ein Lager in der sybirischen Eiswüste verlegt werden …

Pazifik Kommando
Zweiter Weltkrieg. Eine Insel im Pazifik. Japanische und amerikanische Truppen liefern sich erbitterte Kämpfe. Der einarmige US-Hauptmann Capt. John Larsen soll einen gefährlichen Sonderauftrag gegen den Feind durchführen. Zwischen den Fronten liefert er einen heldenhaften Kampf.

When Eagles Strike
Nachdem Terroristen einen U.S. Senator entführt haben muss U.S. Army General Thurmond seine besten Leute für einen Spezialeinsatz zusammen trommeln. Egal wie gefährlich die Situation auch ist, der Senator muss befreit werden, um jeden Preis! Wie aber will man das anstellen, wenn der ganze Weg vermint ist und die Terroristen in der 100fachen Überzahl sind.

Spezialkommando Russland
Sommer 1944. Im unmittelbaren Vorfeld der Operation ´Bagration´, der letzten Großoffensive zur Befreiung sowjetischen Territoriums im Großen Vaterländischen Krieg. Der junge Leutnant Travkin führt eine Gruppe von Aufklärern über die Frontlinie in das Hinterland der Heeresgruppe Mitte. Dort sollen eventuelle Abwehrvorbereitungen der Wehrmacht sowie Standorte und die Kontingente der schweren Panzer ausfindig gemacht werden.

Während der Kommandoaktion stellen Travkin und seine Gruppe – diese besteht aus Soldaten, welche von blutjung bis erfahren sind, und verschiedene Nationalitäten der UdSSR repräsentieren – fest, dass die Deutschen einen massiven Gegenschlag vorbereiten und die große Verschiebung von Panzern nur simulieren. Die Aufgabe wird es nun sein, herauszufinden, wo der eigentliche Gegenschlag zu erwarten ist und diese Information so schnell wie möglich an die eigenen Truppen zu senden.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süden und die Schlüsselkinder


Süden und die Schlüsselkinder
Autor: Friedrich Ani
188 Seiten, TB.
Knaur
Euro 8,99 (D)
Euro 9,30 (A)
ISBN 978-3-426-50936-4

Kurz vor Weihnachten verschwindet der 10-jährige Adrian aus dem Kinderschutzhaus, in das man ihn gebracht hat.

Tabor Süden soll ihn suchen. Die SMS, die Adrian seiner Freundin Fanny schickt, geben Süden Hinweise auf Leute und Orte, die der Junge aufsuchen möchte. Erst vor Heiligabend findet er den Schlüssel zu Adrians Geheimnis…

Autor
Friedrich Ani
wurde 1959 in Kochel am See geboren. Er arbeitete als Reporter, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er schreibt Romane, Kinderbücher, Gedichte, Hörspiele, Drehbücher und Kurzgeschichten. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, so u.a. mit dem Tukan-Preis für das beste Buch des Jahres der Stadt München. Als bisher einziger Autor erhielt Ani den Deutschen Krimipreis in einem Jahr für drei Süden-Titel gleichzeitig. 2010 folgte der Adolf-Grimme-Preis für das Drehbuch nach seinem Roman „Süden und der Luftgitarrist“. 2011 erschien erstmals ein Roman mit der Kultfigur Tabor Süden im Hardcover: „Süden“. Friedrich Ani lebt in München.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sündige Geheimnisse


Sündige Geheimnisse
Autorin: Madame S.
171 Seiten, TB.
Ullstein
Euro 7,99 (D)
Euro 8,30 (A)
sFr 10,90 (UVP)
ISBN 978-3-548-28361-6

Bei einem Fotoshooting lassen Kim und Sara nicht nur ihre Hüllen fallen – sondern verlieren auch alle Hemmungen. Mit ihren Freunden Sam und Rick entdeckt Kyra, wie nahe sich Lust und Laster sind, und taucht ein in einen süßen erotischen Traum.

Und als Ben Charmaine auf eine Seereise einlädt, fürchtet sie gähnende Langeweile. Sie ahnt nicht, dass am »Captain´s Table« nicht nur gemeinsam gespeist wird …

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südmarokko


Südmarokko
2 Auflage 2011
Autor: Lutz Redecker
264 Seiten, farbig, broschur
Michael Müller Verlag
Euro 15,90 (D)
sFr 27,90 (UVP)
ISBN 978-3-89953-640-9

Ein echtes Individualistenziel und ein Paradies für Naturgenießer: abgelegene Meeresbuchten, die faszinierende Bergwelt des Atlasgebirges, endlose Sand- und Steinwüsten, Hochplateaus mit weichgrünen Oasen und blühenden Mimosen- und Mandelhainen im Frühjahr.

Kulturell ist der Süden Marokkos von islamisch-berberischen Traditionen geprägt. Die Städte sind nicht weniger faszinierend als die Natur, ein Besuch der Medinas mit ihren Gassenlabyrinthen, Treppchen und versteckten Durchgängen steckt voller Überraschungen.

Einer der Höhepunkte ist Marrakesch mit seinen prächtigen Bauwerken und bunten Basaren, in denen man sich fast verlieren kann. Zu all dem kommt eine wirklich außerordentliche Gastkultur, die immer mehr Freunde findet.

Autor
Lutz Redecker
, Jahrgang 1963, ist promovierter Ethnologe und freier Journalist. Wenn Feldforschungen und Reisen ihn nicht in Atem halten, lebt er in Italien.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Söhne Mannheims „Barrikaden von Eden“


Söhne Mannheims „Barrikaden von Eden“
Söhne Mannheims

Sie gelten als unbeugsame Idealisten. Sie bilden eine feste Glaubensgemeinschaft und ein nicht minder erfindungsreiches Musikerkollektiv, wie es vor ihnen noch keins in diesem Land gegeben hat. Auch nach 15 Jahren, einem halben Dutzend Studio- und Live-Alben mit Bestsellergarantie und jeder Menge denkwürdiger Konzertauftritte haben die Söhne Mannheims noch kein Jota an künstlerischer Brisanz und Klasse eingebüßt. Im Gegenteil.

Mit „Barrikaden von Eden“ erklimmen die 14 Musiker unter der Ägide der beiden führenden Songwriter und Produzenten Michael Herberger und Xavier Naidoo im wahrsten Sinne des Wortes die Barrikaden und zeigen sich so kämpferisch wie selten zuvor, dabei musikalisch einmal mehr auf der Höhe der Zeit.

Schaut man sich ein Panoramafoto der Söhne Mannheims an, kommt man unweigerlich zu dem Schluss, dass sich in der Summe der 14 Künstlerpersönlichkeiten und ihren offensichtlich höchst unterschiedlichen Moden und Gesinnungen ein wunderbar kosmopolitisches Bild der deutschen Gesellschaft ergibt, wie es kulturell kaum vielfältiger und zeitgemäßer sein könnte. Doch die Söhne Mannheims sind leider Gottes nicht repräsentativ in einem Land, das seit dem letzten Album der Band von der internationalen Finanzkrise erschüttert worden ist, in dem der Rechtsextremismus noch immer wuchert wie ein Geschwür, während die politische Kaste ihr Fähnlein nach eigenem Gusto in den Wind hält. „Barrikaden von Eden“ ist auch eine Reaktion auf all diese Umstände; die Söhne Mannheims machen hier mit aller gebotenen Deutlichkeit ihrem Unmut tatkräftig Luft und setzen ihre kreative Energie in Protestsongs fürs Hier und Jetzt um.

Die Barrikaden, von denen die „Söhnlein brillant“, wie sie sich an einer Stelle kokett nennen, auf ihrem Album singen, sind durchaus metaphorischer Natur. Es sind auch die Barrikaden im eigenen Kopf, die uns den Weg ins irdische Paradies verwehren. Einen Weg, sein eigenes künstlerisches Potential optimal auszureizen, hat das Kollektiv für „Barrikaden von Eden“ auf jeden Fall gefunden.

Mit „Hier kommen die Söhne“ nimmt das nunmehr vierte Studioalbum der Söhne Mannheims dann weiter richtig Fahrt auf. Der druckvoll produzierte Opener – dessen Credo „hier kommen die besten Jahre unseres Lebens/wir haben uns die größte Mühe gegeben“ durchaus für die kompletten 14 Songs gilt – präsentiert die perfekte Mischung aus den für Naidoo so symptomatischem Soul-Refrains und dem von Rapper Metaphysics getragenen Hip-Hop, der hier mit einer gelungenen Old-School-Africa-Bambaataa-Referenz aufwartet.

Das folgende ?Ist es wahr (Aim High)? ist die erste Single des Albums, ein Song, in dem sich einerseits die Ohnmacht des Individuums angesichts all der Umwälzungen der Zeitläufte widerspiegelt, andererseits das Streben nach Höherem als einzig gültiges Mantra in eine Güte ausstrahlende Soulhymne getaucht ist. Kein Wunder, dass gerade dieses zutiefst menschlich wirkende Lied von Pro7 unlängst für eine Kampagne zum Tolerance Day auserkoren wurde.

Das taktile „Neustart“, zu dessen Metronom-Beats Xavier Naidoo die Strophen über Vergänglichkeit, Veränderung und Verdruss wie ein Mantra betet, bevor der melodische Refrain die Melodie in den Pophimmel schweben lässt. Ein Aufzähl-Reim für die kleine Ewigkeit. Verewigt haben die Söhne Mannheims auch ihre familiären Wurzeln: „Für dich“ ist eine wunderbare Ode an die Eltern, eine aus Dankbarkeit, Demut, Liebe und Blutsbande gespeiste Respektbezeugung an die Erzeuger und Erzieher, die einen – unter welchen Prämissen auch immer – ins Leben entlassen.

Henning Wehland, dessen Stimmorgan wesentlich härter und rock´n´roll-affin ist als Naidoos, übernimmt den Leadgesang bei so fulminanten Nummern wie „Kill All Psychopaths“, der mit gnadenlosen Gitarrenriffs und mit nicht minder provokanten Statements aufwartet. Unterm Strich ist das neue Album der Mannheimer aber von einem durchweg positiven Grundgefühl getragen, auch wenn der Titelsong „Barrikaden von Eden“ so prekäre Themen aufgreift wie den frühen Verlust des Vaters.

Aber die Bewältigung von Traumata gehört seit John Lennon zum festen Themenkanon der Popmusik. Durchwirkt vom Spirit eines John Lennon scheint auch die grandiose Ballade „Freiheit“ zu sein. Eine der wohl perfektesten Hymnen, die dieser Band in ihrer schillernden Karriere bislang gelungen ist. Angesichts all der schwelenden und mitunter schon erfolgreichen Revolutionen der jüngeren Zeit, die zumindest in Tunesien und Ägypten vom Erfolg gekrönt waren, ist „Freiheit“ ein weiteres Lied zum historisch richtigen Zeitpunkt. Und mit „Wir“ haben sie eine musikalische Grußadresse an die eigenen Landsleute in der Hinterhand, ein Appell gegen Trägheit und für die politische Courage, die AKW-und-Stuttgart21- Gegner auf die Straßen treibt.

Unterwegs mit neuen und alten Songs sind auch in der nächsten Zeit die Söhne Mannheims, die sich bei aller gern bekundeten Liebe zur eigenen Stadt, letztendlich als europäische Band sehen, was auch den verstärkten Einsatz englischsprachiger Songs wie dem schwelgerischen „Lonely“ oder einzelner Song-Parts sinnfällig macht. Bereits im Vorfeld der neuen Albumveröffentlichung hat sich die Band auf Konzertreise kreuz und quer durch die Clublandschaft Europas gemacht.

Eine Ouvertüre zur anstehenden großen Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, die im November unter dem Titel „Casino BRD“ anlaufen wird und der im Sommer einige Festivalauftritte vorausgehen. Die Söhne Mannheims sind zweifellos in phantastischer Form, mit ihren stilistischen Kapriolen überspringen sie festgefahrene Genregrenzen, verbinden und verzahnen Stilmittel von Klassik und Gospel über R&B, Soul und Pop bis hin zu Hip-Hop und Electro.

Vielleicht gelingen ihnen derart superbe Fusionen deswegen so gut, weil bei den Söhnen Mannheims die Botschaft gemeinhin sehr stark in den Vordergrund tritt. Freiheit und Nächstenliebe, Respekt und Toleranz sind und bleiben bei den Söhnen Mannheims nicht nur Schlagworte, sondern insbesondere auf „Barrikaden von Eden“ praktiziertes Künstlerleben. So gesehen sind sie auf dem Weg ins irdische Paradies mal wieder den entscheidenden Schritt voraus.

Tracks
01.Barrikaden von Eden
02.Ist es wahr (Aim High)
03.Hier kommen die Söhne
04.Dir gegenüber stehn
05.Freiheit
06.Oben oder unten
07.Neustart
08.Lonely
09.Ich lern was über dich
10.Ich tu es
11.Wir
12.Kill all Psychopaths
13.Wenn ich die Liebe nicht finde
14.Für dich

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südschweden – Stockholm


Südschweden – Stockholm
1. Auflage 2011
388 Seiten, farbig, Flexocover, Special Guide und Karte als Set in praktischer Klarsichthülle
Baedeker
Euro 19,95 (D), Euro 20,60 (A), sFr 33,90 (UVP)
ISBN 978-3-8297-1267-5

Südschweden ist eine Region, die bei vielen Reisenden zu den Sehnsuchtszielen seit Kindertagen gehört. Wohl jeder kennt die Idylle Smålands aus Astrid Lindgrens bezaubernden Geschichten oder ist mit Selma Lagerlöfs Nils Holgersson in der Fantasie durch südschwedische Landschaften gereist.

Astrid Lindgrens Världs in Vimmerby oder die mittelalterliche Burg Glimmingehus stehen deshalb bei vielen Besuchern auf dem Reiseprogramm ? und selbstverständlich im neuen Baedeker Südschweden ? Stockholm.

Doch auch für Krimifreunde ist Südschweden zu einer guten Adresse geworden, wie der Special Guide ?Tatorte ? beweist. Neben prominenten Vertretern wie Henning Mankell mit seinem Kommissar Wallander oder Stieg Larssons Millennium-Trilogie stellt der Special Guide hierzulande weniger bekannte Autoren vor und liefert passende literarische Tipps für ein spannungsgeladenes Reisegepäck.

Längst hat der Krimikult auch touristisches Gewicht. Was für Pippi-Fans Vimmerby ist, ist für Wallander-Anhänger das malerische Ystad an der Küste. Und mit einem speziellen Stadtplan kann man auf den Spuren der Millennium-Hackerin Lisbeth Salander Stockholm erkunden.

Alles was neu im Land und in Stockholm ist, steht im neuen Baedeker Reiseführer. So wird die jüngste Attraktion der Stadt, der Stockholm SkyView, vorgestellt, ein 85 Meter hoher Aussichtspunkt, auf den man mit zwei Glasgondeln hinaufschwebt. Neu und ungewöhnlich ist auch der 250 m lange Schnorchelpfad im Stockholmer Schärengarten, durch den Unterwasserschilder führen.

In der trendbewussten Metropole sollte man nicht versäumen, das derzeit angesagteste Restaurant, das ?Lux? in der ehemaligen Betriebskantine der Firma electrolux, zu besuchen. Dem berühmten Kriegsschiff Vasa ist ein eigenes Special gewidmet, das auch eine anschauliche 3 D-Darstellung beinhaltet. Für einen perfekt vorbereiteten Besuch wird empfohlen, die Audioführung vorab als MP3 auf den eigenen Player herunterzuladen.

Mit dem neuen Baedeker Südschweden – Stockholm als Begleiter kann man das Land ganz individuell entdecken und sich vielerorts überraschen lassen. Ein besonderer Tipp etwa ist das einzige in Schweden gefundene Wikingerschiff im Göteborger Stadtmuseum oder die einmalige Stabkirche in Hedared. Und wer weiß schon, dass man mit der historischen Sendeanlage SAQ nahe Varberg ein UNESCO-Weltkulturerbe besichtigt, sich bei Halmstad Schwedens längster Sandstrand erstreckt oder im unweit gelegenen Tylösand mit ?Leifs Lounge? der angesagteste Nachtclub der Westküste zu finden ist.

Und damit das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, gibt es eine Vielzahl an ausgesuchten Übernachtungsadressen und kulinarischen Empfehlungen. Wer es ungewöhnlich mag, kann etwa eine Nacht im Baumhaus, in einem Flugzeug oder in Schwedens ältestem Hotel, dem ?Mollberg? in Helsingborg, schlafen.

Die besten Restaurants der Region verstecken sich manchmal hinter unscheinbaren Fassaden: So verbirgt sich in der Bahnhofsgaststätte in Lund der Gourmettempel ?Godset?. Am Kanalhafen von Söderköping isst man das beste Eis Schwedens und das ?Salt & Brygga? in Malmö ist eines der besten Bio-Restaurants Schwedens, denn auf regionalen Bezug und Nachhaltigkeit legt der Reiseführer größten Wert. So gibt es Shopping-Tipps für regionentypische Souvenirs.

Zudem erfährt man, wo es in Malmö, Göteborg oder Stockholm Fahrräder zu leihen gibt oder dass zwischen Linköping und Västervik der erste Biogas-Zug der Welt verkehrt.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südamerika: Zwischen Armut und Wirtschaftsboom


Südamerika
Zwischen Armut und Wirtschaftsboom
Autorinnen: Esther-Marie Merz, Camilla Landbø
200 Seiten, gebunden
Ueberreuter
Euro 22,95 (D), sFr 34,90 (UVP)
ISBN 978-3-8000-7491-4

Meist prägen negative Schlagzeilen in den Medien unser Bild von den Ländern zwischen Feuerland und Amazonas. Tatsache ist: Armut, Korruption und Drogen sind massive Probleme, die Auswirkungen des Klimawandels werden spürbar und die teilweise rücksichtslose Ausbeutung der Natur hinterlässt Spuren.

Doch die südamerikanischen Länder stehen auch für Innovation, Erfolg und Aufbruch. Seit zweihundert Jahren unabhängig, sind die Südamerikaner stolz auf ihre Geschichte und Kultur. Dieses Buch lässt Klischees wie den Poncho tragenden Panflötenspieler aus den Anden, den virtuosen Fußballspieler aus Brasilien und die hüftenschwingende Salsa-Tänzerin aus Kolumbien außen vor.

Die beiden Südamerika-Spezialistinnen Esther-Marie Merz und Camilla Landbø blicken hinter die Kulissen von bahnbrechenden politischen Umbrüchen, rasanten wirtschaftlichen Entwicklungen und spannenden gesellschaftlichen Dynamiken.

Autorinnen
Esther-Marie Merz
, Studium der Politikwissenschaften mit Schwerpunkt Lateinamerika in Tübingen; freie Südamerika-Korrespondentin für verschiedene europäische Rundfunkanstalten. Sie berichtete u.a. über die politischen Ereignisse in Venezuela, den Tod des chilenischen Diktators Augusto Pinochet, die Befreiung von Ingrid Betancourt und das Erdbeben in Peru 2007. Esther-Marie Merz lebt derzeit in Buenos Aires.

Camilla Landbø, geboren in der Schweiz, lebt seit 2006 in Argentinien. Seit 2008 freie Südamerika-Korrespondentin für verschiedene deutschsprachige Printmedien in Europa. Sie berichtete u.a. über die Droge der Armen in Südamerika, den Frauenhandel in Argentinien, über den Jahrhundertprozess des argentinischen Ex-Diktators Jorge Videla und den Kampf um Landrechte der Mapuche-Indianer in Chile.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sündentod


Sündentod
Autor: Franck Thilliez
366 Seiten, TB.
Ullstein
Euro 8,99 (D), Euro 9,30 (A)
ISBN 978-3-548-26918-4

Beim Klang der Posaune wird sich die Plage verbreiten…

Ein Ritualmord beschäftigt Kommissar Franck Sharko: In einer Kirche wird eine Tote gefunden, mit Honig eingerieben und von Totenkopfschwärmern umschwirrt.

Die Obduktion ergibt, dass die Frau mit einem tädlichen Virus infiziert war. Biblische Botschaften deuten daraufhin, dass das Verbrechen einen religiösen Hintergrund hat.

Kurz darauf wird der Ehemann des Opfers in einem See entdeckt, im Taucheranzug und noch lebend, doch dem Tode geweiht durch Insektenlarven, die sein Inneres zerfleischen.

Sharko muss in die bizarre Welt der Insektenkunde eintauchen, denn weitere Todesfälle, bei denen Schmetterlinge, Bienen und Ameisen eine Rolle spielen, folgen. Beschwört der Mörder die vierte Plage herauf? Als Sharko begreift, was den Täter antreibt, ist es schon fast zu spät …

Autor
Franck Thilliez ist Ingenieur und auf neue Technologien spezialisiert. Seit einigen Jahren schreibt er sehr erfolgreich harte Thriller, die u. a. mit dem Quais du Polar und Prix SNCF du polar français ausgezeichnet wurden.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süden


Süden
Autor: Friedrich Ani
368 Seiten, gebunden
Droemer
Euro 19,99 (D)
ISBN 978-3-426-19907-7

Zurück in München erhält Tabor Süden als Detektiv den Auftrag, nach dem Wirt Raimund Zacherl zu suchen. Der Fall ist genau das Richtige für den ehemals so erfolgreichen Ermittler: Ein Mann verlässt sein Durchschnittsleben, und jeder fragt sich, warum.

Mit seinen besonderen Methoden findet Süden die Spur des Wirts und verfolgt sie bis nach Sylt ? und schon längst hat er begriffen, dass niemand den Mann wirklich kannte.

Autor
Friedrich Ani
wurde 1959 in Kochel am See geboren. Er arbeitete als Reporter, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er schreibt Romane, Kinderbücher, Gedichte, Hörspiele, Drehbücher und Kurzgeschichten. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, so u.a. mit dem Tukan-Preis für das beste Buch des Jahres der Stadt München. Als bisher einziger Autor erhielt Ani den Deutschen Krimipreis in einem Jahr für drei Süden-Titel gleichzeitig. 2010 folgte der Adolf-Grimme-Preis für das Drehbuch nach seinem Roman „Süden und der Luftgitarrist“. 2011 erschien erstmals ein Roman mit der Kultfigur Tabor Süden im HC: „Süden“. Friedrich Ani lebt in München.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süßer Tod


Süßer Tod
Autorin: Sandra Brown
Sprecherin: Hansi Jochmann
6 CDs – ca. 400 Min.
gekürzte Lesung
Random House Audio
Euro 19,99 (D & A), sFr 32,90 (UVP)
ISBn 978-3-8371-0555-1

Sie kann sich an nichts erinnern: Die Journalistin Britt Shelley wacht im Bett neben dem Polizisten Jay Burgess auf, der durch seinen Einsatz bei einem Feuer vor sieben Jahren zum Helden wurde. Aber sie weiß nicht, wie sie dort gelandet ist und warum Jay tot neben ihr liegt …

Britt gerät schnell ins Visier der Polizei, doch gefährlicher sind ihre anderen Verfolger. Allen voran der Ex-Feuerwehrmann Raley Gannon. Er war es, der bei dem Feuer damals Verdächtiges fand ? und dann alles verlor: seinen Job, seinen guten Ruf, seine Verlobte. Seitdem sinnt er auf Rache ? und dazu braucht er Britt.

Kurzerhand kidnappt er die junge Reporterin, um sie zu verhören. Doch plötzlich werden Britt und Raley gemeinsam zum Ziel von sehr mächtigen Feinden. Eine abenteuerliche Flucht beginnt …

Sprecherin
Hansi Jochmann
stand schon als Kind auf der Bühne und vor der Kamera. Im Fernsehen hat sie bis heute über 120 Rollen gespielt. Seit ?Taxi Driver? ist sie die deutsche Stimme von Jodie Foster. Diese unverwechselbare Stimme leiht sie u.a. den Hörbüchern von Kathy Reichs, Sandra Brown und Joy Fielding.

Autorin
Sandra Brown
arbeitete mit großem Erfolg als Schauspielerin und TV-Journalistin, bevor sie mit ihrem Roman Trügerischer Spiegel auf Anhieb einen großen Erfolg landete. Inzwischen ist sie eine der erfolgreichsten internationalen Autorinnen, die mit jedem ihrer Bücher die Spitzenplätze der New-York-Times-Bestsellerliste erreicht! Ihren großen Durchbruch als Thrillerautorin feierte Sandra Brown mit dem Roman Die Zeugin, der auch in Deutschland auf die Bestsellerlisten kletterte ? ein Erfolg, den sie mit jedem neuen Roman noch einmal übertreffen konnte. Sandra Brown lebt mit ihrer Familie abwechselnd in Texas und South Carolina.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südamerika


Südamerika
Autoren / Fotografen: Christian Heeb, Karl-Heinz Raach, Andreas Drouve
224 Seiten, 24 x 30 cm, 351 Abbildungen, 1 Übersichtskarte, gebunden, Schutzumschlag, Schuber
Stürtz
Euro 49,90 (D), Euro 51,40 (A), sFr 74,00 (UVP)
ISBN 978-3-8003-1980-0

Südamerika, das ist ein Kontinent der Traumziele und Kontraste. Berge aus Feuer und Eis, Regenwälder, die Weiten Patagoniens, die Wasserfälle von Iguaçu, Weltmetropolen wie Buenos Aires, Brasiliens Olympiastadt Rio de Janeiro, die Spuren der Inka, die ethnische Vielfalt, das magische Feuerland an der Südspitze ? Südamerika überwältigt, magnetisiert mit seinen Natur- und Kulturräumen. Zwischen Anden und Amazonas ist es noch heute, lange nach Alexander von Humboldt und Charles Darwin, ein Kontinent für Entdecker, für Abenteurer.

Die Reise führt zu Kaimanen und Anakondas in Venezuela, ins Delta des Orinoko, auf die zu Ecuador gehörigen artenreichen Galápagos-Inseln, zu den alten Missionsstationen der Jesuiten im Norden Argentiniens. Für ein überwältigendes Kulturerbe steht Peru mit Cusco, den Lehmziegelbauten von Chan-Chan, den Scharrbildern im Wüstenboden von Nasca und Machu Piccu, der ?verlorenen Stadt der Inka?, ein weltweit einzigartiges Freilichtmuseum zwischen Himmel und Erde in den Anden.

Etwas abseits der Traveller-Pfade liegen die Binnenstaaten Bolivien und Paraguay, während sich Chile über mehr als 4000 Kilometer an Südamerikas Südwestküste entlang erstreckt und mit seiner Vielfalt längst ein Begriff ist: im Norden die Atacamawüste, im tiefen Süden das Trekker-Paradies Nationalpark Torres del Paine, in den Weiten des Pazifiks als Zusatz die Osterinsel mit ihren zeremoniellen Tempelanlagen und Kolossalfiguren.

Fotografen
Christian Heeb
, geboren 1962, zählt mit über 100 publizierten Bildbänden zu den erfolgreichsten Reisefotografen der Welt. Seine Bilder werden weltweit in großen Magazinen wie „Abenteuer und Reisen“, „Animan“ und „National Geographic Traveler“ veröffentlicht. Er lebt in der Nähe von Bend, Oregon (USA) und in St. Gallen (Schweiz).

Karl-Heinz Raach, geboren 1959, ist seit seinem Studium als Fotojournalist weltweit unterwegs und veröffentlichte zahlreiche Zeitschriftenreportagen sowie über 80 Bildbände und eine Vielzahl von Kalendern. Er wohnt bei Freiburg im Breisgau und verlegt im Eigenverlag Druckerzeugnisse von seiner Heimatstadt und dem angrenzenden Schwarzwald.

Autor
Dr. Andreas Drouve
, ist freier Autor und Journalist und lebt in Spanien. Er ist Verfasser von über 90 Büchern zu den Themen Reise und Kultur und von zahlreichen Reportagen.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sündenfeuer


Sündenfeuer
Autor: Daniel Blake
Seiten: 575, TB.
rororo
Euro 9,99 (D), Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-499-25546-5

Asche zu Asche

Eine grauenhafte Mordserie erschüttert Pittsburgh. Der Täter: unbekannt. Man weiß nur, dass er sich berufen fühlt, die Sünde mit Feuer auszurotten. Schon sind ein Chirurg und ein Bischof lebendig verbrannt.

Detective Patrese, Spezialist für Verbrechen mit religiösem Hintergrund, ahnt, dass es nicht bei zwei Toten bleiben wird. Eine Spur führt zu Mara Slinger ? wegen Mordes an ihren Kindern verurteilt, dann überraschend freigesprochen.

Schon beim ersten Treffen landet Patrese im Bett der schönen Ex-Schauspielerin. Doch auch Mara stirbt im Feuer ? Grund genug für Patrese, den Fortgang der Ermittlungen zu fürchten …

Autor
Hinter dem Pseudonym Daniel Blake verbirgt sich ein britischer Bestseller-Autor. Nach einem Studium in Cambridge arbeitete er als Reporter für verschiedene große Zeitungen und danach für Control Risk, eine Firma, die auf Verhandlungen mit Kidnappern, Überwachung und politische Risikoanalyse spezialisiert ist. Der Autor lebt in London.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südlich des Himmels – westlich der Hölle


Südlich des Himmels – westlich der Hölle
FSK 16 J.
2000
130 Min.
SchröderMedia
Regie: Dwight Yoakam
Darsteller: Vince Vaughn, Peter Fonda, Bridget Fonda, Billy Bob Thornton, Dwight Yoakam
Ton: DD 5.1 (Deutsch, Englisch), DD 2.0 (Deutsch)
PAL – RC 2

Weihnachten im Jahre des Herrn 1907: Im Territorium von Arizona sorgt Marshall Valentine Casey für Recht und Gesetz.

Doch als die Familie, von der er sich losgesagt hat, unter Führung des Patriarchen Leland Henry in die Stadt kommt und einen schrecklichen Raubüberfall begeht, verändert sich für ihn alles. Ein Jahr später ist es Valentine wieder gelungen, seine Familie abzuschütteln.

Er ist in einer anderen Stadt und macht der mysteriösen Adalyne den Hof. Doch schon bald holt ihn die Vergangenheit wieder ein, in Form eines Mannes, der behauptet, dass Valentine Casey ein Jahrzehnt zuvor gestorben ist. Und durch seine verbrecherische Familie, die ihn wieder aufgespürt hat …

Extras
Audiokommentar
Behind the Scenes
Deleted Scenes
Trailer

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sündige Spiele


Sündige Spiele
Autorin: Lara Joy
Seiten: 300, TB.
Knaur
? 7,95 (D), ? 8,20 (A)
ISBN 978-3-426-50641-7

Als Mayas Juweliergeschäft ausgeraubt und durch einen Brand in Schutt und Asche gelegt wird, steht sie mit einem Mal vor dem Nichts. Die Versicherung ist nicht bereit zu zahlen, da Maya angeblich ungenügende Sicherheitsvorkehrungen getroffen habe. Wie soll es jetzt weitergehen?

Die Juwelierin hat nun genug von Goldschmuck und Hochzeitsringen und beschließt, in eine Branche zu gehen, die ihr nicht nur in finanzieller Hinsicht interessant scheint: die Herstellung von edlem Sexspielzeug.

Dass alle Prototypen von ihr persönlich getestet werden, versteht sich von selbst.

Autorin
Lara Joy
wurde Anfang der 70er Jahre geboren und wuchs in eine Zeit hinein, in der Sex kein Tabu mehr ist. In ihren Geschichten dreht sich alles um Liebe und Lust, und zwar auf die freche und hemmungslose Art. „Sündige Spiele“ ist ihr erster Erotikroman, dem weitere folgen sollen.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südafrika 2010


Südafrika 2010
Hrsg.: Birgit Prinz
Seiten: 192, gebunden, farbig mit ca. 400 Abb.
Das Neue Berlin
? 19,95 (D)
ISBN 978-3-360-01995-0

Alle Spiele, alle Mannschaften, alle Tor, alle Stars! „Südafrika 2010. Das Buch zur Fußball-WM“ ist eine bleibende Erinnerung an den World Cup, dessen Endrunde erstmals auf dem afrikanischen Kontinent ausgetragen wurde.

Das Reporterteam, das aus bekannten Fußball-Experten besteht, berichtet direkt aus der Kap-Republik. Die ausführliche Spielberichterstattung wird ergänzt durch Hintergrundberichte zum afrikanischen Fußball und zum Innenleben des deutschen Teams.

Der Clou: Angela Merkel bekennt sich in einem Interview zu ihrer Fußball-Leidenschaft, von der sie schon lange vor ihrer Zeit als Bundeskanzlerin ergriffen wurde. Professor Volkwin Marg (gmp), der mit seiner Truppe drei der zehn WM-Stadien entworfen hat, äußert sich zum Thema „Fußball und Architektur“.

Selbstverständlich kommt auch die WM-Geschichte nicht zu kurz, die diesmal an den bisherigen Bundes-, National- bzw. Reichstrainern abgehandelt wird.

Abgerundet wird das mit rund 400 Fotos von picture alliance brilliant illustrierte Werk durch eine ausführliche Statistik, einschließlich aller Qualifikationsspiele.

Herausgeberin ist diesmal die zweifache Weltmeisterin und dreifache „Weltfußballerin des Jahres“ Birgit Prinz, die auch das Editorial schreibt.

Das Buch, dessen Redaktionsleitung in den Händen von Volker Kluge lag, endet mit einem Ausblick auf 2011, wenn in Deutschland die Frauen-Weltmeisterschaft folgt – und vielleicht ein neues „Sommermärchen“ bevorsteht.

Hrsg.
Birgit Prinz
, geboren am 25. Oktober 1977 in Frankfurt am Main, ist die erfolgreichste deutsche Fußballspielerin. Sie ist Weltfußballerin der Jahre 2003, 2004 und 2005, Torschützenkönigin der Fußball-WM 2003 und achtfache deutsche Fußballerin des Jahres, zuletzt 2008. Die gelernte Physiotherapeutin, die 173 Länderspiele absolvierte, spielt heute für den 1. FFC Frankfurt.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südafrikas kulinarische Geheimnisse


Südafrikas kulinarische Geheimnisse
Autor: Evert Kormmayer
Seiten: 520, broschur, mit zahlr. Abb.
Verlag Gebrüder Kornmayer
Euro 22,95 (D), Euro 23,60 (D), sFr 34,50 (UVP)
ISBN 978-3-980-87853-1

Die geheimen Rezepte der besten Restaurants, Lodges, Hotelküchen & Weingüter in Südafrika.

140 Chefköche der besten Restaurants, Lodges, Hotelküchen und Weingüter haben in dem nahezu 2 Jahre andauernden Buchprojekt mitgewirkt und ihre kulinarischen Geheimnisse preisgegeben.

Die 250 Rezepte bieten einen kulinarischen Streifzug durch alle Provinzen des Landes am Kap der Guten Hoffnung. Darüber hinaus bietet dieser kulinarische Reiseführer zahlreiche Informationen zu den ausgewählten Gastgebern und ihren Küchen.

* Großer Rezeptteil mit zahlreichen Photographien der Gerichte und Häuser, Beschreibung der Küchen, des Ambientes und Location-Map
* Alphabethisches Verzeichnis der Lodges, Restaurants, Hotels und Wine Estates mit Anschrift, Services, Einrichtungen und Übernachtungen
* Küchenverzeichnis mit den Rezeptbeiträgen
* Glossarium der Küchenbegriffe
* Südafrika – Ein Überblick
* Maßeinheiten
* Ausführlicher Index
* Rezept-Register

Autor
Evert Kornmayer,
Jahrgang 1965, Wirtschaftsabitur, studierte Arbeitsmarktpolitik an der FH d. Bundes für öffentliche Verwaltung; weiter: Abschluss zum Lernsystem-Analytiker.

Der Gründer des Verlags Gebrüder Kornmayer ist Mitglied bei Slow Food, sammelt bei zahlreichen Reisen im In- und Ausland umfangreiche Kenntnisse über Länder und Küchen, über die er in seinen kulinarischen Büchern schreibt.

Gewinner des ?Gourmand World Cookbook Awards? 2005. 1992 mit dem ?Einsatzeichen für Humanitäre Hilfe im Ausland? des Technischen Hilfswerks ausgezeichnet.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sérgio Mendes „Bom Tempo“


Sérgio Mendes „Bom Tempo“
Concord, Universal

Brasilianische Rhythmen und moderne Grooves in unwiderstehlichen Klangcocktail.

Der ?Großmeister? der anspruchsvollen ?Gute-Laune-Musik? bringt neues Album ?Bom Tempo“.

Wenn der brasilianische Ohrwurmspezialist Sérgio Mendes ein neues Album auf den Markt bringt, dann weiß man, dass der Sommer nicht mehr allzu fern ist, und kann sich mit seinem vor Lebensfreude schier überbordenden Soundmix schon einmal musikalisch auf die heiße Jahreszeit einstimmen. So war es 2006, als Mendes mit seinem fabelhaften Comeback-Album und Concord-Debüt ?Timeless? sowie dem rundumerneuerten 60er-Jahre-Hit ?Mas que nada? weltweit die Charts und einen Latin-Grammy eroberte. Und so war es auch 2008, als er die Liebhaber ebenso exzellenter wie eingängiger Musik mit dem Nachfolgeralbum ?Encanto? bezauberte.

Beide Male verwendete er dasselbe Erfolgsrezept, indem er ohne Scheu prominente Gäste aus der amerikanischen Popszene mit hochkarätige Musikern aus Brasilien, Bossa- und Sambaklassiker mit Songs der zeitgenössischen MPB und Originalen sowie originäre brasilianische Rhythmen und moderne Grooves zu einem unwiderstehlichen Klangcocktail zusammenrührte. Nun folgt mit ?Bom Tempo? der dritte Streich, der dem bewährten Muster folgt und doch wieder erstaunlich frisch und unverbraucht anmutet.

?Das ist ?bom tempo?-Musik, Gute-Laune-Musik?, sagte der seit langem in Los Angeles lebende Brasilianer, der das Motto der CD gleich in einem griffigen portugiesischen Titel zum Ausdruck bringen wollte. ?Auf der CD geht es um gute Laune, gutes Wetter, gute Tempi. Das Album soll den Hörern etwas von der Vielfältigkeit, Lebensfreude und Sinnlichkeit der brasilianischen Musik vermitteln. Mit einer Reihe von brasilianischen und amerikanischen Musikern spiele ich hier Songs, die ich teilweise schon einmal früher und teilweise noch nie aufgenommen hatte.?

Wie auf seinen beiden ersten Concord-Alben präsentiert Sérgio Mendes auch auf ?Bom Tempo? Stücke, die von der Crème de la crème der brasilianischen Songwriter verfasst wurden: von Antônio Carlos Jobim, Gilberto Gil, João Donato, Carlinhos Brown, Jorge Benjor, Milton Nascimento und Moacir Santos. Darunter schmuggelte er indes auch ein Lied seines alten Freundes Stevie Wonder (der 2006 auf ?Timeless? einen Gastauftritt absolvierte), das dieser 1977 eigens für Mendes geschrieben hatte: ?The Real Thing? erschien damals auf dem Album ?Sérgio Mendes And The New Brasil ?77? (und wurde erst kürzlich von Bebel Gilberto für ihr neues Album ?All In One? gecovert).

Im Studio versammelte der Maestro dann eine Band, die größtenteils aus langjährigen Freunden und musikalischen Mitstreitern besteht (etwa den Schlagzeugern Mike Shapiro und Vinnie Colaiuta, den Bassisten Nathan Watts und Alphonso Johnson, den Gitarristen Paul Jackson Jr. und Kléber Jorge, Perkussionist Gibi, Sängerin Gracinha Leporace – die auch die Ehefrau des Bandleaders ist – und dem Songwriter, Arrangeur, Perkussionist und Sänger Carlinhos Brown), aber auch ein paar neue Gesichter enthält.

Das bekannteste der neuen Gesichter gehört Milton Nascimento, der zum Repertoire des Albums ?Caxangá? beisteuerte, ein stimmungs- und geheimnisvolles Kinderlied, das er 1977 für Elis Regina geschrieben und selber bisher nur einmal aufgenommen hatte. Ein weiterer Gast aus Brasilien ist Seu Jorge, der seine Karriere in den 1990er Jahren bei der Band Farofa Carioca begann und spätestens seit seine Mitwirkung in dem hochgelobten Film ?Cidade de Deus? weltweit bekannt ist. Seu Jorge tritt auf ?Bom Tempo? gleich zweimal ins Rampenlicht: mit Jorge Mautners ?Maracatu atômico? (das in den 70er Jahren ein Hit für Gilberto Gil war und 1996 von Chico Science und seiner Nação Zumbi brillant neuinterpretiert wurde) und Moacir Santos? ?Maracatu, Nation Of Love?.

Zu hören sind auf diesem Album außerdem die jungen, talentierten Sängerinnen Katie Hampton und Nayanna Holley sowie eine schneidige Hornsection, bestehend aus Saxophonist Scott Mayo, Trompeter Bill Churchville und Posaunist Andrew Lippman. Mit von der Partie sind auch noch Gitarrist Jack Majdecki und der brasilianische Rhythmus-Designer Mika Mutti, die schon vor zwei Jahren zur Besetzung von ?Encanto? gezählt hatten.

Das Album beginnt mit einer temperamentvollen, Chant-ähnlichen Interpretation des Gilberto Gil/João Donato-Songs ?Emório?, bei dem Nayanna Holley und Carlinhos Brown den Lead-Gesang übernahmen. Brown steuert auch die funkige Rap-Einlage bei, in der er bekannten brasilianischen Songwritern seine Reverenz erweist. Untergemischt wurden zudem noch Zitate aus den Mendes-Hits ?Mas que nada? und ?The Frog? sowie Gilberto Gils ?Aquele abraço?.

Dann folgt das Dancefloor-orientierte Juwel ?Maracatu atômico?, impulsioniert von der fetzigen Hornsection und dem perkussiven Beat, der auf den afro-brasilianischen Maracatu-Rhythmen aus Recife basiert. Denselben Rhythmus greift auch ?Maracatu, Nation Of Love? auf, in dem Gracinha Leporace und Seu Jorge im Duett zu hören sind.

?Bom Tempo? bietet noch einige andere brasilianische Klassiker in neuem Gewand: die bekanntesten davon sind Tom Jobims ?Caminhos cruzados? und ?Só tinha de ser com você? sowie Jorge Benjors karnevaleskes ?País tropical?. Eine Frischzellenkur erhielt auch Chico Feitosas ?Ye-Me-Le?, das Mendes erstmals 1969 auf seinem gleichnamigen Album mit der Band Brasil ?66 vorstellte. Der coole Rap der neuen Version stammt vom neuen Bandmitglied H2O.

Ein Remake gibt es außerdem von dem Hit ?Magalenha?, den Carlinhos Brown 1991 für Sérgios Album ?Brasileiro? schrieb (für das Album erhielt Sérgio seinen bislang einzigen ?normalen? Grammy). Der Songwriter ist in dieser neuen Version selbst als Steel-Gitarrist, Rapper und Body-Perkussionist zu hören. ?Carlinhos war für zwei Wochen in Los Angeles, und so beschlossen wir eine neue, spezielle Version seines Songs zu erarbeiten?, erzählt Sérgio Mendes. ?Ich sagte: Lass uns eine 2010er Version machen, die nicht nur großartige brasilianische Musik präsentiert, sondern auch eine Hommage an die diesjährige Fußballweltmeisterschaft ist. Da einige Spiele in Kapstadt gemacht werden, kam ich auf die Idee, ein paar Zulu-Worte in den Text einzubauen.?

Sérgio Mendes ist – wie eigentlich jeder Brasilianer – auf das brasilianische Kulturerbe stolz und weiß natürlich bestens, dass die Musik seines Heimatlandes eine besondere Magie ausstrahlt und unglaubliche Verführungskraft besitzt. ?Es begann mit Jobim, dessen Songs von Stan Getz und Charlie Byrd mit Astrud und João Gilberto vertont wurden. Dann spielte ich selbst mit Cannonball Adderley. Ron Carter, Frank Sinatra und Ella Fitzgerald arbeiteten wiederum mit Jobim zusammen. Und später stellte David Byrne all diese Compilations zusammen [gemeint ist die Serie ?Brazilian Classics?, die der Ex-Talking-Head ab 1989 bei seinem Label Luaka Bop herausgab], mit den unterschiedlichsten brasilianischen Musikern, die alle möglichen Stile spielten. Dass die Faszination der brasilianischen Musik nichts von ihrer Kraft verloren hat, zeigten meine beiden letzten Alben ?Timeless? und ?Encanto?, bei denen ich mit amerikanischen Künstlernwie will.i.am und Fergie von den Black Eyed Peas, John Legend und India.Arie zusammenarbeitete.

Es gibt so viele Menschen, die unsere Musik lieben und dabei helfen, sie dem Publikum in aller Welt näherzubringen. Als ich vor einiger Zeit in London die Mitglieder der Dance-Music-Gruppe Bimbo Jones kennenlernte, die alle so Anfang 20 sind, erzählten sie mir, dass sie sich auf YouTube ständig alte Videos von Brasil ?66 reinziehen. Das zeigt einem, dass brasilianische Musik eine universelle Zugkraft besitzt und zeitlos ist….?

Und dasselbe kann man zweifellos auch von Sérgio Mendes sagen.

Tracks
1. Emorio
2. Maracatu Atomico
3. You and I
4. Ye-Me-Le
5. Magalenha
6. Orpheus (Quiet Carnival)
7. Pais Tropical
8. Maracatu (Nation of Love)
9. The Real Thing
10. Caminhos Cruzados
11. Caxanga
12. Só Tinha De Ser Com Você

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südafrika – Ein Land im Umbruch


Südafrika – Ein Land im Umbruch
Autorin: Edith Werner
Seiten: 208, broschur
Ch. Links
? 16,90 (D)
ISBN 978-3-86153-548-5

Als Reiseland ist Südafrika mit seinen großartigen Landschaften bereits bei vielen Deutschen beliebt, aber viele kommen für länger. Allein im Raum Kapstadt leben 90.000 Deutsche. 55O deutsche Firmen sind in Südafrika aktiv.

Die Autorin Edith Werner hat fünf Jahre dort gelebt, die Gesellschaft aus vielen Perspektiven kennen gelernt und gibt mit ihrem Buch all jenen eine faktenreiche und vielschichtige Handreichung, die sich auf dieses spannungsreiche, aber auch hoffnungsvolle Land näher einlassen wollen.

Südafrika war 260 Jahre lang Kolonie und ist durch europäische Einflüsse und eine 300- jahrige Siedlungsgeschichte nachhaltig geprägt.

Nach dem Ende der Apartheid und dem Sieg des ANC 1994 bei den ersten freien Wahlen hat sich Südafrika eine moderne Verfassung gegeben, die als musterhaft demokratisch gelten kann. Die Südafrikaner genießen Bürgerrechte, die denen in westlichen Ländern gleichkommen. Das Land gilt als das reichste des Kontinents mit seinen Reserven an Gold, Platin und Diamanten. Andererseits sind die Probleme erdrückend:l 40 Prozent der Bevölkerung lebt unter der Armutsgrenze, es fehlt an guter Ausbildung und qualifizierten Arbeitern, an Perspektiven für die Jugend. Die Einkommensunterschiede sind enorm, die Kriminalität besorgniserregend, ebenso wie die wachsende Korruption.

Edith Werner gibt einen lebendigen Eindruck davon, wie die Südafrikaner mit den Widersprüchen, den Missständen und den Potenzialen ihres Landes umgehen und versuchen, sich als afrikanisches Gemeinwesen neu zu definieren. Der Leser erfährt jedoch auch viel über die Tücken und Vorzüge des Alltagslebens, die Gabe der Improvisation, die hohe Kunst der politisch korrekten Begrifflichkeit oder die Konkurrenz der drei Großen und Reichen: Johannesburg (die heimliche Hauptstadt Afrikas), Durban und Kapstadt.

Natürlich fehlt auch der Ausblick auf die Fußball-WM 2010 nicht. Der Autorin ist ein sympathisches, aber kein verklärendes Porträt der ?Regenbogennation? gelungen.

Autorin
Edith Werner
, geboren in Berlin, Studium der Literaturwissenschaft und Geschichte, Lehrtätigkeiten an den Universitäten Kairo und Heidelberg, anschließend Leiterin einer international aktiven Unternehmensstiftung im Ruhrgebiet, fünfjähriger Aufenthalt in Südafrika, dort zeitweilig ehrenamtlich für eine deutsche Entwicklungseinrichtung tätig, lebt heute in Argentinien. Veröffentlichungen zum europäischen Bildungswesen und zu Afrika.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südafrikanisch kochen


Südafrikanisch kochen
Autoren: Hans-Ulrich Stauffer, Hanspeter Fontana
Seiten: 160, gebunden, farbige Fotos
Verlag die Werkstatt
? 16,90 (D)
ISBN 978-3-89533-369-9

Südafrika galt seit seiner Entdeckung als eines der ?Traumländer? für Europäer, und bei allen politischen Problemen hat sich die Faszination für das Land am ?Kap der guten Hoffnung? bis heute gehalten.

Eine kulinarische Begegnung mit dieser Region bietet das Buch: ?Südafrikanisch kochen?. Das Buch ist der neueste Titel der Reihe ?Gerichte und ihre Geschichte?, die im Verlag Die Werkstatt erscheint. Und wie diese Reihenbezeichnung verspricht, beschränken sich die Autoren nicht darauf, Rezepte abzudrucken.

Vielmehr wird ausführlich über die Koch- Traditionen der Region berichtet, über die kulturellen Einflüsse, die sich im Laufe der Jahrhunderte auf den Speisezetteln niederschlugen, und über die Bedeutung einzelner Zutaten. Für Südafrika gibt es da einiges zu erzählen: Die Küche des Landes ist so bunt gemischt wie seine Bevölkerung.

Durch die holländischen, englischen und später malaiischen Einwanderer bildete sich neben der traditionellen ?schwarzen? Küche auch eine ungewöhnliche Melange aus europäischer und asiatischer Esskultur. Und so spannt dieses Kochbuch auch einen gewaltigen Bogen: vom Maisbrei Mealie Pap, dem Grundnahrungsmittel vieler schwarzer Familien, bis zum ?Weltmeistermenü?, mit dem die Südafrikaner vor einigen Jahren bei der Kocholympiade triumphierten.

Dazwischen liegt Exotisches wie der Wasserblumen-Eintopf, Asiatisches wie der Hackfleischauflauf mit Curry, Mandeln und Früchten, Europäisches wie die Burische Bauernwurst oder moderne ?Ethno-Food? wie Rindfleisch mit grünen Bananen und Kokosnuss.

Wie gesagt: eine Küche, so bunt wie das Land. Und genauso schön. Wer will, kann sich aber auch ein Zebrafilet zubereiten. Das Rezept steht im Buch, nur der Schlachter um die Ecke muss wohl passen ?

Autoren
Hans-Ulrich Stauffer
, geboren 1951, befasst sich seit Ende der sechziger Jahre mit Entwicklungsfragen und ist in der Afrika-Solidaritätsarbeit tätig. Zahlreiche Reisen führten ihn ins südliche, westliche und an das Horn von Afrika. Er ist Redakteur der Zeitschrift »Afrika-Bulletin«, die seit 1976 vom Afrika-Komitee herausgegeben wird, und Rechtsanwalt mit eigener Praxis in Basel.

Hanspeter Fontana, Jahrgang 1955, verbrachte nach seiner Kochlehre in St. Moritz einige Zeit in der Hotellerie im Ausland, so auch in Durban und Johannesburg. Nach Abschluss der Hotelfachschule Luzern lebt er in Basel und ist seit 1996 Pächter des traditionellen Restaurants »Safran Zunft«

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südafrika – Land der Vielfalt und Gegensätze


Südafrika – Land der Vielfalt und Gegensätze
Seiten: 192, farbig, ca. 200 Abb., gebunden
Format: 26,7 x 28,5 cm
Bertelsmann Atlantica, Wissenmedia Verlag
? 34,95 (D), ? 36,00 (A), sFr 59,90 (UVP)
ISBN 978-3-577-14651-7

2010 ist mit Südafrika erstmals ein afrikanisches Land Gastgeber der Fußball-WM. Aber nicht erst dieses sportliche Großereignis rückt das südlichste afrikanische Land in den Fokus des öffentlichen Interesses.

Kaum ein anderes Land hat sich in den vergangenen fünfzig Jahren so rasant politisch wie wirtschaftlich entwickelt. Und aufgrund seiner atemberaubenden Natur zählt es zu den beliebtesten afrikanischen Reisezielen. Das Bildsachbuch Südafrika ? Vielfalt und Gegensätze aus der Reihe ?Bertelsmann Atlantica!? stellt ?das schönste Ende der Welt? in all seinen Facetten vor.

In faszinierenden Bildern und fesselnden Texten berichtet der Band von der Schönheit der Nationalparks und Wildreservate, von den ?Big Five? oder vom Whale Watching. Im Gegensatz dazu steht die schmerzliche Geschichte des Landes: die Kolonialzeit, die Apartheid-Politik und ihr Ende in den 1990er Jahren sowie die aktuellen politischen Entwicklungen und sozialen Probleme. Die Autoren beleuchtet die Konflikte zwischen den unterschiedlichen afrikanischen Volksgruppen, Gegensätze von Arm und Reich, von Weiß und Schwarz.

Ein eigenes Kapitel beschäftigt sich mit der Sportleidenschaft des Landes. Neben Straßenfußball, Cricket und Rugby widmet sich ein Essay auch den vielfältigen Veränderungen, die die Ausrichtung der Fußball-WM mit sich bringt.

Mehr als 200 farbenprächtige Fotos, darunter zahlreiche großformatige Aufnahmen, lassen den Leser in die grandiose Natur Südafrikas eintauchen. Ebenso eindrucksvoll wie eindringlich zeigen andere Fotografien die sozialen Gegensätze, z. B. das schwierige und gleichsam bunte Leben in den aufstrebenden Metropolen Kapstadt und Johannesburg.

Über 30 Essays thematisieren darüber hinaus die heutige Bedeutung des Tourismus, Natur- und Umweltschutz, das Leben der Bevölkerung oder die Kultur und Literatur des Landes. Alle Autoren sind Südafrika-Kenner, darunter bekannte Korrespondenten großer deutschsprachiger Zeitungen und Magazine.

Die Mischung aus opulenten Bildern und spannenden Texten, aus Emotion und Information macht nicht nur Südafrika-Fans neugierig auf dieses Land am Kap der guten Hoffnung.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südafrika – Ein Reisebegleiter


Südafrika – Ein Reisebegleiter
Autor: Andreas Drouve
Seiten 241, TB.
Insel Taschenbuch
? 10,00 (D), ? 10,30 (A), sFr 18,00 (UVP)
ISBN 978-3-458-35180-1

Südafrika ? Land am Kap der Guten Hoffnung, Regenbogennation, Gastgeber der Fußballweltmeisterschaft 2010.

Dieser Reisebegleiter führt nicht nur in Südafrikas schönste Naturparks, sondern nimmt zwischen Johannesburg und Kapstadt, zwischen der Gartenroute und den Weiten des Nordens die Fährten bekannter Literaten und ihrer Werke auf, angeführt von den Nobelpreisträgern Nadine Gordimer und J. M. Coetzee.
Für das Spannungsfeld zwischen Geschichte und Gegenwart stehen Nelson Mandela, Desmond Tutu und jüngere südafrikanische Stimmen wie Gcina Mhlophe. Wir folgen Cees Nooteboom, dem „Walrufer“ von Zakes Mda und den Lebensstationen des Mahatma Gandhi.

Ein Serviceteil mit den wichtigsten Adressen rundet diesen Band ab.
Autor
Andreas Drouve
, geb. 1964 in Düren, studierte Germanistik, Völkerkunde und Hispanistik in Bonn, Granada, Pamplona und Marburg. Er lebt seit vielen Jahren als freier Autor und Journalist in Spanien und hat zahlreiche Bücher verfaßt.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süchtig nach dem Sturm


Süchtig nach dem Sturm
Autor: Norman Ollestad
Seiten: 350, gebunden
S. Fischer
? 19,95 (D), ? 20,60 (A), sFr 34,90 (UVP)
ISBN 978-3-10-055215-0

Während andere Kinder Fahrrad fahren und Ball spielen, fährt Norman seit seinem vierten Lebensjahr halsbrecherische Skirennen und surft mörderische Wellen.

Immer angehalten von seinem Vater, Big Norm, den er gleichzeitig anbetet und hasst. Als der Vater im Terminstress zwischen Wettkämpfen, Siegerehrungen und Training eine Cessna chartert, stürzt die Maschine in den Bergen ab.

Der Vater und der Pilot kommen ums Leben, der elfjährige Norman wird am Ende dieser unglaublichen Geschichte der einzige Überlebende sein. Während des gefahrvollen Abstiegs durch Schnee und Eis erinnert er sich mit jedem Schritt an das Entscheidende, das sein Vater ihn gelehrt hat: mit der Angst umzugehen. Und er dankt nicht Gott, sondern Big Norm, denn er war es, der ihn gerettet hat.

Norman Ollestad erzählt geradezu atemlos von seiner Kindheit im Malibu der 70er Jahre und von dem dramatischen Absturz in den Bergen. Vor allem aber erzählt er von der einzigartigen Beziehung zum Vater, den das Risiko anzog wie ein Magnet, dessen Willenskraft und unzähmbare Passion ihn immer wieder verzauberten. Eine mitreißende Hommage an das Leben.

Autor
Norman Ollestad
, geboren 1967, wuchs in Topanga Beach, Malibu, auf, studierte an der University of California Creative Writing und Film. Er lebt in Venice, Kalifornien mit seiner Frau und seinem achtjährigen Sohn. Sein Buch »Süchtig nach dem Sturm« wurde auf Anhieb ein Bestseller.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Säulen der Ewigkeit


Säulen der Ewigkeit
Autorin: Tania Kinkel
Seiten: 688, TB.
Knaur
? 9,95 (D), ? 10,30 (A)
ISBN
978-3-426-63630-5

»Was immer du tun willst, fang damit an.« Wie keine andere Frau ihrer Zeit nimmt Sarah das Leben in die eigene Hand: Sie heiratet den Abenteurer Belzoni, bereist ganz Europa und gelangt schließlich nach Ägypten.

Gegen jede Konvention begleitet sie ihn dort auf seine Ausgrabungen zwischen Kairo und dem Tal der Könige. Dabei begegnet sie immer wieder dem erklärten Gegenspieler ihres Mannes …

Als eine der ersten Engländerinnen kommt Sarah im Jahre 1815 an der Seite ihres italienischen Mannes nach Ägypten. Noch ahnt sie nicht, welche Abenteuer dieses geheimnisvolle, gefährliche Land für sie bereithält, das gerade erst beginnt, sich Europa zu öffnen.

Während Giovanni Belzoni in Abu Simbel und am Fuße der Pyramiden zum erfolgreichsten Jäger verlorener Schätze wird, gibt Sarah sich nicht mit der Rolle der braven englischen Ehefrau zufrieden, die geduldig auf die Heimkehr ihres Gatten wartet.

Stattdessen findet sie fern ihrer Heimat jene Freiheit, nach der sie sich schon lange sehnt. Dabei kreuzen ihre Wege immer wieder die des französischen Konsuls Drovetti, der mit Belzoni um die spektakulärsten Entdeckungen wetteifert. Er ist fasziniert von der ungewöhnlichen Frau ? und setzt alles daran, sie für sich zu gewinnen ?

Autorin
Tanja Kinkel
, geboren 1969 in Bamberg, gewann bereits mit 18 Jahren ihre ersten Literaturpreise. Sie studierte in München Germanistik, Theater- und Kommunikationswissenschaft und promovierte über Aspekte von Feuchtwangers Auseinandersetzung mit dem Thema Macht. 1992 gründete sie die Kinderhilfsorganisation Brot und Bücher e.V, um sich so aktiv für eine humanere Welt einzusetzen (mehr Informationen: www.brotundbuecher.de). Tanja Kinkels Romane wurden in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt. Sie spannen den Bogen von der Gründung Roms bis zum Amerika des einundzwanzigsten Jahrhunderts. Zu ihren bekanntesten Romanen gehören „Die Löwin von Aquitanien“ (1991), „Die Puppenspieler“ (1993), „Mondlaub“ (1995), „Die Schatten von La Rochelle“ (1996), „Unter dem Zwillingsstern“ (1998), „Die Söhne der Wölfin“ (2000), „Götterdämmerung“ (2003) und ?Venuswurf? (2006). Ihr Roman ?Säulen der Ewigkeit? erschien im August 2008 als gebudener Band im Droemer Verlag.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sämtliche Maigret-Geschichten


Sämtliche Maigret- Geschichten
Autor: Georges Simenon
Seiten: 1088, gebunden
Diogenes
? 26,90 (D), ? 27,70 (A), sFr 47,90 (UVP)
ISBN 978-3-257-06682-1

Zum Abschluss der Neuedition der Maigret-Romane: sämtliche Maigret-Geschichten in einem Band.

27 Maigret-Kurzgeschichten, zwischen 1936 und 1950 entstanden ? von ?Die Aussage des Ministranten? bis ?Weihnachten mit Maigret? ?, schlicht und einfach Weltliteratur.

Autor
Georges Simenon
, geboren am 13.2.1903 in Lüttich, gestorben am 4.9.1989 in Lausanne, seine Asche wurde unter der Zeder in seinem Garten in Lausanne verstreut. 300 Romane, mehr als 50 Verfilmungen, etwa 20 Pseudonyme und jene 10000 Frauen, mit denen er ? so kolportierte er selber ? geschlafen haben soll: Zahlen, die nichts Maßvolles oder Meßbares wiedergeben. Nur wenig bescheidener nimmt sich sein Lebenslauf aus: Da sein Vater krank wurde, verließ Georges die Schule, begann kurz eine Konditor- und eine Buchhändlerlehre und wurde dann von der ?Gazette de Liège? als Lokalreporter eingestellt.

Nach der Zeit in Paris als Privatsekretär eines Schriftstellers und eines Marquis begann Simenons unvergleichliche Schaffenswut. Den ersten einer Reihe von mehr als 180 Groschenromanen, ?Le roman d?une dactylo?, schrieb er an einem Vormittag im Sommer 1924 auf einer Café-Terrasse. Erst später entstand der unvergessliche Commissaire Maigret. Ständige Ortswechsel und manisches Schreiben bestimmten 30 Jahre lang sein Leben.

Sein reiches Leben krönte Georges Simenon mit den monumentalen ?Intimen Memoiren?.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süßer die Küsse nie schmecken


Süßer die Küsse nie schmecken
Hg. Silke Kramer
Seiten: 176, TB.
rororo Rotfuchs
? 6,95 (D), ? 7,20 (A)
ISBN 978-3-499-21533-9

Ella backt Plätzchen mit sämtlichen wohlschmeckenden Aphrodisiaka, die sie bekommen kann. Denn Weihnachten sollen ihr nicht nur die Geschenke zu Füßen liegen!
Nina muss unbedingt ihr Wichtelgeschenk zurückhaben, denn sie befürchtet, dass ihre kreative Mutter Spinatplätzchen eingepackt hat. Doch zu spät: Nils packt es schon aus. Erde, tu dich auf!
Und Hannah muss bei einem Backwettbewerb gemeinsam mit einer Schnarchnase aus der 10. antreten, während ihre ex-beste Freundin Lisa sich an Hannahs großen Schwarm ranmacht! Na dann: Frohe Weihnachten!
Liebesleid und Liebesfreud rund um die Weihnachtszeit ? von Renée Karthee, Gabriella Engelmann, Maike Rebens-torff, Angela Gerrits, Cathrin Justen und Maiken Nielsen. Damit der Stress in der Vorweihnachtszeit nicht zu mieser Stimmung führt.
Mit leckeren Plätzchenrezepten!

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süß ist die Angst


Süß ist die Angst
Pamela Clare
Seiten: 528, TB.
Knaur
? 7,95 (D), ? 8,20 (A)
ISBN 978-3-426-50406-2

Für die erfolgreiche Journalistin Sophie Alton bricht die Welt zusammen: Der Mann, mit dem sie die leidenschaftlichste Nacht ihres Lebens verbracht hat, sitzt im Gefängnis.
Er soll einen Polizisten ermordet haben. Sophie glaubt nicht, dass Marc ein bestialischer Killer ist, und setzt alles daran, seine Unschuld zu beweisen. Doch bei einem Besuch im Gefängnis nimmt er sie als Geisel und verschleppt sie auf eine einsame Berghütte ?
Autorin
Pamela Clare
arbeitete jahrelang erfolgreich als Journalistin und wurde mehrfach für ihre Arbeit ausgezeichnet, bevor sie das Genre der Ladythriller für sich entdeckte. Pamela Clare lebt mit ihren beiden Söhnen in Boulder, Colorado.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süss wie Blut und teuflisch gut


Süss wie Blut und teuflisch gut
Autorin: Mary Janice Davidson
Sprecherin: Nana Spier
3 CDs – 210 Min.
aut. Lesefassung
Argon
? 14,95 (D & A), sFr 28,90 (UVP)
ISBN 978-3-86610-836-3

Betsy findet ihr neues Dasein als frisch gekrönte Königin der Vampire zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Um weiterhin ihrer Leidenschaft für teure Designerschuhe frönen zu können, braucht sie einen Job.

Doch wer stellt schon eine Untote ein? Sie begibt sich mit ihren High Heels auf schwankendes Terrain ? und muss sich bald auf die Hilfe des einzigen Vampirs stürzen, der ihr Blut in Wallung bringt …

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Söhne Mannheims „Iz on“


Söhne Mannheims „Iz on“
Tonpool

Ist es wirklich schon 5 Jahre her seit die SÖHNE MANNHEIMS mit ´Vielleicht´; die erste Single aus ihrem mehrfach platingekrönten Album ´NOIZ´; herausbrachten? In der Tat hat man sich in Mannheim Zeit gelassen. Um dafür umso mehr musikalisch-kreative Energie und Ausdrucksstärke in das Album ´IZ ON´; zu legen, das nun erschienen ist.

Erst ZION (2000), dann NOIZ (2004) und jetzt IZ ON. Das dritte Studio-Album der 14 Musiker aus Mannheim weckt zurecht große Erwartungen und geht auffordernd an den Start: ´IZ ON´ heißt so viel wie ´Jetzt geht´s los´, nehmt eure Hände aus dem Schoß… .

Die 14 Songs auf dem Album sind so vielseitig, wie die Musiker selbst. Michael Herberger und Florian Sitzmann (Keyboards), Marlon B. und Metaphysics (Rastafari, Rap), Robbee Mariano (Bass), Andreas Bayless und Kosho (Gitarre), Ralf Gustke und Bernd Herrmann (Drums), Billy Davis (DJ), Xavier Naidoo, Henning Wehland, Tino Oac und Michael Klimas (Gesang) zeigen sich in den Songs gewohnt kantig und facettenreich.

Mit der ersten Single ´IZ ON´, die den Namen des Albums trägt, gelingt es den Söhnen Mannheims wieder einmal, ihre musikalische Vielfalt auf den Punkt zu bringen. Ein schmeichelndes Cello-Motiv, rockige Gitarrenriffs, 4 Stimmen und Sprechgesang in englischer und deutscher Sprache, der eindringliche Beat und die präzisen Cuts des DJs ergeben zusammen den authentischen Popsound, für den man die Band aus Mannheim kennt. Textlich zeigen sich die Söhne gewohnt wortgewandt, aber auch unbequem. Sie prangern Missstände an, rufen zum Handeln auf und betonen ihr Vertrauen in Gott.

Die unvergleichliche Mischung aus Soul, R&B, Pop und Rock geht auf ´IZ ON´ im Vergleich zu den letzten beiden Studioalben grooviger ins Ohr. Mit auf der Trackliste ist die Studioversion von ´Das hat die Welt noch nicht gesehen´, das vielen als unplugged Version vom Album Söhne Mannheims vs. Xavier Naidoo – Wettsingen in Schwetzingen – MTV Unplugged bekannt ist. Die zweite Single Ich wollt nur Deine Stimme hörn schlägt leisere Töne an.

Und auch wenn Stücke wie ´Sommerlied´; oder ´Junges Deutschland´ luftig und leicht ins Ohr gehen so fühlen sich die Söhne Mannheim im Vergleich zu den letzten beiden Studioalben insgesamt musikalisch und textlich noch reifer, noch komplexer an. Allen Songs gemeinsam ist die einzigartige Weise, Worte und Noten für das zu finden, was die Menschen bewegt und beschäftigt. Ihre politische Meinung legen die Söhne Mannheims noch deutlicher offen als früher. Die Appelle wirken eindringlich und direkt, es werden auch Namen genannt….

Tracks
1. Die betroffenen Gebiete
2. IZ ON
3. Ich wollt nur deine Stimme hörn (Instrumental)
4. Life
5. Wenn du mich hören könntest
6. I´m there
7. Sommerlied
8. Vizions
9. Junges Deutschland
10. Kraft unsres Amtes
11. This is only a beginning
12. Das hat die Welt noch nicht gesehen
13. Wir wehr´n uns
14. Wir sind verrückt

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Südostasien ? Die Mekong-Region


Südostasien ? Die Mekong-Region
3. vollständig überarbeitete Auflage 2009
Hg.: Jan Düker
Seiten: 884, 118 zweifarbige Karten und Pläne, TB.
Stefan Loose Travel Handbuch
? 24,95 (D), ? 25,70 (A), sFr 44,90 (UVP)
ISBN 978-3-7701-6182-9

Eine der attraktivsten Urlaubsdestinationen Asiens, deren Lebensader der Fluss mit dem verheißungsvollen Namen ist, ist die Mekong-Region. Das Stefan Loose Travel Handbuch ?Südostasien ? Die Mekong-Region? umfasst die vier Länder Thailand, Laos, Kambodscha und Vietnam.

Der Reiseführer bietet wertvolle Traveltipps von A bis Z, wichtige Informationen für Individualreisende sowie zahlreiche Karten und Pläne zur leichten Orientierung vor Ort. Spannende Texte und faszinierende Fotos stimmen auf die Reise ein.

Viele Möglichkeiten bieten sich an, diese vier spannenden Länder zu einer Reise zu verbinden, denn dank unkomplizierter Einreise, neuer Grenzübergänge und guter Straßenverbindungen ist das Reisen durch die Region so einfach wie nie zuvor.
Thailand, schon lange etabliert als Reiseziel, steckt immer noch voller Überraschungen. Zudem ist das Königreich mit seiner unglaublichen Angebotsvielfalt anregend und aufregend. Ob Nightlife in der Mega-City Bangkok oder sternenklare Nächte in den Bergdörfern des Nordens, hier kommt jeder auf seine Kosten. Laos, das Land der sanften Berge und mächtigen Ströme, ist zum Liebling vieler Traveller geworden.

Das verwundert nicht, denn wo sonst gibt es noch so viele unberührte Landschaften und zeitverlorene Gegenden. Selbst Strandurlaub ist möglich ? im tiefen Süden am Ufer des Mekong. Kambodscha ist nicht nur wegen der weltberühmten Tempel von Angkor eine Reise wert. Mit dem Bambuszug nach Battambang, per Boot über den Tonle Sap oder zum Entspannen nach Sihanoukville ? das kleine Land lässt sich auf vielfältige Weise erleben.

Vietnam schließlich hat sich angesichts seiner freundlichen Menschen und vielfältigen Landschaften zu Recht zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt. Zwischen der ehrwürdigen Hauptstadt Ha Noi und dem frivolen Sai Gon liegen Karstlandschaften, wie gemalt, einsame Buchten und viele interessante Kulturstätten.
Das neue Design bringt noch mehr Struktur und Übersichtlichkeit in Texte und Karten. Die vierfarbigen Highlightseiten inspirieren, die Reiseziele und -routen informieren. Wo liegen die schönsten Strände, wie reist man am günstigsten, was sollte man unbedingt in den Garküchen probieren? Damit auch wirklich keine Fragen offen bleiben, gibt es zudem das Loose-Forum unter

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sündenhof


Sündenhof
Autorin: Sandra Lessmann
Seiten: 520, TB.
Knaur
? 8,95 (D) ? 9,20 (A)
ISBN 978-3-246-63645-9

London 1667: Richter Orlando Trelawney wird nachts an den königlichen Hof gerufen. Dort hat man eine enthauptete Leiche gefunden.
Der König persönlich beauftragt Orlando mit der Aufklärung des Falles – und untersagt ihm ausdrücklich, seinen Freund, den katholischen Priester Jeremy Blackshaw, zu Rate zu ziehen. Dies ist leichter gesagt als getan, denn Jeremy bekommt bald Wind von der Sache und errät, dass es sich bei dem Toten um einen Amtsbruder handelt.
Unabhängig von Orlando und ohne sein Wissen stellt er eigene Nachforschungen an, unterstützt von der schönen Amoret, der Mätresse des Königs. Als diese herausfindet, wo genau die Leiche gefunden wurde, ahnt sie nicht, dass sie sich in höchste Gefahr begibt.
Autorin
Sandra Lessmann
wurde 1969 geboren. Nach der Fachhochschulreife lebte sie fünf Jahre lang in London, wo ihre Liebe zu England erwachte. Zurück in Deutschland studierte sie Geschichte, Anglistik, Kunstgeschichte und Erziehungswissenschaften in Düsseldorf. Ihr besonderes Interesse galt der englischen Geschichte. Nach dem Studium arbeitete sie am Institut für Geschichte der Medizin, doch ihre wahre Leidenschaft ist seit der Kindheit das Schreiben. „Sündenhof“ ist nach „Die Richter des Königs“, „Die Sündentochter“ und „Das Jungfrauenspiel“ ihr vierter Roman.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sündenmord


Sündenmord
Autor: Sheldon Rusch
Seiten: 320, TB.
Fischer
? 8,95 (D), ? 9,20 (A), sFr 15,90 (UVP)
ISBN 978-3-596-18039-4

Eine schreckliche Mordserie erschüttert ganz Illinois: Eine Reihe Prominenter, die mit spektakulären Fällen im Licht der Öffentlichkeit standen, werden brutal hingerichtet.
Die Polizistin Elizabeth Hewitt bittet ihren ehemaligen Kollegen Matthew um Hilfe. Seit einer schweren Kopfverletzung lebt dieser zurückgezogen in einem buddhistischen Kloster.
Gemeinsam machen sich die beiden auf die Jagd nach dem Killer. Da geraten auch sie ins Visier des Wahnsinnigen. Der allererste Fall für Elizabeth Hewitt, Special Agent der Illinois State Police.
Autor
Sheldon Rusch
arbeitet als Marketingmanager und Yogalehrer. Er lebt mit seiner Frau und drei Kindern in der Nähe von Milwaukee in Wisconsin. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen die Thriller »Rabenmord« (Bd. 16879), »Mordmelodie« (Bd. 16875) und »Sündenmord« (Bd. 18039) mit Special Agent Elizabeth Hewitt.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Söhne Mannheims vs. Xavier Naidoo ? Wettsingen in Schwetzingen – MTV Unplugged


Söhne Mannheims vs. Xavier Naidoo ? Wettsingen in Schwetzingen – MTV Unplugged
2 CDs
Tonpool Medien

Das Rokoko-Theater im Schwetzinger Schloss stand schon von jeher für kulturelle Höhepunkte. Einst spielte Wolfgang Amadeus Mozart mit seiner Schwester für die kurfürstliche Gesellschaft, später fanden die Schwetzinger Festspiele im Theater statt und nun, im Juli 2008, wurde eine etwas andere musikalische Tradition in diesem außergewöhnlichen Ambiente fortgeführt ? die von MTV Unplugged.

Erstmalig wurde in der Reihe ?MTV Unplugged? ein Doppel-Unplugged aufgezeichnet, was schon ein Konzert-Ereignis an sich ist. Aber damit nicht genug, denn eine weitere Premiere sind die Musiker, die sich dieser Herausforderung stellen. Was bisher immer getrennt war, gab es nun zum ersten Mal auf ein und derselben Bühne.

Zwei unterschiedliche Konzerte, die an einem Abend aufgezeichnet wurden, mit der kompletten 14-köpfigen Band Söhne Mannheims und dem Solokünstler Xavier Naidoo, sowie musikalischen Gästen. Mit Songs, die von Herzen kommen, gepaart mit der imposanten, barocken Kulisse und einer glamourösen Lichtinstallation wird auch dieses Konzert in die Geschichte von MTV Unplugged eingehen.

Den Anfang machte Xavier Naidoo. Der mit seiner einfühlsamen Stimme Songs wie ?Führ mich ans Licht? oder ?Seine Strassen? zum Besten gab. ?Wo willst Du hin?, nur begleitet von Andreas Vollenweider und seiner Harfe, sorgte im ganzen Saal für Gänsehaut. Cassandra Steen und der brandneue Song ?Wann? sowie der ebenfalls neue Titel ?Für dich öffnen sie die Tore? mit Azad, Cronite, Daniel Stoyanov und Söhne Mannheims-Kollege Tino Oac, wurden mit euphorischem Applaus quittiert.

Die 14 Söhne Mannheims standen dann im zweiten Teil des ?Wettsingen in Schwetzingen? auf der Bühne und überzeugten das Publikum mit Songs wie ?Und wenn ein Lied? oder ?Dein Leben? nachhaltig. Auch hier wurden die Hörgewohnheiten erfrischt: ?Geh davon aus? wurde in einer sehr funkigen Version gespielt und ?Was wird mich erwarten? erhielt eine jazzige Instrumentierung.

Sowohl die Söhne Mannheims, die verschiedene Stile von Rock bis Reggae mischen, als auch der Solokünstler Xavier Naidoo, dessen Stimme direkt ins Herz trifft, haben bei diesem außergewöhnlichen MTV Unplugged ihr erstaunliches Potential in voller Bandbreite gezeigt. Und das ohne großen technischen Aufwand oder eines überdimensionierten PA-Systems.

Das Doppel-Album ?Söhne Mannheims vs. Xavier Naidoo ? Wettsingen in Schwetzingen – MTV Unplugged? wird mit den zwei attraktiven Covern sowohl den Fans der Söhne Mannheims als auch denen von Xavier Naidoo gerecht. Insgesamt 25 Songs dieser beiden hochkarätigen Musikacts sind somit zum ersten Mal auf einem Tonträger enthalten. Mit dabei natürlich auch die erste Nr. 1 Single der Söhne Mannheims ?Das hat die Welt noch nicht gesehen?, die momentan auf Dauerrotation in den deutschen Radios läuft.

Tracks
Xavier Naidoo
1. 20 000 Meilen
2. Abschied nehmen
3. Tore
4. Wann
5. Wir haben alles Gute vor uns
6. Wo willst du hin
7. Alle Männer
8. Führ mich ans Licht
9. Was wir alleine nicht schaffen
10. Woman in chains
11. Ich kenne nichts
12. Seine Strassen
13. Sag es laut

Söhne Mannheims
1. Babylon System
2. Lieder drüber singen
3. Das hat die Welt
4. Ich wollte wie Orpheus singen
5. Volle Kraft
6. Wenn Du schläfst
7. Zurück zu dir
8. Dein Leben
9. Vielleicht
10. Geh davon aus
11. Was wird mich erwarten
12. Und wenn ein Lied

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Säulen der Ewigkeit


Säulen der Ewigkeit
Autorin: Tanja Kinkel; Sprecherin: Franziska Bronnen; 7 CD´s, ca. 541 Min., aut. Lesefassung
Verlag: Argon
Preis: ? 29,95 (UVP)
ISBN 978-3-86610-443-3

»Was immer du tun willst, fang damit an.« Wie keine andere Frau ihrer Zeit nimmt Sarah das Leben in die eigene Hand: Sie heiratet den Abenteurer Belzoni, bereist ganz Europa und gelangt schließlich nach Ägypten.

Gegen jede Konvention begleitet sie ihn dort auf seine Ausgrabungen zwischen Kairo und dem Tal der Könige. Dabei begegnet sie immer wieder dem erklärten Gegenspieler ihres Mannes …

Als eine der ersten Engländerinnen kommt Sarah im Jahre 1815 an der Seite ihres italienischen Mannes nach Ägypten. Noch ahnt sie nicht, welche Abenteuer dieses geheimnisvolle, gefährliche Land für sie bereithält, das gerade erst beginnt, sich Europa zu öffnen.

Während Giovanni Belzoni in Abu Simbel und am Fuße der Pyramiden zum erfolgreichsten Jäger verlorener Schätze wird, gibt Sarah sich nicht mit der Rolle der braven englischen Ehefrau zufrieden, die geduldig auf die Heimkehr ihres Gatten wartet.

Stattdessen findet sie fern ihrer Heimat jene Freiheit, nach der sie sich schon lange sehnt. Dabei kreuzen ihre Wege immer wieder die des französischen Konsuls Drovetti, der mit Belzoni um die spektakulärsten Entdeckungen wetteifert. Er ist fasziniert von der ungewöhnlichen Frau ? und setzt alles daran, sie für sich zu gewinnen ?

Sprecherin
Franziska Bronnen
, in Bamberg geboren, erhielt ihre schauspielerische Ausbildung am Konservatorium Linz/Donau. Ihre Theaterkarriere führte Franziska Bronnen an praktisch alle bekannten Bühnen Deutschlands, z. B. an das Berliner Renaissancetheater und die Kleine Komödie in München; einem größeren Publikum wurde sie durch Hauptrollen in TV-Serien wie Derrick oder Das Traumschiff bekannt. Franziska Bronnen ist auch eine sehr erfolgreiche Hörbuchsprecherin, u. a. hat sie Romane von Charlotte Link und Minette Walters eingelesen.

Autorin
Tanja Kinkel
, geboren 1969 in Bamberg, gewann bereits mit 18 Jahren ihre ersten Literaturpreise. Sie studierte in München Germanistik, Theater- und Kommunikationswissenschaft und promovierte über Aspekte von Feuchtwangers Auseinandersetzung mit dem Thema Macht. 1992 gründete sie die Kinderhilfsorganisation Brot und Bücher e.V, um sich so aktiv für eine humanere Welt einzusetzen (mehr Informationen: www.brotundbuecher.de). Tanja Kinkels Romane wurden in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt. Sie spannen den Bogen von der Gründung Roms bis zum Amerika des einundzwanzigsten Jahrhunderts. Zu ihren bekanntesten Romanen gehören „Die Löwin von Aquitanien“ (1991), „Die Puppenspieler“ (1993), „Mondlaub“ (1995), „Die Schatten von La Rochelle“ (1996), „Unter dem Zwillingsstern“ (1998), „Die Söhne der Wölfin“ (2000), „Götterdämmerung“ (2003) und ?Venuswurf? (2006). Ihr Roman ?Säulen der Ewigkeit? erscheint im August 2008 im Droemer Verlag. Mehr Informationen über Tanja Kinkel und ihre Romane finden sich auf ihrer Homepage:

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sünde Güte Blitz


Sünde Güte Blitz
Autor: Georg Klein; Seiten: 190, TB.
Verlag: rororo
Preis: ? 8,95 (D)
ISBN 978-3-499-24759-0

In einem Hinterhof der deutsch-polnischen Grenzstadt G. kommt nachts ein nackter Mann zu sich und klettert in eine Linde. Angela Z., arbeitslose Physikerin und Hausmeisterin, feiert gerade mit Sekt und Käsegebäck allein Geburtstag, als er aus dem Baum zu ihr ins Wohnzimmer springt.

Im selben Haus vollbringt seit einem halben Jahr ein Ärztepaar erstaunliche Dinge. Aber die Naturwissenschaftlerin Angela hat die Spur seltsamer Hinweise aufgenommen. Selbst ihre beste Freundin, die ehemalige Schauspielerin Frau Blumenthal, scheint in die Sache verwickelt, denn seit ihren Besuchen bei Dr. Schwartz und Dr. Weiss wird die alte Dame jünger.

Angela kann den Beistand ihres nächtlichen Gasts ? eines Boten aus einer anderen Welt ? dringend gebrauchen. „Sünde Güte Blitz“ ist nicht nur ein wundersamer Ärzteroman und eine Dämonengeschichte, sondern auch ein Buch über unsere Wissensgläubigkeit: über jene Religion, die uns Fruchtbarkeit, Gesundheit und erotische Attraktivität verspricht.

Autor
Georg Klein
, geboren 1953 in Augsburg, lebt mit seiner Frau, der Schriftstellerin Katrin de Vries, und zwei Söhnen in Ostfriesland. Sein Roman ?Libidissi? (rororo 24258), eine doppelbödige Agentengeschichte, wurde 1998 gefeiert und in viele Sprachen übersetzt. 1999, im Erscheinungsjahr des Erzählbandes ?Anrufung des Blinden Fisches?, wurde Georg Klein mit dem Brüder-Grimm-Preis und 2000 mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Säulen der Ewigkeit


Säulen der Ewigkeit
Autorin: Tanja Kinkel, Seiten: 688, gebunden
Verlag: Droemer
Preis: ? 19,95 (D), ? 20,60 (A)
ISBN 3-426-19816-9

»Was immer du tun willst, fang damit an.« Wie keine andere Frau ihrer Zeit nimmt Sarah das Leben in die eigene Hand: Sie heiratet den Abenteurer Belzoni, bereist ganz Europa und gelangt schließlich nach Ägypten.

Gegen jede Konvention begleitet sie ihn dort auf seine Ausgrabungen zwischen Kairo und dem Tal der Könige. Dabei begegnet sie immer wieder dem erklärten Gegenspieler ihres Mannes …

Als eine der ersten Engländerinnen kommt Sarah im Jahre 1815 an der Seite ihres italienischen Mannes nach Ägypten. Noch ahnt sie nicht, welche Abenteuer dieses geheimnisvolle, gefährliche Land für sie bereithält, das gerade erst beginnt, sich Europa zu öffnen.

Während Giovanni Belzoni in Abu Simbel und am Fuße der Pyramiden zum erfolgreichsten Jäger verlorener Schätze wird, gibt Sarah sich nicht mit der Rolle der braven englischen Ehefrau zufrieden, die geduldig auf die Heimkehr ihres Gatten wartet.

Stattdessen findet sie fern ihrer Heimat jene Freiheit, nach der sie sich schon lange sehnt. Dabei kreuzen ihre Wege immer wieder die des französischen Konsuls Drovetti, der mit Belzoni um die spektakulärsten Entdeckungen wetteifert. Er ist fasziniert von der ungewöhnlichen Frau ? und setzt alles daran, sie für sich zu gewinnen ?

Autorin
Tanja Kinkel
, geboren 1969 in Bamberg, gewann bereits mit 18 Jahren ihre ersten Literaturpreise. Sie studierte in München Germanistik, Theater- und Kommunikationswissenschaft und promovierte über Aspekte von Feuchtwangers Auseinandersetzung mit dem Thema Macht. 1992 gründete sie die Kinderhilfsorganisation Brot und Bücher e.V, um sich so aktiv für eine humanere Welt einzusetzen (mehr Informationen: www.brotundbuecher.de). Tanja Kinkels Romane wurden in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt. Sie spannen den Bogen von der Gründung Roms bis zum Amerika des einundzwanzigsten Jahrhunderts. Zu ihren bekanntesten Romanen gehören „Die Löwin von Aquitanien“ (1991), „Die Puppenspieler“ (1993), „Mondlaub“ (1995), „Die Schatten von La Rochelle“ (1996), „Unter dem Zwillingsstern“ (1998), „Die Söhne der Wölfin“ (2000), „Götterdämmerung“ (2003) und ?Venuswurf? (2006). Ihr Roman ?Säulen der Ewigkeit? erscheint im August 2008 im Droemer Verlag. Mehr Informationen über Tanja Kinkel und ihre Romane finden sich auf ihrer Homepage:

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Séance – Nachrichten aus dem Jenseits


Séance – Nachrichten aus dem Jenseits
USA 2000; FSK 6 J.; ca. 106 Min.; Epix; Regie: Linda Yellen; Darsteller: Harry Connick jr., Lynn Redgrave, Jamey Sheridan
Ton: Deutsch DD 5.1, Englisch DD 2.0; PAL; RC 2

An Halloween treffen sich drei Paare zum gemeinsamen Abendessen. Eine zur Unterhaltung eingeladene Wahrsagerin macht jedoch eine schreckliche Vorhersage: Am Ende des Jahres wird sich ein Paar trennen.

Jeder beginnt, seine Beziehung und den Partner in Frage zu stellen. Um zu verhindern, dass sich die Prophezeiung erfüllt, unterstützen zwei gute Geister die Paare. Wird die Liebe alles überwinden? Wer wird zusammen bleiben?

Ein bewegendes und romantisches Bild über das Suchen und Finden der wahren Liebe mit großartigen Schauspielern wie William Hurt (THE VILLAGE ? DAS DORF), Cindy Crawford (CATWALK), Tyne Daly (CAGNEY & LACEY) und Lynn Redgrave (SPIDER).

Romantische, mystische Tragikomödie mit besonderem Drehort: Weehawken, New Jersey – berühmt für übersinnliche Vorkommnisse. Mit Cindy Crawford, William Hurt und Grammygewinner Harry Connick Jr..

Extras
Biografien
Über die Dreharbeiten
Die Kunst des Handlesens
Epix-Trailershow

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süß schmeckt der Tod


Süß schmeckt der Tod
Autorin: Cathy Vasas-Brown; Seiten: 478, TB.; Verlag: Bastei Lübbe; Preis: ? 8,95 (D), ? 9,20 (A), sFr 16,80
ISBN 3-404-15719-2

Die Panik geht um in dem idyllischen Künstlerort Pleasant Bay: Vier Menschen starben nach dem Verzehr von vergifteten Mandeln. Wer war der Täter? Und schlägt er noch einmal zu?

Pete Szilagyi, der ermittelnde Detective, ist zunächst ratlos. Seine Pflegetochter Olivia ist als Journalistin mit dem Fall befasst und verstrickt sich immer mehr in eigene Ermittlungen. Gleichzeitig passieren merkwürdige Dinge in ihrem Umfeld ? ein mysteriöser Unbekannter treibt seine makabren Streiche mit ihr und schickt ihr ein Päckchen mit blutigem Inhalt …

Als dann in einem Restaurant weitere Menschen vergiftet werden, fühlt sich Olivia immer mehr in Gefahr. Hat der Mörder es auch auf sie abgesehen?

Autorin
Cathy Vasas-Brown lebt mit ihrem Mann und ihren vier Katzen in Südontario, Kanada. Nachdem sie 24 Jahre als Grundschullehrerin tätig war, widmet sie sich nun ganz dem Schreiben. Für den Thriller „Das Blutmal“ erhielt sie den Arthur Ellis Award für den besten Krimi-Erstlingsroman.

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Sünde Güte Blitz


Sünde Güte Blitz
Autor: Georg Klein; Seiten: 190, gebunden; Verlag: Rowohlt; Preis: ? 17,90 (D), sFr 31,70
ISBN 978-3-498-03532-7

In einem Hinterhof der deutsch-polnischen Grenzstadt G. kommt nachts ein nackter Mann zu sich und klettert in eine Linde. Angela Z., arbeitslose Physikerin und Hausmeisterin, feiert gerade mit Sekt und Käsegebäck allein Geburtstag, als er aus dem Baum zu ihr ins Wohnzimmer springt. Im selben Haus vollbringt seit einem halben Jahr ein Ärztepaar erstaunliche Dinge.

Aber die Naturwissenschaftlerin Angela hat die Spur seltsamer Hinweise aufgenommen. Selbst ihre beste Freundin, die ehemalige Schauspielerin Frau Blumenthal, scheint in die Sache verwickelt, denn seit ihren Besuchen bei Dr. Schwartz und Dr. Weiss wird die alte Dame jünger. Angela kann den Beistand ihres nächtlichen Gasts – eines Boten aus einer anderen Welt – dringend gebrauchen.

„Sünde Güte Blitz“ ist nicht nur ein wundersamer Ärzteroman und eine Dämonengeschichte, sondern auch ein Buch über unsere Wissensgläubigkeit: über jene Religion, die uns Fruchtbarkeit, Gesundheit und erotische Attraktivität verspricht.

Autor
Georg Klein
, geboren 1953 in Augsburg, lebt in Ostfriesland. Sein Roman „Libidissi“ wurde 1998 als eines der wichtigsten Bücher gefeiert. 1999, im Erscheinungsjahr der Erzählungen „Anrufung des Blinden Fisches“, wurde ihm der Brüder-Grimm-Preis verliehen und 2000 der Ingeborg-Bachmann-Preis. Sein Roman ?Barbar Rosa? war das Ereignis des Frühjahrs 2001.

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Süße Begierde


Süße Begierde
Autorin: Portia Da Costa; Seiten: 334, TB.; Verlag: Pavillon; Preis: ? 5,00 (D), ? 5,20 (A), sFr 9,30
ISBN 978-3-453-77190-1

Ein Sommer auf dem Lande wird für die attraktive Christabel zu einer Zeit voller Überraschungen. Denn ihr Mann, der ungewöhnliche erotische Spiele bevorzugt, wird von dem schönen, androgynen Jamie begleitet.

Christabel findet sich plötzlich in nie gekannten Sphären der Lust wieder.


Autorin
Portia da Costa
begann 1984 mit dem Schreiben erotischer Preise und gewann bereits mehrere Preise. Sie lebt in West Yorkshire.

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login