Staudamm


Staudamm
Autorin: Ulrike Kotzina
219 Seiten, gebunden
Picus
Euro 19,90 (D)
ISBN 978-3-85452-686-5

Hannah, einst vor der Enge des Salzkammerguts in die Stadt geflohen, sieht sich intensiv und unausweichlich mit der Vergangenheit ihrer Familie konfrontiert, als sie erfährt, dass ihre seit vielen Jahren verschwundene und totgeglaubte Tante noch leben soll. Die ihr längst entfremdeten Eltern verweigern ihr Antworten, die Dorfbewohner benehmen sich feindselig.

Dennoch löst die junge Frau durch ihre Fragen eine Kettenreaktion von Gefühlen in ihrem Heimatort aus, lange Verschwiegenes bricht auf, Geheimnisse werden enthüllt ? um zu reinigen möglicherweise, um Gewissheit zu schaffen jedenfalls.

Mit einem unbestechlichen Blick für Details entführt Ulrike Kotzina in eine brüchige heile Welt, tief ins Salzkammergut und tief in die Gefühlswelt ihrer Protagonisten. Sie erzählt von Betrug und Verrat, von Lügen und Verschweigen, die unter der polierten Oberfläche des schönen Scheins hausen.

Autorin
Ulrike Kotzina
, geboren 1970 in Wien, Studium der Germanistik und Sportwissenschaft in Wien und Köln. Zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften. Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich (2009), Ernst-und-Rosa-Dombrowski-Literaturpreis (2010). »Staudamm« ist ihr erster Roman.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login