Scott & Bailey – Staffel 3


Scott & Bailey – Staffel 3
FSK 16 J.
380 Min.
Edel Motion
Darsteller: Suranne Jones, Lesley Sharp, Amelia Bullmore, David Prosho, Tony Mooney
Ton: DD 2.0
Deutsch, Englisch
PAL – RC 0

„Cagney & Lacey of Manchester“ so beschreibt Hauptdarstellerin Suranne Jones die erfolgreiche englische Krimiserie, die auch ihrer Idee entstammt. Acht neue Fälle gilt es für die Detective Constables Janet Scott (Lesley Sharp) und Rachel Bailey (Suranne Jones) zu lösen.

Auch in der dritten Season der erfolgreichen ITV Dramaserie steht das berufliche und private Leben der beiden emanzipierten, mitten im Leben stehenden Frauen im Fokus. Während Janet anfängt ihr Leben in Ordnung zu bringen, um sich auf ihre Rolle als stellvertretender Detective Sergeant zu konzentrieren, muss sich Rachel immer noch mit der Untersuchung des Mordes durch ihren Bruder an ihrem Ex-Freund auseinandersetzen. Privat hat sie sich mehr oder weniger an ihr gemeinsames Leben mit Sean gewöhnt.

Aber das Duo der Manchester Metropolitan Police gerät bald ins Schwitzen, als es in einem mysteriösen Fall um einen abgetrennten Kopf zu ermitteln beginnt. In den acht Episoden der neuen DVD-Box können sich die Fans erneut auf spannende Kriminalkunst freuen. Neben den Ermittlungen am laufenden Mordfall, die sich über die komplette Staffel erstrecken, müssen sich Janet und Rachel mit dem Mord an einem Obdachlosen befassen.

Außerdem gilt es einen unnatürlichen Todesfall in einem Pflegeheim aufzuklären und die Ermordung eines wohlhabenden Mannes zu lösen, der ein Doppelleben führte. Im spektakulären Staffelfinale versuchen Scott und Bailey alles Menschenmögliche, um ihre Vorgesetzte DCI Gill Murray aus den Fängen einer nicht unbekannten Kidnapperin zu befreien, bevor diese sie umbringen kann.

In der dritten Staffel wird Scott und Baileys Freundschaft auf die Probe gestellt und droht sich in einem Scherbenhaufen aufzulösen, als Rachel ihren Ehemann im Haus von Janet betrügt. Janet ist über das Verhalten der Kollegin zutiefst enttäuscht und wütend. Erst als Gill Murray entführt wird, finden sie schließlich wieder zusammen und arbeiten wieder als Team.

Das Finale dieser dritten Staffel verfolgten in England bei der TV-Ausstrahlung sage und schreibe sieben Millionen Zuschauer. In Deutschland hatte die Serie ihre Erstausstrahlung im Jahr 2011 auf ZDFneo. Staffel 3 läuft ab dem 26. August 2014 ebenfalls bei ZDFneo!.

Episoden
Episode 1: Falscher Verdacht

Eine besorgte Nachbarin klopft abends an die Tür der Polizistin Janet und teilt ihr mit, dass ein älteres Ehepaar aus der Nachbarschaft schon länger nicht mehr gesehen wurde. Als sich die Polizei gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschafft, wird sie mit einem grausamen Tatort konfrontiert. Während der abgetrennte Kopf von Eunice Bevan bereits mehrere Tage lang am Fußende der Treppe lag, vegetierte ihr bettlägeriger Ehemann Joe im Schlafzimmer vor sich hin. Obwohl er im Krankenhaus wieder aufgepäppelt wird, kann er Janet und ihrer Kollegin Rachel keine brauchbaren Informationen über den Tathergang geben. Die Tochter des Ehepaars, Helen Bartlett, ist ebenfalls keine große Hilfe bei der Aufklärung des Verbrechens. Auch in ihren Privatleben haben Rachel und Janet mit Problemen zu kämpfen. Während die frisch verheiratete Rachel sich wieder nach ihrem Singleleben sehnt, wägt Janet ihre nächsten Schritte nach dem Scheitern ihrer Ehe ab.

Episode 2: Willkommen im Club
Die Polizistinnen Rachel und Janet jagen den Geschäftsmann Adam Armitage quer durch Manchester. Er steht im Verdacht, für den Tod eines Bettlers verantwortlich zu sein. Zudem beichtet Rachel ihrer Kollegin Janet einen Seitensprung und muss sich eingestehen, dass ihre kurze Ehe mit Sean bereits vor dem Aus steht. Den Grund für das Scheitern sucht sie in der Vergangenheit, als sie vor zwölf Monaten verdächtigt wurde, den Mord an Nick Savage begangen zu haben. Sie konnte damals jedoch den Taxifahrer ausfindig machen, der ihr für den fraglichen Zeitpunkt ein Alibi geben konnte. Als sich allerdings herausstellte, dass ihr Bruder Dominic für den Mord verantwortlich war, musste sie sich mit den Vorwürfen auseinandersetzen, sie hätte ihn dazu angestiftet.

Episode 3: Wer ist Suzie?
Seitdem die Polizistin Janet von ihrem Mann Ade getrennt lebt, muss sie sich in ihrer neuen Rolle als alleinerziehende und berufstätige Mutter zurechtfinden. Da Ade keine große Hilfe ist, bittet sie ihre Mutter Dorothy bei sich einzuziehen. Janets Kollegin Rachel hingegen wird mit den Konsequenzen ihrer Untreue konfrontiert. Ihr Seitensprung hatte ihre Telefonnumer und ruft bei ihr zu Hause an. Auch bei Janets und Rachels Chefin Gill gibt es Neuigkeiten – ihr erst 19-jähriger Sohn hat bekanntgegeben, seine Freundin heiraten zu wollen. Zur gleichen Zeit ermitteln Rachel und Janet im Mord an einem reichen Mann, dessen Kehle aufgeschlitzt wurde. Da in dessen Familie zusätzlich ein Fall von häuslicher Gewalt vorliegt, verdächtigt das Team den Sohn des Verstorbenen.

Episode 4: Haus des Schreckens
Helen Bartlet klopft eines Abends an die Tür der Polizistin Janet, die im Todesfall von Helens Mutter Eunice ermittelte. Aufgelöst gesteht Helen, dass sie vor 33 Jahren von ihrem psychisch-kranken Vater Joe gezwungen wurde, die Leiche ihres Bruders im Keller des Hauses zu vergraben, nachdem der Vater ihn ermordet hatte. Als die Polizei den Keller durchsucht, werden jedoch weitere Leichen entdeckt. Derweil kehrt in Janets Privatleben nach der Trennung von ihrem Mann wieder Normalität ein. Dies liegt vor allem an der Unterstützung ihrer Mutter, die bei Janet eingezogen ist. Mit der neugewonnen Ordnung überlegt sie nun, sich um die Stelle als Sergeant zu bewerben.

Episode 5: Verhindertes Begräbnis
Der Fall der vor 33 Jahren vergrabenen sieben Leichen im Keller des Hauses der Bevans beschäftigt das Polizeidepartment von Manchester weiterhin. Doch die Leichen im Keller – alles junge Männer – sollen nicht die einzigen Leichen im Haus bleiben: weitere zwei Leichen werden unter dem Fußboden des Schlafzimmers gefunden. Die Frage ist nun, wer die Opfer sind. Und ist Joe Bevans wirklich verantwortlich für alle Morde? Die Tatsache, dass die Verbrechen über 33 Jahre zurückliegen, erschwert die Ermittlungen für Rachel und Janet dabei erheblich. Unterdessen will Rachel sich von ihrem Mann Sean trennen – doch hat sie ihm davon noch nichts gesagt und geht ihm stattdessen aus dem Weg. Auch vor ihrer Kollegin Janet versucht sie die bevorstehende Trennung zu verheimlichen.

Episode 6: Tödliche Beleidigung
Das Team um Janet und Rachel ermittelt in einem Seniorenheim, als Vorwürfe von Missbrauch und Vernachlässigung der Bewohner durch das Personal laut werden. Nach dem Tod eines älteren Mannes kommt der Verdacht eines Gewaltverbrechens auf. Bei der Obduktion stellt sich heraus, dass der Mann tatsächlich ermordet wurde. Janet und Rachel werden bei ihren Nachforschungen mit verworrenen Geschichten und undurchsichtigen Motiven konfrontiert. Zudem zieht Rachel vorübergehend bei Janet ein, da sie sich von ihrem Mann Sean getrennt hat. Doch Janets Mutter Dorothy, die ebenfalls bei Janet wohnt, missfällt das sehr. Janet geht dem Konflikt zwischen den beiden zunächst aus dem Weg, doch nach einem Zwischenfall kann sie die Augen nicht mehr verschließen.

Episode 7: Entlarvt
Janet erwischt in ihrem Haus ihre Kollegin Rachel im Bett mit Kevin, ebenfalls ein Kollege der beiden. Die Freundinnen geraten in Streit über Rachels chaotisches Privatleben, was immerhin dazu führt, dass Rachel ihrem Mann Sean endlich ihren Seitensprung gesteht. Doch das Verhältnis zwischen Janet und Rachel ist extrem angespannt. Dennoch müssen die beiden weiterhin zusammenarbeiten und ermitteln in einem Fall des vermissten Philipp Valentine. Als sie schließlich die Leiche finden, beginnen sie tiefer zu graben. Die Umstände, unter denen der Sohn des Toten die Vermisstenmeldung bei der Polizei aufgegeben hat, sind äußerst verdächtig und werfen viele Fragen auf.

Episode 8: Böse Überraschung
Die Freundschaft zwischen den Kolleginnen Janet und Rachel steht vor dem Aus. Janet versucht zwar professionell zu bleiben, aber die fehlende Kommunikation zwischen den beiden behindert die Arbeit erheblich. Als jedoch ein alarmierender Notruf in der Polizeidienststelle reinkommt, müssen sie ihre Differenzen beiseite schieben und zusammenarbeiten. Denn ihre Chefin Gill wurde von Helen Bartlet in ihrem Auto überfallen und gekidnappt. Sie will sich an der Polizeichefin Gill rächen, da sie diese für ihr unglückliches Leben, seit Bekanntwerden der Morde ihres Vaters, verantwortlich macht. Mit einem Messer an ihrem Hals versucht Gill verzweifelt herauszufinden, wohin Helen fahren will und was sie mit ihr im Schilde führt.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Scott & Bailey – Staffel 2


Scott & Bailey – Staffel 2
FSK 16 J.
360 Min. + 11 Min. Bonus
Edel Motion
Darsteller: Suranne Jones, Lesley Sharp, Amelia Bullmore
Ton: DD 2.0
Deutsch, Englisch
PAL – RC 0

Frauenpower bei der Polizei von Manchester – nach der erfolgreichen ersten Staffel der britischen BBC – Krimiserie „Scott & Bailey“ folgt nun die zweite Staffel auf DVD.

Die erste und zweite Staffel des erfolgreichen Formats werden momentan bis Mitte April im ZDF Hauptprogramm und auf ZDFneo ausgestrahlt. In UK erreichte die Ausstrahlung von Scott & Bailey auf BBC One eine Quote von 7 Mio. Zusc hauern und erlangte eine Top – Bewertung in der Internationalen Filmdatenbank.

Die zweite Staffel startet mit einem turbulent en Fall: Ein kleiner Junge wird vermisst und kurz darauf tot aufgefunden. Der Hauptverdacht konzentriert sich schnell auf Michael Nash, den Partner der alleinerziehenden Mutter, bei dem es sich um einen Pädophilen handelt.

Werden die Ermittlerinnen ihm den Mord nachweisen können? Privat läuft es bei den beiden jedoch nicht ganz so glatt. Rachel hält weiterhin an ihrer Beziehung zu Sea n fest. Ihr chaotischer Bruder Dominic baut derweil mit ihrem Auto einen Unfall. Rachel fährt zu ihm anstatt bei ihrer Examensprüfung anzutreten. Janet will nicht nahtlos von einer Partnerschaft in die nächste übergehen und entscheidet sich daher gegen eine Beziehung mit Andy.

Episoden
Episode 1: Falsche Spuren
Kurz hintereinander werden zwei Männerleichen aufgefunden. Die Ermittlungen von Rachel Bailey und Janet Scott ergeben, dass beide Männer vor ihrem Tod gefoltert worden sind. Die junge Prostituierte Nadia wird nach einem Hinweis verhaftet, scheint jedoch nicht als Täterin infrage zu kommen. Rachels Bruder Dominic wurde aus dem Gefängnis entlassen und steht mitten in der Nacht vor ihrer Tür. Unter der Bedingung, dass er sein Leben ordnet, nimmt Rachel ihn bei sich auf. Janet wirft unterdessen ihren Ehemann Adrian aus dem gemeinsamen Haus, nachdem er sich wiederholt mit ihrer Mutter überworfen hat. Die Ehe ist für Janet schon länger kaputt und der Streit zwischen Adrian und der Mutter, die momentan auch im Haus wohnt, nur der Auslöser für die Entscheidung.

Episode 2: Stumme Zeugen
Ein junges Paar, das mit der Prostituierten Nadia in Verbindung steht, wird ebenfalls verhaftet. Es stellt sich heraus, dass die drei ein kompliziertes Beziehungsgeflecht miteinander verbindet. Als die Verdächtigen endlich anfangen zu reden, können Janet Scott und Rachel Bailey die beiden komplizierten Mordfälle endlich aufklären. Privat läuft es bei den beiden jedoch nicht ganz so glatt. Rachel hat sich auf eine Affäre mit ihrem ehemaligen Kollegen Sean eingelassen, den sie bei der Verhaftung von Nadia wiedergetroffen hat. Janet meistert den Alltag mit den beiden Töchtern und ihrer Mutter weiterhin ohne Adrian. Auf der Geburtstagsfeier von Rachel erfährt Andy dann gegen Janets Willen, dass sie sich von Adrian getrennt hat.

Episode 3: Trittbrettfahrer
Jeremy Leach sitzt als verurteilter Frauenmörder eine langjährige Haftstrafe ab, beteuert jedoch seine Unschuld. Während er sich im Gefängnis befindet, kommt es zu weiteren Morden, deren Vorgehensweise vermuten lässt, dass ein Nachahmungstäter sein Unwesen treibt. Jeremy Leach behauptet, der Sohn seines Anwalts sei in die aktuellen Taten verwickelt. Gill bekommt bei der Wahrheitssuche Hilfe von Rachel, die sich jedoch noch mit ganz anderen Problemen auseinandersetzen muss. Sie ertappt ihren Bruder Dominic dabei, wie er in ihrer Wohnung mit einem fremden Mann rummacht, um an Geld zu kommen und seine Schulden bei ihr zu begleichen. Als sie Dominic ins Gewissen redet, macht er sich erstmal aus dem Staub.

Episode 4: Am Abgrund
Ein kleiner Junge wird vermisst und kurz darauf tot aufgefunden. Der Hauptverdacht konzentriert sich schnell auf Michael Nash, den Partner der alleinerziehenden Mutter, bei dem es sich um einen Pädophilen handelt. Werden die Ermittlerinnen ihm den Mord nachweisen können? Rachel hält weiterhin an ihrer Beziehung zu Sean fest. Ihr chaotischer Bruder Dominic baut derweil in ihrem Auto einen Unfall. Rachel fährt zu ihm anstatt ihre Examensprüfung anzutreten. Janet will nicht nahtlos von einer Partnerschaft in die nächste übergehen und entscheidet sich daher gegen eine Beziehung mit Andy.

Episode 5: Tödliches Tagebuch
Janet wird im Verhör erneut mit Geoff konfrontiert, der sie einst mit einem Messer attackiert und dabei schwer verletzt hat. Sie versucht ihm weitere Informationen über die Morde, die er begangen hat, zu entlocken und setzt ihre Hoffnung in seine Tagebücher. Unterdessen wird ein indischer Taxifahrer ermordet. Alles deutet auf Ausländerfeindlichkeit als Motiv hin und die Suche nach dem Täter beginnt. Sean überrumpelt Rachel, die sich unter keinen Umständen auf eine Hochzeit einlassen will, mit seinen Heiratsplänen. Andy macht sich mit einem unangekündigten Besuch bei Janets Mutter beliebt, um so doch mit ihr zusammen zu kommen. Janet hingegen droht ihm mit einer Beschwerde bei Gill, wenn er sie in Zukunft nicht in Ruhe lässt.

Episode 6: SMS an eine Tote
Susie Bishop wird tot aufgefunden, doch auf ihrem Handy gehen bald darauf noch einige Kurznachrichten ein. Sie hatte Kontakt zu mehreren Männern und alle sind zunächst verdächtig. Wer von ihnen hatte ein Interesse an Susies Tod und wollte die Tat vertuschen? Nick Savage, der versucht hat, Rachel zu töten, wird freigelassen. Rachel nimmt diese Entscheidung persönlich und auch privat erwarten sie unbequeme Neuigkeiten. Sean gesteht Rachel, dass er einen Sohn hat. Das erste Treffen zu dritt verläuft nicht optimal und Rachel wird langsam klar, dass sie nur mit Sean zusammen ist, um sich von Nick abzulenken.

Episode 7: Familienbande
Ein junger Mann wird erschossen aufgefunden und alles sieht zunächst nach einem Bandenkrieg aus. Nach und nach erfährt Rachel, welche Rolle die Mädchen der Gang spielen und wozu verletzter Stolz führen kann. Auch Janet bekommt dies im Dienst zu spüren. Andy ist von ihrer Zurückweisung gekränkt und lässt Janet Papierkram erledigen anstatt sie als Ermittlerin einzusetzen. Sean will Rachel dazu überreden, sich endlich wieder mit ihrer Mutter zu treffen. Rachel geht Seans Engagement zunächst zu weit.

Episode 8: Rache
Der Ehemann einer älteren Dame kommt scheinbar durch einen Unfall zu Tode. Als die Tochter jedoch aussagt, dass ihre Mutter schon länger den Tod des Vaters herbeigesehnt habe, nimmt Janet Scott die Ermittlungen auf. Derweil kommt Nick Savage bei einem Überfall ums Leben und Rachel gerät unter Verdacht, weil sie sich zum Tatzeitpunkt in seiner Nähe befand und ein Motiv hatte. Adrian erfährt von Janets kurzer Beziehung und will nicht mehr in das gemeinsame Haus zurückkommen. Nachdem Andy versucht hat, Janet eine Fehlinformation anzuhängen und ihr damit beruflich zu schaden, muss er die Konsequenzen für sein Verhalten tragen.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login