Sexualität, Liebe, Begehren

Sexualitaet Liebe Begehren von Christian FeldmannLet’s talk about Sex.

Worin liegt das Geheimnis der Partnerwahl? Wie funktioniert Tantra? Wie hat sich die Vorstellung von Liebe und Eros im Lauf der Zeit geändert? Was ist Intersexualität? Warum hat die menschliche Natur überhaupt eine so aufwändige Sache wie Fortpflanzung durch Sex entwickelt? Diesen und vielen weiteren Fragen gehen die Autoren in 18 Features nach. Fundierte und smalltalktaugliche Allgemeinbildung für alle, die es genauer wissen wollen!

CD 1) Weibliche Sexualität: Dornröschen – Das Erwachen der Sexualität / Die Lust der Frauen – Eine Geschichte des weiblichen Begehrens / Unberechenbar, schamlos, lustvoll – Weibliche Sexualität

CD 2) Männliche Sexualität: Pfahl im Fleisch – Männliche Sexualität / Mythos Verführer – Was Männer stark und Frauen schwach macht / Penis! Penis! Penis! – Der Kult um das beste Stück

CD 3) Faktor Körper: Geschlechtshormone – Testosteron, Östrogen und Co. / Intersexualität – Das dritte Geschlecht? / Evolution der Sexualität – Ein lustvolles Rätsel / Schmale Taille, große Augen – Erkenntnisse der Attraktivitätsforschung

CD 4) Sexuelle Tabus: Asexualität – Keine Lust auf die Lust? / Inzest – Mythos und Realität / Geschlechtskrankheiten – Verschwiegen und verdrängt

CD 5) Die Psychologie der Liebe: Eifersucht – Die dunkle Seite der Liebe / Liebeskummer – PS: Ich hab Deinen Pyjama verbrannt! / Selbstliebe – Quelle der Zufriedenheit

CD 6) Liebeslust im Wandel der Zeit: Liebe und Eros im Wandel der Zeit – Ein Streifzug durch die Jahrhunderte / Homosexualität / Lust auf mehr? Sex und Liebe in den Weltreligionen

Sprecher
Ulrike Kriener
gehört zu den herausragenden Charakter-Darstellerinnen Deutschlands. Mit Doris Dörries „Männer“ wurde sie auf einen Schlag bekannt. Seit 2003 ermittelt sie als Kommissarin Lucas in der gleichnamigen Krimiserie im ZDF.

Stefan Merki
, geboren 1963, studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste in Berlin. Seit 2001 gehört er zum Ensemble der Münchner Kammerspiele. Im Kino wirkte er u.a. in den Filmen „Anne Frank“ und „Colonia“ mit.

Christian Baumann
steht seit 1996 auf der Bühne, vor allem im Münchner Metropol-Theater. Im Bayerischen Rundfunk ist er regelmäßig in Lesungen und Radiofeatures zu hören.

Ditte Schupp, geboren 1966, arbeitet als Schauspielerin und Sprecherin. Sie verfasst ihre eigenen Soloprogramme sowie Liederabende, und ist auf der Leinwand und im Fernsehen zu sehen.

Beate Himmelstoß, 1957 geboren, studierte Philosophie und Theaterwissenschaft in München und machte eine private Schauspielausbildung. Sie gestaltete mehrere Lyrikprogramme mit Musik und hält regelmäßig Originaltextlesungen philosophischer Texte.

Andreas Neumann
ist Schaupieler und arbeitet seit über 20 Jahren als Sprecher für das Bayerische Fernsehen und den Bayerischen Rundfunk. Außerdem ist er ein gefragter Synchronsprecher und hat u.a. James T. Kirk in einzelnen Szenen der Serie „Star Trek“ seine Stimme geliehen.


Autor
Christian Feldmann
, geboren 1950 in Regensburg, studierte Theologie und Soziologie, anschließend arbeitete er als Journalist und Rundfunkautor. Seit 1985 ist Feldmann freier Schriftsteller und verfasste bisher mehr als 50 Biografien und Sachbücher.

Sexualität, Liebe, Begehren
Autor: Christian Feldmann
Sprecher: Christian Baumann, Beate Himmelstoß, Sabine Kastius
6 CDs – 409 Min.
Features BR 2007/2016
Der Hörverlag
Euro 24,99 (D)
Euro 28,10 (A)
sFr 35,50 (UVP)
ISBN 978-3-8445-2369-0

You must be logged in to post a comment Login