Schatzsucher unserer Tage

schatzsucherSchatzsucher unserer Tage haben nichts mehr gemein mit den Goldschürfern und Abenteurern vergangener Zeiten. Die Serie, bereits 1968 produziert, ist im 20. Jahrhundert angesiedelt. Schon damals suchten Geologen, ausgerüstet mit hochempfindlichen Messinstrumenten nach Rohstoffen wie Niob, Wolfram oder Uran. Aber auch dieses Unterfangen war hin und wieder mit Abenteuern verbunden. Sylvia Horn, Jan van Dongen und Tom Halley sind ein dreiköpfiges Geologenteam unter der Leitung von Dr. Heinz Ullrich.

Bevor sich diese kleine Mannschaft auf die Schiffsreise nach Afrika begibt, überreicht der Direktor der „Interterra Prospections“ dem Team einen geheimnisvollen gelben Aktenkoffer. In ihm befinden sich alle wichtigen Papiere. Er darf auf keinen Fall verlorengehen. Doch an Bord des Schiffes muss das Team schon bald die Erfahrung machen, dass es Leute gibt, die sich für diesen Koffer interessieren …

Nach einer Idee von Rolf von Sydow, der auch Regie führte, wurde „Schatzsucher unserer Tage“ als eine der ersten Farbserien in Afrika gedreht. Die Drehbücher verfasste Stefan Gommermann, der bereits bei vielen populären Serien wie „Die fünfte Kolonne“, „Das Kriminalmuseum“ oder „Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger“ als Autor fungierte. In den Hauptrollen dieser spannenden Serie sind Sabine Eggerth, Wolfgang Preiss, Walter Wilz, Brian O´Shaughnessy und Don Barrigo zu sehen.

Episoden
01. Der gelbe Aktenkoffer
02. Eine halbe Banknote
03. Schüsse in der Savane
04. Die Farm der Mrs. Collins
05. Die Polizeipatrouille
06. Der große Fund
07. Rivalen
08. Die Hängebrücke
09. Öl im Kral
10. Die einsame Insel
11. Notruf aus der Teufelsschlucht
12. Die Geisterstadt
13. Gefährliche Heimkehr

Schatzsucher unserer Tage
FSK 12 J.
ca. 329 Min.
Pidax
Regie: Rolf von Sydow, Hans-Jürgen Tögel
Darsteller: Sabine Eggerth, Wolfgang Preiss, Walter Wilz, Brian O Shaughnessy, Don Barrigo
Ton: DD 2.0
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login