Spießgesellen

spiessgesellenrowohlt repertoire macht Titel wieder zugänglich, die lange vergriffen waren. Literarische Schätze, Evergreens der Unterhaltungs- und Kinderliteratur, zeitlose Sachbücher und spannende Zeitdokumente werden zu neuem Leben erweckt. Hunderte Bücher aus dem reichen Repertoire der Rowohlt Verlage werden gesichtet und für die Neuveröffentlichung vorbereitet.

Wie jedes Jahr wird Anfang August in Ehrenstetten der Lorenzemärt gefeiert. Und wie immer herrscht an den Wein- und Würstchenbuden ausgelassene Stimmung. Auch Herbert Fehringer, genannt Würschtle-Herbert, ist mit seiner Frau gekommen. Als er über eine Leiche stolpert, verdirbt ihm das allerdings gründlich den Appetit: Dem Toten steckt noch ein Bratspieß im Rücken.

Der herbeigerufene Freiburger Kommissar Lorenz und sein Assistent Thiele finden schnell heraus, dass es sich bei dem Mordopfer um einen Professor der Universität handelt, der offenbar nicht sonderlich viele Freunde hatte. Auch seine Witwe macht keinen besonders traurigen Eindruck. Mit der Polizei zusammenarbeiten möchte keiner. Nur gut, dass Würschtle-Herbert zur Stelle ist …

Autorin
Edelgard Spaude
, geboren in Freiburg im Breisgau, war bis zu ihrem Tod im April 2011 Lektorin und Autorin. Die promovierte Soziologin hatte Lehraufträge an zahlreichen Universitäten und Fachhochschulen. Neben Kriminalromanen verfasste sie auch wissenschaftliche Werke und war Cheflektorin eines Wissenschaftsverlages. Zuletzt lebte und arbeitete sie in Perchtoldsdorf bei Wien. Neben «Mord im Kurpark» ist mit «Spießgesellen» auch der zweite Band ihrer Schwarzwald-Krimireihe im Rowohlt Verlag erschienen.

Spießgesellen
Autorin: Edelgard Spaude
302 Seiten, TB.
Rowohlt Repertoire
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-688-10365-2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login