Skin

Etzold_Skin_FIN.inddAm mächtigsten ist das Böse dort, wo man es am wenigsten vermutet.

Als Christian den Link zu dem Video anklickt, ist er entsetzt über das, was er sieht: einen bis zur Unkenntlichkeit entstellten menschlichen Körper, der regungslos auf dem Wasser eines Swimmingpools treibt. Das ist nur der Höhepunkt einer ganzen Reihe von seltsamen Ereignissen, die sich in Christians sonst so geregeltem Leben plötzlich häufen.

Doch als er sich der Polizei anvertraut, reagiert diese anders als erwartet. Christian hat das Gefühl, dass man ihm nicht glaubt. Als er weitere dieser grauenhaften Videos erhält, steht die Polizei plötzlich vor seiner Tür: Man hat herausgefunden, dass die E-Mails von seinem Account verschickt wurden.

Und: Die Toten sind keine Fremden – Christian kannte sie alle …

Autor
Veit Etzold
, geboren 1973 in Bremen, studierte Anglistik, Kunstgeschichte, Medienwissenschaften und General Management in Oldenburg, London und Barcelona. 2005 promovierte er zum Kinofilm “Matrix”. Während und nach seinem Studium arbeitete er für Medienkonzerne, Banken, in der Unternehmensberatung und in der Management-Ausbildung. Veit M. Etzold lebt in Berlin.

Skin
Autor: Veit Etzold
415 Seiten, TB.
Bastei Lübbe
Euro 10,99 (D)
Euro 11,30 (A)
ISBN 978-3-404-17375-4

You must be logged in to post a comment Login