The Frozen Autumn „Fellow Traveller“

thefrozenSeit ihrem ersten Demo aus dem Jahr 1994 haben sich The Frozen Autumn in der Electro-Dark-Wave Szene als feste Größe und Kult-Band etablieren können. Mit The Fellow Traveller erscheint nun, nach ihrem letzten Longplayer Chirality aus dem Jahr 2011 und der EP Lie In Wait, das neue Album mit elf Titeln, die den eigenen Stil der Band erneut eindrucksvoll prägen dürften – auch Frozen Wave betitelt.

Wie bereits auf den vorherigen Alben wechseln sich die Gesangsparts von Diego und Froxeanne ab, ähnlich wie das auf den ganz frühen, stilistisch durchaus verwandten, Clan Of Xymox- Veröffentlichungen der Fall war. Dies gibt dem Hörfluss des Albums eine interessante Komponente und lässt den Hörer immer mehr in das genre-typische melancholisch-düstere Universum abtauchen.

The Fellow Traveller überzeugt durch ausgefeilte Songs, die noch für echte Album-Hörer geschrieben wurden und sich nicht an vergänglichen Gothic- oder Wave-Klischees anbiedern, sondern konsequent ihrem Stil treu bleiben. Dabei bewegen sich die Songs gekonnt zwischen tanzbar-perkussiven Arrangements und athmospährischem Dark-Wave, mit einem wohltuenden 80er Flair garniert.

So dürfte auch das neue Album die internationale Reputation der Band weiter steigern können, nicht zuletzt bestätigt durch zahlreiche weltweite Konzerte und Festival-Auftritte.

Tracks
1 Tomorrow’s Life 06:19
2 White On White (Album Version) 03:42
3 We’ll Fly Away (Long Version) 05:56
4 Told You At Once 04:35
5 Your Touch (Album Version) 06:26
6 A Gentle Flame 06:19
7 Grey Metal Wings 07:49
8 Sirens And Stargazers 03:30
9 The Twin Planet 06:20
10 I Love You But I’ve Chosen Synthesizers 06:52
11 Loving The Alien 05:29

The Frozen Autumn „Fellow Traveller“

Echozone

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login