Seide


Seide
Autor: Alessandro Baricco; 1 CD; 77 Min.; Hörspiel; Regie: Jobst Christian Oetzmann; Musik: Dieter Schleip; Sprecher: Jeanette Hain, Martin Feifel, Nikolaus Paryla, Astrid Fünderich u.v.a.; Verlag: Der Audio Verlag; Preis: ? 14,95 (D)
ISBN 3-89813-318-4

Mit »Seide« schrieb sich Alessandro Baricco in die Herzen der Leser. Der Erfolgsroman erzählt die Geschichte des Seidenhändlers Joncourt, der Ende des 19. Jahrhunderts nach Japan reist. In dieser fremden Welt trifft er auf eine rätselhafte Schöne. Jahr für Jahr treibt es ihn nun nach Japan, weg aus Südfrankreich und fort von seiner Frau. Erst lange Zeit später begreift Joncourt, daß hinter seinem japanischen Geheimnis ein zweites, viel größeres verborgen war.

Nun gibt es den Roman, der das Herz so schwer und doch so leicht macht, als Hörspiel von filmischer Dimension. Jobst Oetzmann, preisgekrönter Filmemacher, nimmt uns mit auf eine Reise zwischen Asien und Europa, Liebe und Verrat: »Seide« zum Hören ist ein akustisches Stück Sehnsucht voll sinnlicher Exotik.

Autor:
Alessandro Baricco wurde 1958 in Turin geboren. Er studierte Philosophie und Musikwissenschaften und war dann Musikkritiker für „La Repubblica“ und Kulturredakteur bei „La Stampa“. Seine ersten, verspielt literarischen Romane „Castelli di rabbia“ (Land aus Glas, dt. 1998) und „Oceane mare“ (dt. 2000) waren noch Geheimtips. Mit „Seta“ (Seide, 1997), der zarten Liebesgeschichte mit der poetischen Krtaft eines Haiku, gelang ihm der Durchbruch.

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login