Schweigegelübde

schweigegeluebdeFür Emma könnte es gerade nicht schlechter laufen. Nachdem sie ihren letzten Mordfall nicht lösen konnte, hat ihr Chef sie vorerst in den Innendienst in die Abteilung Häusliche Gewalt versetzt, wo sich die freiheitsliebende Kommissarin zunehmend langweilt. Zudem steht ihr ein Drogenscreening bevor.

Emmas Schmerzmittelkonsum ist ihrem Chef nicht entgangen. Auch ihr Ex-Mann der wegen Machenschaften in der IRA in Untersuchungshaft sitzt, bereitet ihr nichts als Schwierigkeiten. Lediglich der Verteidiger ihres Ex-Mannes ist ein Lichtblick in dieser schweren Zeit.

Während des Screenings bittet der Arzt sie um diskrete Hilfe: Ein “Todes Engel” geht im Krankenhaus um und fordert ein Menschenleben nach dem anderen. So etwas gab es in der Geschichte Irlands noch nie. Damit nicht die Stadt oder gar das ganze Land in Panik geraten, ermittelt Emma versteckt. Als es zu einem weiteren Mord kommt, muss sie sich den Geistern der Vergangenheit stellen.

Sie muss sich in ihrem zweiten Fall nicht nur mit ihrer Vergangenheit, sondern auch mit den Geistern der Gegenwart auseinandersetzen, denn sie hat es  mit einem alten Bekannten zu tun.

Autorin
Barbara Bierach
ist eine bekannte Journalistin und Sachbuchautorin. Sie leitete jahrelang die Management-Berichterstattung der WirtschaftsWoche. Nach Jahren als Auslandskorrespondentin in New York und Sydney lebt sie heute im irischen Sligo, wo auch ihr erster Krimi Die Lügenmauer spielt.

Schweigegelübde
Autorin: Barbara Bierach
272 Seiten, TB.
Ullstein
Euro 10,00 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-548-29023-2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login