Stefan Loose Travel Handbuch Kuba

loosekubaKuba bietet viel mehr Facetten als paradiesische Palmenstrände, Zigarren, rauschende Salsafeste und die Musiklegenden des Buena Vista Social Club. Nur wenigen ist das karibische Eiland als Ökoparadies bekannt, dabei steht bereits ein Viertel der Landesfläche unter Naturschutz.

Höhlenwanderungen durch die bizarren Karstkegel des Viñales-Tals, Trekking im Regenwald des Humboldt-Nationalparks und der Sierra Maestra, Flussfahrten auf der Zapata-Halbinsel mit dem größten Sumpfgebiet der Karibik oder Segeltörns und Tauchen vor den Koralleninseln der Nordküste – Kuba bietet viele Möglichkeiten, Natur pur zu erleben. Wer Sand und Sonne sucht, lässt an Traumstränden die Seele baumeln.

Und überall liegt Musik in der Luft: Aus Bars, Clubs und auf der Straße dröhnen die Son-Klassiker, neuesten Salsa-Hits und die mitreißenden Rhythmen der noch jungen Rap- und Reggaeton-Szene. Kulturinteressierte wandeln auf den Spuren der Kolonialzeit durch die Freiluftmuseen der ältesten Städte und bewundern in Havannas Altstadt, Trinidad, Santiago de Cuba und Camagüey die prunkvollen Bauten der Zuckeraristokratie. Anhänger der Revolution pilgern zu den zahlreichen Kultstätten von Fidel Castro und Che Guevara.

Eines ist sicher: Mit dem Stefan Loose Travel Handbuch Kuba im Gepäck kann die Reise losgehen. Eine Reise durch Kuba ist eine Zeitreise. In geheimnisvollen Zeremonien beschwören Rumba-Trommeln die Götter der afrokubanischen Volksreligion Santería, revolutionäre Parolen erinnern an die jüngere Vergangenheit. Kubas Straßen ähneln einem Transportmuseum: Antiquierte US-Luxuslimousinen rollen elegant dahin, klapprige Pferdekutschen holpern über das Pflaster, Ochsenkarren und chinesische Fahrräder frönen auf einer eigenen Autobahnspur der Entdeckung der Langsamkeit.

Keine Spur von der Hektik einer modernen Leistungsgesellschaft. Den wirtschaftlichen Problemen begegnen die Menschen mit einer gewissen Lässigkeit, gepaart mit Solidarität, Improvisationstalent, Humor und Stolz. Vielleicht ist diese lebhafte und gesellige Alltagskultur sogar Kubas größte Sehenswürdigkeit.
Wer die abwechslungsreichste Insel der Karibik auf eigene Faust, auch abseits der ausgetretenen Pfade, entdecken möchte, findet mit dem Handbuch Kuba den idealen Begleiter. Vierfarbige Highlightseiten und ein erster Überblick über Reiseziele und -routen stimmen gleich zu Beginn auf das Reiseland ein und helfen bei der Reiseplanung.

Eine fundierte und spannende Landeskunde macht das Buch zum kompakten Nachschlagewerk und hilft dem Leser, den komplexen Alltag des Landes besser zu verstehen und ökologisch sowie sozial verantwortungsbewusst zu reisen. Der Band liefert eine Fülle an präzise recherchierten praktischen Tipps für jeden Geschmack und jedes Budget. Unter den Adressen finden sich Bauernmärkte, Lokale und Pensionen, in denen man besonders gut in den kubanischen Alltag eintauchen kann.

61 detaillierte Karten und Stadtpläne helfen bei der Orientierung, ein Reiseatlas leistet Selbstfahrern gute Dienste. Wertvolle Tipps empfehlen lohnende Restaurants und freundliche Vermieter. Transportinfos von Bus- und Flugverbindungen bis hin zu Eisenbahn-, Lastwagen-, Pferdekutschen- und Oldtimerfahrten führen den Leser stets zum Ziel. Ein Sprachführer hilft, sich kommunikativ durchzuschlagen.

Stefan Loose Travel Handbuch Kuba
4. Auflage 2018
Autor: Dirk Krüger
664 Seiten, farbig, TB.
Stefan Loose Travel Handbücher
Euro 24,99 (D)
Euro 26,99 (A)
ISBN 978-3-7701-7862-9

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login