Scharfschuss

scharfschussFall Nr. 19 für den legendären Ermittler Harry Bosch: der neue packende Thriller von US-Bestseller-Autor Michael Connelly

Orlando Mercer, ein mexikanischer Musiker, ist vor zehn Jahren bei einem Open-Air-Auftritt angeschossen worden; angeblich versehentlich. Jetzt ist Mercer tot – von der Kugel in seinem Körper über die Jahre schleichend zu Tode gebracht. Harry Bosch und seine neue Partnerin Lucia Soto vom LAPD glauben nicht, dass es nur ein dummer Zufall war. Da sich alles auf einem großen Platz direkt vor einem Hotel abspielte, gibt es genügend Aufnahmen von Überwachungskameras.

Eine Auswertung zeigt, dass die Kugel aus einem Hotelfenster abgefeuert wurde und eigentlich dem Trompetenspieler aus Mercers Mariachi-Band galt. Dieser war in direkter Schusslinie, bewegte sich aber Sekundenbruchteile vorher weg, so dass es Mercer traf. Bosch ist vollkommen klar, dass es ein gezielter Mordversuch war.

Aber wer tötet einen einfachen Musiker?

Autor
Michael Connelly
, geboren 1956 in Philadelphia, studierte zunächst Journalismus und Kreatives Schreiben in Florida. Anschließend (ab 1980) arbeitete er für verschiedene Zeitungen in Fort Lauderdale und Daytona Beach, wo er sich auf Polizeireportagen spezialisierte. Nachdem 1986 eine seiner Reportagen für den Pulitzer Preis nominiert worden war, wechselte er als Polizeireporter zur »Los Angeles Times«. Für sein Thrillerdebüt, »Schwarzes Echo«, den ersten Band der Harry-Bosch-Serie, erhielt er 1992 auf Anhieb den Edgar Award, den renommiertesten amerikanischen Krimipreis. Zahlreiche Bestseller folgten, die ihn zu einem der erfolgreichsten Thrillerautoren der USA machten. Heute lebt er mit seiner Familie wieder in Florida.

Scharfschuss
Autor: Michael Connelly
464 Seiten, gebunden
Droemer
Euro 22,99 (D)
Euro 23,70 (A)
ISBN 978-3-426-28143-7

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login