Schwarzer Trüffel

schwarzertrueffel»Barbaresco«, so nennt sich der beste Wein der Region im Piemont, produziert vom einflussreichsten Winzer der Gegend – Aldo Vincenzo. Dieser wurde jedoch kürzlich ermordet und so steht die gesamte Produktion auf dem Spiel. Aurelio Zen reist in das Wein- und Trüffeldorf, um herauszufinden ob Manlio, der Sohn Vincenzos, tatsächlich für die Tat in Frage kommt.

Zen jedoch kennt weder die Sprache des Weines und dessen Herstellung, noch die Geheimnisse um die Trüffelwirtschaft. Doch bald muss er sich intensiv damit beschäftigen, denn indes wird ein lokaler Trüffelsucher ermordet sowie ein weiterer Winzer – mögliche Hinweise auf eine Spur?

Aurelio Zen taucht ein in die Welt der dunklen Geheimnisse im Piemont und des Weines. Den paradiesischen Duft von Trüffel kann man beim Lesen förmlich riechen.

Autor
Michael Dibdin
, geboren 1947 in Wolverhampton, studierte englische Literatur in England und Kanada. Vier Jahre lehrte er an der Universität von Perugia. Bekannt wurde er durch seine Figur Aurelio Zen, einen in Italien ermittelnden Polizeikommissar. Elf Bände dieser Krimiserie sind erschienen. Michael Dibdin wurde mit dem CWA Gold Dagger und dem Grand prix de littérature policière ausgezeichnet. Seine Romane wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und von BBC als TV-Serie verfilmt. Er starb 2007 in Seattle.

Schwarzer Trüffel
Autor: Michael Dibdin
336 Seiten, TB.
Unionsverlag
Euro 12,95 (D)
sFr 17,90 (UVP)
ISBN 978-3-293-20747-9

You must be logged in to post a comment Login