Totenhaus

Totenhaus von Bernhard AichnerDie Jägerin wird zur Gejagten! Die Fortsetzung des internationalen Bestsellers Totenfrau.

Ein seit zwanzig Jahren leerstehendes Hotel. Eine Mörderin auf der Flucht und ein Albtraum, der kein Ende nimmt.

Bei einer Exhumierung auf einem Innsbrucker Friedhof werden in einem Sarg zwei Köpfe und vier Beine gefunden. Schnell wird klar, dass es sich um ein Verbrechen handeln muss, dass hier die Leichenteile eines vor einem Jahr spurlos verschwundenen Schauspielers liegen.

Nur eine Person kommt als Täterin in Frage: die Bestatterin, die die Verstorbene damals versorgt und eingebettet hat. Es gibt keinen Zweifel daran, dass Brünhilde Blum den Schauspieler getötet hat. Nun sucht sie Zuflucht an einem Ort, den sie besser gemieden hätte.

Autor
Bernhard Aichner
(geb. 1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck/Österreich. Aichner schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet. Für seinen Thriller Totenfrau erntete er begeisterte Kritiken, er stand damit sowohl in Österreich als auch in Deutschland auf der Bestsellerliste, der Roman wurde in zwölf Länder verkauft, eine Fernsehserie ist in Vorbereitung.

Totenhaus
Autor: Bernhard Aichner
416 Seiten, gebunden
btb
Euro 19,99 (D)
Euro 20,60 (A)
sFr 26,90 (UVP)
ISBN 978-3-442-75455-7

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login