Stiffy “Fears4sale”

stiffy„Fears4sale“ – Angst, sich zu verkaufen haben die fünf Musiker aus Hamburg nicht! Das Quintett kreiert mit Gitarren-Riffs und Elektro-Dubs ihren eigenen Stil – beeinflusst von modernem Elektro-Pop und unüberhörbar auch von den Beatles.

Stiffy bringt Emotionen auf die Bühne – einige Songs zum Tanzen, andere lassen dich wiederum wissen, dass du nicht allein bist. Man kann die Songs auch einfach nur auf sich wirken lassen. Doch sind es vielmehr die verschiedenen Talente und der spielerische Umgang ihrer vielfältigen musikalischen Einflüsse, durch die dieses unverkennbare Album entstanden ist.

Die eingängigen Melodien, getrieben von unterschiedlichen Stilrichtungen sind es, die den Stiffy-Sound so einmalig machen. Hier hört man auch die breite internationale Erfahrung, die Stiffy zu einer ausgefallenen Indie-Rockband werden lässt.

So bringt Skelly aus den USA nicht nur charismatische Elektro-Sounds in die Band, auch Demys bereichert maßgeblich den Stiffy-Sound mit seiner langjährigen musikalischen Erfahrung in London. Zusammen mit weiteren europäischen Einflüssen aus Russland und Polen entsteht genau der einzigartige Stilmix von Stiffy.

Tracks
1. True love (Serious Love Utter Tingle)
2. Slo lo
3. Wishes
4. Jupiter kiss
5. Fears4Sale
6. Satellite love
7. Fish tattoo
8. Dis me
9. Maybe
10. Shallow stars
11. Untrue

Stiffy “Fears4sale”

Alster Records

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login