The Child

U1_978-3-8052-5098-6.inddDu kannst die Vergangenheit begraben, aber die Wahrheit lebt weiter. Du kannst das Kind begraben – aber die Wahrheit lebt weiter.
Es ist nur eine winzige Nachricht in der Abendzeitung: “Überreste eines Babys auf Baustelle gefunden”, unscheinbar und kaum der Rede wert. Aber drei Frauen lässt die Notiz keine Ruhe.

Zufällig stößt die vierzigjährige Emma auf eine kleine Nachricht im “Eveving Standart”: “Überrest eines Babys auf Baustelle gefunden” steht da, dreißig Zeilen. kaum der Rede wert. Aber Emma ist bis ins Mark erschüttert. Seit einem schrecklichen Erlebnis in ihrer Teenagerzeit nimmt sie Psychopharmaka. Ist ihr innerer Aufruhr nur wieder einer ihrer Anfälle?

Auch Angela, Mutter zweier erwachsener Kinder, erinnert der Artikel an ihr schlimmste Trauma: Vor Jahrzehnten wurde ihr Neugeborenes entführt – direkt aus dem Krankenhaus, als sie nach der Geburt ihre erste Dusche nehmen wollte. Was, wenn es sich um die Überreste ihrer kleinen Alice handelt?

Die Journalistin Kate Waters kämpft beim “Evening Standard” um ihren Job – überall wird gekürzt, ihre Stelle ist in Gefahr. Ihr Instinkt sagt ihr, dass sich hinter der kleinen Randnotiz eine große Geschichte verbergen könnte. Mit ihrem jungen Kollegen macht sie sich auf eine Suche in den Außenbezirken Londons – und in einer Vergangenheit, in der nichts so ist, wie es auf den ersten Blick scheint…

Autorin
Fiona Barton
wurde in Cambridge geboren und arbeitete lange bei der «Daily Mail», beim «Daily Telegraph» und bei der «Mail on Sunday». Für ihre Tätigkeit gewann sie den britischen Preis «Reporter of the Year». Viele Jahre war sie als Prozessbeobachterin und Gerichtsreporterin für verschiedene Medien tätig. Heute arbeitet sie als Medientrainerin. Ihr Erstling “Die Witwe” landete auf Anhieb auf den internationalen Bestsellerlisten.

The Child

Autorin: Fiona Barton
480 Seiten, Broschur
Wunderlich
Euro 14,99 (D)
Euro 15,50 (A)
ISBN 978-3-8052-5098-6

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login