Sun Temple Circus

suntempleEndlich auch auf CD mit Bonustracks! Das gefeierte Debütalbum der EthnolKraut-Supersession, live aufgenommen, kommt nun auch auf Silberling heraus.

Tom THE PERC Redecker (Gitarre, Gesang, Keyboards) und Harry Payuta (Sitar, Bass, Gesang) hatten 1996 zum Gründungskern der All-Star-Formation The Electric Family gehört, die in den anschließenden Jahren mit zahlreichen Alben und Auftritten für ein auch international beachtliches Echo sorgte. Anfang 2014 trafen die beiden Multinstrumentalisten in Bremen wieder aufeinander und beschlossen spontan wieder zusammen auf die Bühne zu gehen – unter dem Projektnamen Sun Temple Circus. Beide reizte die Vorstellung, zum einen eigene bekannte Titel live neu zu entwickeln, und zum anderen völlig neue Songs direkt auf der Bühne entstehen zu lassen. lhre Band sollte eine Jam-Band sein, daher wurden Mitmusiker benötigt, die sich darauf verstehen, spontan auf ein musikalisches Thema einzugehen und dieses im Verbund mit den anderen Mitspielern fortzuschreiben und weiter zu entwickeln.

Mit anderen Worten: Einstöpseln, loslegen! Tom hatte schon länger mit dem Dissidenten-Drummer Marlon Klein über ein gemeinsames Projekt nachgedacht, nun bot sich endlich die Gelegenheit. Auch Gitarrist Jochen Schoberth ist ein alter Bekannter, der ebenfalls bei der Electric Family mitgewirkt hat. Mit seinen Projekten Artwork und Belladonna wandert er gekonnt zwischen Artrock- und Gothic-Szene und hat dabei besonders ein Faible für Computer-unterstützte Gitarrensounds, ideal für das Projekt, da ein eigener Keyboarder nicht vorgesehen war. Im Frühling 2015 ging man auf Tournee, die in einem fulminanten Abschlusskonzert in Bremen gipfelte. Dieses Konzert wurde mitgeschnitten und erschien einige Monate später ausschließlich auf limitiertem Vinyl bei Tribal Stomp/Cargo Records, Aber der Ruf nach der “kleinen Schwester”, der CD, ließ in der Folgezeit nicht nach, so dass sich die Band nunmehr entschloss, dieses Album auch als Silberling zu veröffentlichen, zumal sich noch ein paar Bonustracks von der Tour wiederfanden.

Die Titel wurden von Marlon Klein im Exil-Studio gemischt und gemastert. Ein wahrlich faszinierendes Tondokument! Eine farbige Reise durch Ethno/Krautl/Folk/Rock-Gefilde mit enthusiastischen und begeisternden Musikern von heute, die dabei bewusst augenzwinkernd auf die großen Jam-Pioniere der US-Westcoastszene der Endsechzigerjahre schielen – und damit so ein bisschen von damals in die Jetzt-Zeit transportieren.

Tracks
Out of India
Lighthouse
Et moi, et moi, et moi
Sun Madness
Bonus
Sun Killer
Slide out, slide in

Sun Temple Circus
Tribal Stomp Records

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login