Scott & Bailey – Staffel 4

scottbailey4Zahlreiche britische Krimiserien spielen ja häufig in idyllischen oder wahlweise malerischen Schauplätzen im Vereinigten Königreich. So lösen die beliebten Ermittler Barnaby und Lewis beispielsweise in der beschaulichen (allerdings fiktiven) Grafschaft Midsomer oder der pittoresken Studentenstadt Oxford ihre zumeist skurrilen Fälle…

Weitaus rauer und realistischer hingegen wirken da schon die Kriminalfälle im nordenglischen Manchester, in der die beiden Polizistinnen DC Janet Scott und DC Rachel Bailey bei der Metropolitan Police ihre Kapitalverbrechen aufklären. Die ITV-Dramaserie Scott & Bailey handelt vom beruflichen, aber vor allem auch privaten Leben zweier befreundeter Kolleginnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

DC Rachel Bailey (Suranne Jones) ist Ende 30, eine kluge und analytisch-brillante Ermittlerin, jedoch bisweilen zu impulsiv und (wie auch ihre Frau Mutter) dem Alkohol nicht abgeneigt. Privat stolpert sie von einer Katastrophe in die Nächste und besitzt leider einen ziemlich miserablen Männergeschmack. Die 50-jährige eher besonnene DC Janet Scott (Lesley Sharp) hingegen steht kurz vor ihrer Scheidung und hat auch oftmals Schwierigkeiten, ihr Privatleben in den Griff zu kriegen. Trotz allem erledigt sie einfühlsam und kompetent die aufreibende Polizeiarbeit….

Angeführt wird das Team von der dritten starken Frau, DCI Gill Murray (wunderbar: Amelia Bullmore), die in die Fälle auch wesentlich mehr involviert ist, als man es von Vorgesetzten in anderen Krimis kennt. Die vordergründig kratzbürstige Murray leitet ihre Abteilung mit strenger Hand und macht ihrem Team auch meist gehörig Dampf, weswegen sie von ihren Mitarbeitern – hinter ihrem Rücken natürlich – auch gerne mal „Godzilla“ genannt wird… Ihre Qualitäten als versierte Chefin beweist Murray jedoch, indem sie blitzschnell Entscheidungen trifft und vorurteilsfrei auf Einwände und Vorschläge ihres Teams reagiert. – Die Serie mag zwar etwas frauenlastig anmuten, ist aber auch für jeden emanzipierten männlichen Krimifreund eine erfrischende Variation zu gewohnten Krimiformaten.

In der ersten Folge der 4. Staffel  sehen Janet Scott und Rachel Bailey nach ihrem heftigen Streit nun voller Zuversicht in die Zukunft. Doch nun bewerben sich beide für eine Beförderung zum Sergeant, und ihre Freundschaft wird erneut auf die Probe gestellt. Gleichzeitig ermitteln sie das Verschwinden eines jungen Mannes. Der lernbehinderte Junge war oft Opfer von Mobbing und Missbrauch. Scott und Bailey nehmen den Freundeskreis des Jungen unter die Lupe. Zudem taucht Beweismaterial auf, mit dessen Hilfe ein jahrzehntelang ungelöster Fall neu aufgerollt werden kann.

Spannende, teils schockierende Fälle, überzeugende, weil menschlich agierende, sympathische Hauptfiguren und bis in die kleinste Nebenrolle hervorragend besetzte, glaubwürdige Darsteller machen Scott & Bailey zu einer anspruchsvollen und berührenden Krimiserie.

Episoden
1 Später Fund (Superficial)

Rachel Bailey und Janet Scott bewerben sich beide für eine Beförderung zum Sergeant in ihrer Abteilung. Gleichzeitig ermitteln sie das Verschwinden eines jungen Mannes. Der lernbehinderte Junge war oft Opfer von Mobbing und Missbrauch. Scott und Bailey nehmen den Freundeskreis des Jungen unter die Lupe. Zudem taucht Beweismaterial auf, mit dessen Hilfe ein jahrzehntelang ungelöster Fall neu aufgerollt werden kann.

2 Bruderzwist (Tough Love)
Nach dem Fund von Mandy Sweetings Leiche werden die Ermittlungen erneut aufgenommen. Rachel leidet unter dem Stress ihrer neuen Position und gerät mit Rob aneinander. Ein Grund für den Streit ist Rachels scharfe Kritik an der Polizeiarbeit, die damals im Fall Mandy Sweeting geleistet wurde und für den Robs Vater zuständig war. Statt zum Ehemann von Mandy führen nun neue Spuren zu einem bisher unbekannten Liebhaber.

3 Neue Liebe (Damaged)
Ein Mann liegt erdrosselt in seinem verwüsteten Wohnzimmer. Sein Ehemann berichtet, dass sie Probleme mit einem homophoben Nachbarn hatten handelt es sich um ein Hassverbrechen? Derweil setzen sich Janets unglückliche Erfahrungen beim Online-Dating fort und Rachel hat Ärger mit ihrer Mutter. Denn diese hat beschlossen, ihren Freund, einen vorbestraften Drogendealer, zu heiraten.

4 Falsche Nummer (A Matter Of Rank)
Die Leiche einer jungen Frau wird in einem Hotel gefunden, das oft von Prostituierten besucht wird. Auch sie war dort, um einen Mann zu treffen – doch wen? Janets und Rachels Freundschaft wird auf die Probe gestellt, nachdem die betrunkene Gill der nichtsahnenden Rachel verrät, dass sie lediglich die zweite Wahl für den Posten des Sergeants war. Warum hat Janet ihr das verschwiegen?

5 Geheime Beziehung (Neglect)
Der Tod eines Babys wirft Fragen auf: Das Krankenhauspersonal stellte fest, dass die tödlichen Verletzungen nicht zu dem Unfall passen, den die Eltern beschrieben haben. Schnell stellt sich heraus, dass das Kind vor der Einlieferung ins Krankenhaus nicht in der Obhut der Eltern, sondern in der eines Kindermädchens war. Die Mutter des Babys erhebt schwere Vorwürfe. Außerdem wird Kokain im Körper des Babys festgestellt.

6 Mord Im Rausch (Professional Divide)
Ein Pub-Besitzer und seine Ehefrau wurden erschossen und ausgeraubt. Der vermeintlich simple Fall verkompliziert sich, als die entfremdete Tochter der Frau plötzlich auftaucht. Hat die Tochter möglicherweise das Paar getötet, um ihre Drogensucht zu finanzieren? Währenddessen leidet Rachels Beziehung zu Will und Janet macht sich Sorgen um Tochter Elise, die ausgerechnet für den Stiefbruder schwärmt.

7 Fataler Fehler (Fatal Error)
Ein Mann wird erschlagen in einem Feld aufgefunden. Die Ermittlungen führen zu einem Bauernhof – und einer grausamen Entdeckung. Rachel und Janet stehen vor einem Rätsel. Damit ist der Ärger nicht zu Ende: Bei der Verfolgung eines Verdächtigen ereignet sich ein fataler Autounfall. Janet wird suspendiert und gerät mit Gill aneinander, während Rachel erfahren muss, dass ihre Mutter gestorben ist. Ihre Nerven liegen blank.

8 Neue Hoffnung (Lost Loyalty)
Die Entdeckung der Zwangsarbeiter auf dem Pritchard-Bauernhof verkompliziert den Mordfall extrem. Auch die Hauptverdächtige Evie Pritchard bereitet große Schwierigkeiten. Evie veranlasst eine formale Beschwerde gegen DCI Gill Murray, nachdem sie Alkohol an ihr riecht. Janet und Rachel müssen ohne Gills Hilfe die clevere Evie überführen. Rachel hat außerdem mit dem Tod ihrer Mutter und der Pensionierung von Gill zu kämpfen.

Scott & Bailey – Staffel 4
FSK 12 J.
344 Min.
Edel Motion
Darsteller: Lesley Sharp, Suranne Jones, Amelia Bullmore, David Prosho, Tony Mooney
Ton: DD 2.0
Deutsch, Englisch
PAL – RC 0

You must be logged in to post a comment Login