TIG3R

tig3rKriegsveteran Peter Ash sucht in den Wäldern Nordkaliforniens Zuflucht vor den Zumutungen der Zivilisation. Doch stattdessen trifft er dort auf einen lebensbedrohlichen Grizzly und dann auf eine Journalistin, die gerade knapp ihren Entführern entkommen ist. Ash hilft ihr herauszufinden, wieso sie entführt wurde und was der Algorithmus »Tig3r« damit zu tun haben könnte.

Die Redwood-Wälder im Norden Kaliforniens versprechen Ruhe und Abgeschiedenheit. Genau das, was der Kriegsveteran Peter Ash braucht, um seinen wiederkehrenden Panikattacken zu entgehen. Ausgerechnet in dieser menschenleeren Gegend stößt Ash durch Zufall auf die Journalistin June Cassidy. Sie ist auf der Flucht vor einer pseudomilitärischen Truppe, die sie seit dem ominösen Unfalltod ihrer Mutter verfolgt.

Diese war Softwareentwicklerin und hatte an einem Geheimprojekt für die Regierung gearbeitet. Ein Projekt, das die Welt für immer verändern könnte.

Autor
Nicholas Petrie
studierte an der University of Washington. Bereits während des Studiums wurde er für seine Texte vielfach ausgezeichnet. Petrie lebt mit seiner Familie in Milwaukee.

TIG3R
Autor: Nicholas Petrie
478 Seiten, Broschur
Suhrkamp
Euro 14,95 (D)
Euro 15,40 (A)
sFr 21,90 (UVP)
ISBN 978-3-518-46821-0

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login