Saltatio Mortis „Zirkus Zeitgeist – Live aus der Großen Freiheit“

saltatiomortisFünf Jahre nach der bisher einzigen Videoaufzeichnung einer Saltatio-Mortis-Rockshow machte die Tour zum Nummer-1-Album „Zirkus Zeitgeist“ am 20. November 2015 auf St. Pauli Station. Was für ein Kontrast zur „10 Jahre wild und frei“-DVD, die in der historischen Stadthalle Wuppertal entstanden war. Kein Zufall, wie Falk von Hasen-Mümmelstein gerne bestätigt. „Wiederholungen sind nicht unser Ding!

Zum 15. Jubiläum sollte es etwas Besonderes sein, eine völlig andere Umgebung. Ein Blick auf die Liste der Städte und Spielorte unserer Tour 2015 hat gereicht und nach kurzer Beratung war uns klar, die Grosse Freiheit ist der perfekte Rahmen.“ Eine Entscheidung mit Folgen. „Jeder Ort birgt seine ganz eigenen Herausforderungen. Allein die technischen Voraussetzungen für eine solche Aufnahme mitten auf der Reeperbahn zu schaffen, war nicht ohne. Extra für uns wurden einige Meter Straße abgesperrt und schon von Weitem war zu erahnen, dass hier etwas Außergewöhnliches passiert.“

Noch viel beeindruckender war dann allerdings das Innere des Clubs. In dem randvoll gefüllten Traditionshaus erwartete Alea, Falk, Lasterbalk und all die anderen Spielmänner eine Atmosphäre, wie man sie sich nur wünschen kann. Falk bekommt beim Gedanken daran noch immer Gänsehaut. „Es war einfach fantastisch. Obwohl wir schon ein paar Konzerte auf der Tour hinter uns hatten, waren wir doch etwas nervös durch die vielen Kameras, die auf uns gerichtet waren. Kaum hatten wir aber den Opener ‚Wo sind die Clowns‘ gespielt, lief alles wie von selbst. Wenn ich jetzt die Aufnahmen sehe, bin ich total verblüfft über einige Blickwinkel, denn auch wenn die Szenen es beweisen, so kann ich mich doch nicht daran erinnern, dass überall um uns herum gefilmt wurde. Ein großes Kompliment an die Kameraleute. Auf der Bühne spürten wir nur die Emotionen, die uns von den Fans entgegengebracht wurden.“

Die Kraft der Musik in Bildern festzuhalten, dieses Kunststück schafft „Zirkus Zeitgeist – Live aus der Grossen Freiheit“. All der Nervenkitzel und die Vorbereitungen haben sich bezahlt gemacht. Besser kann ein Geschenk zum 15-jährigen Bandjubiläum nicht aussehen. Und um es mit den Worten von Saltatio Mortis zu sagen: „Ein bisschen Zirkus, ein bisschen Sünde und jede Menge laute Musik – das klingt doch verdächtig nach Spielmann, oder? Viel Spaß, Vorhang auf und Manege frei. Eure Spielleute“

Tracks
CD 1

1 Wo sind die Clowns? 4:14
2 Willkommen in der Weihnachtszeit 3:32
3 Wachstum über alles 3:41
4 Des Bänkers neue Kleider 4:18
5 Nachts weinen die Soldaten 5:44
6 Habgier und Tod 3:42
7 Idol 4:33
8 Augen zu 6:21
9 Maria 3:37
10 Wir sind Papst 5:30
11 Geradeaus 4:15
12 Koma 4:38
13 Erinnerung 6:08
14 Satans Fall 4:24

CD 2

15 Todesengel 5:36
16 Eulenspiegel 7:20
17 Prometheus 4:48
18 Früher war alles besser 6:38
19 Tritt ein 4:15
20 Trinklied 5:38
21 Worte 5:53
22 Rattenfänger 5:02
23 Spielmannsschwur 7:04

Saltatio Mortis „Zirkus Zeitgeist – Live aus der Großen Freiheit“

Vertigo

You must be logged in to post a comment Login