Sehnsucht Frankreich

Sehnsucht Frankreich von Eine akustische Reise von der Bretagne bis nach Korsika. Für alle Frankreichfans, zuhause und unterwegs

Wussten Sie schon, dass Leonardo da Vinci seinen Lebensabend auf einem Königsschloss an der Loire verbrachte? Kennen Sie Monets Lieblingsorte an der Küste der Normandie? Waren Sie schon einmal bei den Sch’ties? Oder in Cannes während der Filmfestspiele?

Unterhaltsame Reisereportagen führen Sie auf unentdeckten Pfaden zu den interessantesten und bekanntesten Orten in Frankreich. Es gibt viel zu entdecken auf dieser akustischen Reise kreuz und quer durch das Sehnsuchtsland Frankreich! In Retro-Geschenkausstattung mit großer Frankreichkarte.

Da gibt es: Reiseeindrücke aus der Dordogne, dem Skigebiet La Grave oder von einer Hausboot-Tour durch die Camargue.
– Die UNESCO-Welterbestätten Mont St. Michel, Le Havre, Chartre, Arles und Nancy, den Canal du Midi und das Loire-Tal mit seinen berühmen Schlössern.
– Begegnungen mit Land und Leuten wie den Sch’tis, den Trödlern vom Pariser Flohmarkt Les Puces de Saint-Ouen oder bretonischen Musikern.
– Eine kulinarische Tour de France besucht Fischmärkte der Bretagne, Weinbaugebiete in Burgund, eine Cognac-Kellerei, Imker auf Korsika und Paul Bocuse in Lyon.
– Historisches zum Pariser Varieté Moulin Rouge, dem Friedhof Père Lachaise, der Brücke von Avignon oder über das Leben der Gallier im keltischen Bibracte.
– Wissenswertes und Anekdoten über Leonardo und Katharina von Medici, über Claude Monet, Vincent van Gogh und Le Corbussier.

Sprecher u.a.
Christian Baumann
steht seit 1996 als Schauspieler auf der Bühne, vor allem im Münchner Metropol-Theater, u. a. in dem Kultmusical „The Black Rider“ von Tom Waits. Er spielte im Kinofilm „Feindliche Übernahme“ und war unter anderem bei „Tatort“, „SOKO 5113“ und den „Rosenheim-Cops“ und in der SKY-Serie „Der Pass“ zu sehen. Im Bayerischen Rundfunk ist er regelmäßig in Lesungen und Radiofeatures zu hören. Für den Hörverlag las er zuletzt „Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur“ und „Erkenne die Welt“ von Richard David Precht.

Krista Posch machte beim Sender „RAI Bozen“ als Moderatorin, Sprecherin und Redakteurin Karriere, bevor sie ihre Ausbildung zur Schauspielerin am Max-Reinhardt-Seminar in Wien absolvierte. Sie spielte am Theater in der Josephstadt in Wien, dem Düsseldorfer Schauspiel und dem Residenztheater in München.
Krista Posch wirkte bereits in zahlreichen Hörspielen und Lesungen mit, die im Hörverlag erschienen sind, u. a. in Peter Høegs „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ und Marianne Fredrikssons „Simon“.

Autor
Thomas Grasberger
, geb. 1964, studierte Politikwissenschaften, Philosophie und Geschichte. Der gebürtige Altöttinger arbeitet als freier Autor für den Bayerischen Rundfunk und diverse Printmedien. Er lebt mit seiner Familie in München.

Sehnsucht Frankreich
Autor: Thomas Grasberger
Sprecher: Christian Baumann, Axel Wostry, Krista Posch und weitere
5 CDs – 383 Min.
Features
Der Hörverlag
Euro 18,00 (D)
Euro 20,20 (A)
sFr 25,90 (UVP)
ISBN 978-3-8445-3318-7

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login