Tödlicher Bienenstich

toedlicherWenn es nach der Upper Crust Food Company (einem Unternehmen für Biotechnologie) geht, sollen im beschaulichen Lieblich an der Wisper, im schönen Rheingau, Versuchsfelder mit genmanipuliertem Riesling entstehen. Unter den Befürwortern und Gegnern in der Dorfgemeinschaft geht es hoch her. Besonders Imker Thilo Schwange fürchtet um die Lebensgrundlage seiner Bienen. Und noch bevor es zur Abstimmung über das Vorhaben kommt, ereignet sich ein mysteriöser Todesfall.

Als Thilo in der aufgeheizten Stimmung verreisen muss, bittet er Pippa Bolle, für ihn ein Auge auf seine Bienenvölker und Freundin Kati zu werfen. Doch kaum angekommen in Lieblich, gerät die Hobbydetektivin prompt mitten in die Auseinandersetzung zwischen den verfeindeten Lagern und fragt sich bald, wer hier eigentlich welche Ziele verfolgt.

Mit Hilfe einiger alter Bekannter kommt Pippa der Lösung schließlich Stück für Stück ein bisschen näher. Gut, dass Pippa da ist, um Licht ins Dunkel zu bringen.

Autorin
Frau Auerbach
lebt und arbeitet als freie Autorin im Rheingau. Sie schreibt Krimis, Kurzgeschichten und Drehbücher. Sie liebt einsame Inseln aller Längen- und Breitengrade, auf denen und über die sie schreibt. Ihre lebenslange Passion gilt Shakespeare und einem guten Glas Single Malt Whisky.

Tödlicher Bienenstich
Autorin: Frau Auerbach
432 Seiten, TB.
Ullstein
Euro 10,00 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-548-29021-8

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login