Spieglein Spieglein an der Wand


Spieglein Spieglein an der Wand
Autor: Heiger Ostertag
280 Seiten, TB.
Südwestbuch
Euro 12,00 (D)
ISBN 978-3-944-26453-0

Fasziniert und beinahe erschrocken betrachtete die Frau ihr neues Gesicht. Sie beugte sich nahe zum Spiegel vor, um jede Einzelheit ihrer „Häutung“ wahrzunehmen. Ganz in der Betrachtung versunken, hörte sie nicht, dass sich die Tür des Zimmers leise öffnete. Ein schattenhafter Schemen glitt hinein und näherte sich nahezu lautlos der Gestalt vor dem Spiegel. Dann blitzte ein Messer auf …

Was geschieht nur in Schwäbisch Gmünd? Die Landesgartenschau wird gerade eröffnet, da versetzt eine geheimnisvolle Mordserie die Stadt in Angst und Schrecken. Die polizeilichen Untersuchungen laufen auf Hochtouren, doch auch die Rems-Zeitung und der Journalist Jörg Melcher ermitteln auf eigene Faust.

Und was haben die Firma Weleda und die Eurythmistin Anna Tierse mit dem mörderischen Geschehen zu tun? Die Wahrheit zeigt sich im Spiegel an der Wand!

Autor
Dr. Heiger Ostertag
ist seit den 90er Jahren als Autor und Historiker in Forschung und Lehre tätig. Seine Fachbücher erschienen bei Ullstein, Herder und Rombach. Neben Milieuromanen schreibt Ostertag vor allem Kriminalliteratur und fiktionale Literatur. Seine Geschichten zeichnen sich durch exakte Recherchen und psychologisch vertiefte Personenprofile aus. Der Autor ist Mitglied im Schriftstellerverband Syndikat.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login