Toxigen „Sturm der Zeit“

toxigenWer kennt das nicht, das Gefühl zu haben die Zeit hat einen stetig im Griff. Genau dieses Thema haben die Punk Rocker von Toxigen aufgegriffen und in einer straighten und rockigen Nummer umgesetzt. Der Titelsong der neuen EP Sturm Der Zeit krallt sich schon im ersten Durchgang im Gehör fest.

Sie rinnt durch unsere Hände, trotzdem ist sie immer da singt Sänger Reu. Und trifft damit auch textlich in schwarze. Wobei der komplette Text als Ode an die Zeit zu verstehen ist.

Der zweite neue Song Schenk Mir Einen Blick greift auch ein klassisches und oft besungenes Thema auf – die Liebe. Anklagend und klärend, ohne auch nur eine Sekunde ins kitschige abzutriften.

Von der ersten (lange vergriffenen) EP Feuer, Hass & Dreck ist als Bonus der Song Der Ich Bin auf der Scheibe. In neuem Sound Gewand, modern und doch zeitlos. Abgerundet wird die EP mit den beiden Songs Bis Zu Diesem Tag und Zeit Zu Gehen vom Debüt Album Lebenszeichen .

Gitarrist Stefan: Schon im Studio merkten wir die Kraft, die der Song Sturm der Zeit entfaltet. Dazu der deutlich gesteigerte Gesang von unserem Sänger Reu. Ohne Übertreibung, einer der besten Songs den wir je geschrieben haben.

Produzent Philipp Lion zum Album: Es hat unheimlich Spass gemacht zusammen mit der Band den neuen Sound zu entwicklen. Das Ergebnis, gerade beim Titelsong war so gut, dass wir nicht bis zum nächsten Album warten wollten. Daher jetzt die EP.

Tracks
1 Sturm der Zeit
2 Schenk mir einen Blick
3 Bis zu diesem Tag
4 Der Ich bin
5 Zeit zu gehen

Toxigen „Sturm der Zeit“
Metalspiesser

You must be logged in to post a comment Login