Teddy Thompson & Kelly Jones „Little Windows“

teddyHarmonisches Duett-Projekt: Zehn Stücke über die Liebe und Launen des Herzens.

Teddy Thompson, Spross des Musikerehepaares Linda und Richard Thompson, und die gefeierte amerikanische Sängerin Kelly Jones veröffentlichen mit dem Album „Little Windows“ ein atemberaubend-harmonisches Duett-Projekt. Kelly und Teddy sangen erstmals 2011 bei einem Song von George Jones im Club Largo in Los Angeles zusammen.

Es war Liebe von der ersten Note an! So starteten sie eine musikalische Fernbeziehung – Kelly in LA, er in NYC. Von Küste zu Küste schrieben sie die Songs, die auf „Little Window“ zu hören sind. Inspiriert von Buddy Holly, Sam Cooke und den Everly Brothers ergründen die zehn Stücke die Freuden und Sorgen der Liebe sowie die Launen des menschlichen Herzens. Beste Beispiele und gelungene Anspieltipps sind das verwunderliche „Wondering“, das schlingernd-nostalgische „I Thought That We Said Goodbye“, das verheißungsvolle „Make A Wish On Me“ und das appellierende „Don t Remind Me“.

Um einen klassisch-historischen Sound zu erzielen, wurde das Album live auf einer 16-Spur- Bandmaschine unter der Ägide von Produzent Mike Viola aufgenommen. Dabei standen Teddy (Gesang, Gitarre) und Kelly (Gesang), am Bass Davey Farragher, am Schlagzeug Pete Thomas, an der Gitarre Steve Elliot und am Keyboard Daniel Clarke zur Seite.

Tracks
1. Never Knew You Loved Me Too
2. Make A Wish On Me
3. Better At Lying
4. Wondering
5. I Thought That We Said Goodbye
6. Don’t Remind Me
7. As You Were
8. Only Fooling
9. You Can’t Call Me Baby
10. You Took My Future

Teddy Thompson & Kelly Jones „Little Windows“

Cooking Vinyl

You must be logged in to post a comment Login