Schattenschnitt

image descriptionVijay Kumar und die Kultur seiner Vorfahren – es kommt knüppeldick …

Vijay Kumar wird zufällig Zeuge, wie die Dokumentarfilmerin Pina Gilardi auf offener Straße niedergestochen wird. Kurz zuvor hat der indischstämmige Privatdetektiv sie noch in Begleitung einer merkwürdig vermummten Person gesehen. Da die im Koma liegende Filmemacherin nichts zum Geschehen aussagen kann, engagiert ihre Lebensgefährtin Vijay, der herausfinden soll, was hinter der Tat steckt.

Er erfährt, dass Gilardi erst jüngst aus Indien zurückgekehrt ist, wo sie nach Jahren erneut das Thema aufgegriffen hat, mit dem sie berühmt wurde: die Lebensbedingungen HIV-positiver Menschen.

Als Vijay dieser Spur folgt und in das Land seiner Vorfahren reist, muss er sich unerwarteten Gefahren stellen – und das nicht nur, weil seine Familie mal wieder große Pläne mit ihm hat …

Der liebenswerte Detektiv ist zurück – mit Chaos, Charme und ganz viel Witz im Gepäck!

Autor
Sunil Mann
wurde als Sohn indischer Einwanderer im Berner Oberland geboren. Nach der Matur schrieb er sich in Zürich für Psychologie und Germanistik ein. Beide Studien brach er erfolgreich ab. Zurzeit ist er als Flugbegleiter tätig, ein Job, der ihm genügend Zeit zum Schreiben lässt. Zahlreiche seiner Kurzgeschichten wurden ausgezeichnet und für sein Romandebüt ›Fangschuss‹ wurde er mit dem ›Zürcher Krimipreis‹ geehrt.

Schattenschnitt

Autor: Sunil Mann
315 Seiten, TB.
grafit
Euro 12,00 (D)
ISBN 978-3-89425-476-6

You must be logged in to post a comment Login